Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home / Anti-Krebs / Weißer Kidneybohnen-Extrakt: Vorteile, Nebenwirkungen, Studien & Dosierung

Weißer Kidneybohnen-Extrakt: Vorteile, Nebenwirkungen, Studien & Dosierung

Weißer Kidneybohnen-Extrakt Vorteile-Nebenwirkungen-Dosis-Erfahrungen
Weißer Kidneybohnen-Extrakt-Vorteile-Nebenwirkungen-Dosis-Erfahrungen

Weißer Kidneybohnen-Extrakt erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dies vor allem dank seiner Wirkungen als Kohlenhydratblocker und Gewichtsabnahmehilfe. Angeblich reduziert es die Menge an Zucker und Fettmolekülen im Blut.

Dieser Beitrag geht deshalb näher auf den weißen Kidneybohnen-Extrakt, und die dazugehörigen Fragen, wie

  • Was ist weißer Kidneybohnen-Extrakt?
  • Aus was besteht der Extrakt?
  • Wie wirkt er?
  • Welche gesundheitlichen Wirkungen hat der weiße Kidneybohnen-Extrakt?
  • Welche Nebenwirkungen gibt es?

ein.

Wenn du jetzt neugierig geworden bist und mehr erfahren möchtest, dann lies den weiteren Artikel und stille deine Neugierde! 😉

Viel Spaß!

Was ist weißer Kidneybohnen-Extrakt?

Die weiße Kidneybohne ist eine Varietät der Bohne (Phaseolus vulgaris), die ein Protein (α-Amylase-Blocker) enthält, das den Abbau und die Verdauung von Stärke blockiert [Beleg, Beleg, Beleg]. Beim Menschen kann dieses Protein:

  • wirken als Kohlenhydrat-Absorptionsblocker [Beleg]
  • helfen, Fettreserven zu verbrennen [Beleg]
  • den Appetit unterdrücken [Beleg]
  • die Blutzucker- und Insulinspitzen nach den Mahlzeiten reduzieren [Beleg]

Darüber hinaus enthalten weiße Bohnen das Lektin Phytohemagglutinin. Während hohe Mengen an Phytohämagglutinin für den Menschen toxisch sind, können niedrigere Konzentrationen appetitsupprimierende Effekte haben [Beleg, Beleg, Beleg, Beleg]. Aus diesen Gründen wird weißer Kidneybohnen-Extrakt unter verschiedenen Marken als Gewichtsverlust Nahrungsergänzung verkauft. Die wichtigsten weißen Kidneybohnen-Extrakt Supplemente sind [Beleg]:

  • Phase 2 (auch bekannt als Phaseolamin 2250, Phase 2 Starch Neutralizer und Starch Lite), ein α-Amylase-Blocker [Beleg, Beleg]
  • Beanblock, eine Kombination aus einem α-Amylase-Blocker und Phytohämagglutinin [Beleg]

 

Komponenten: aus was besteht der Extrakt?

Die wichtigsten Wirkstoffe von weißem Kidney-Bohnen-Extrakt sind:

  • α-Amylase-Blocker: Auch als Phaseolamin bezeichnet, wirkt dieses Lektin als Kohlenhydratblocker, indem es die Bindung von Stärke an das Enzym, das es abbaut, verhindert (α-Amylase). Dies bedeutet, dass weniger Kohlenhydrate in den Körper aufgenommen werden [Beleg, Beleg].
  • Phytohämagglutinin: Dieses Lektin bindet sich an Rezeptoren in der Darmschleimhaut und unterdrückt den Appetit durch Beeinflussung der Freisetzung bestimmter Hormone (verringert Ghrelin) [Beleg].

Andere weiße Kidneybohnen-Verbindungen, die in kleinen Mengen vorhanden sein können, sind:

  • Trypsin- und Chymotrypsin-Blocker: blockieren die Protein-verdauenden Enzyme Trypsin und Chymotrypsin. Hohe Temperaturen und Druck können diese Blocker zerstören und die Verdauungsprobleme beim Bohnenessen oder bei der Aufnahme des Extraktes verhindern [Beleg, Beleg, Beleg].
  • Phaseolin: Obwohl es eine sehr nahrhafte Aminosäurequelle ist, kann dieses Protein Allergien auslösen [Beleg, Beleg].
  • Saponine: Diese Substanzen können sowohl positive (wirkt als Antioxidans und Schutz gegen Pilze und Viren), als auch negative (reduzierte Proteinverdauung und Mineralaufnahme) Effekte haben [Beleg].
  • Phytinsäure: Ihr Konsum reduziert die Aufnahme von Mineralstoffen und die Verdauung von Proteinen, stärkt aber das Immunsystem und kann vor einigen Krebsarten schützen [Beleg].
  • Arceline: Diese Lektine binden sich an eine Membran im Darm von Insekten und verhindern, dass diese Nährstoffe aufnehmen. Beim Menschen wurden keine Wirkungen beschrieben [Beleg].

 

Wirkmechanismus: wie wirkt weißer Kidneybohnenextrakt?

Kohlenhydrate werden von Enzymen (α-Amylasen) verdaut, die im Speichel und in der Bauchspeicheldrüse vorkommen. Pflanzen haben mehrere α-Amylase-Blocker als Abwehrmechanismen gegen Insekten und Säugetiere entwickelt, die sich von ihnen ernähren [Beleg, Beleg]. Der α-Amylase-Blocker ( α-AI1), der in weißen Kidney-Bohnen, gefunden wird, ist aktiv gegen menschliche α-Amylasen. Dieser Kohlenhydratblocker bindet an das α-Amylase-Enzym und verhindert den Zugang von Stärke. Infolgedessen kann Stärke nicht abgebaut werden und weniger einfache Zucker werden vom Darm absorbiert [Beleg]. Die Faktoren, die die Aktivität dieses Blockers beeinflussen, sind [Beleg, Beleg]:

  • Zeit: Die optimale Blockadeaktivität wird normalerweise nach 10-40 Minuten erreicht. Wenn der pH-Wert nicht optimal ist, können jedoch bis zu 120 Minuten benötigt werden.
  • pH-Wert: Seine Aktivität ist unter leicht sauren Bedingungen am höchsten.

Der andere Wirkstoff – Phytohämagglutinin, der in weißen Bohnen enthalten ist, bindet sich an die innere Oberfläche des Dünndarms. Dies löst die Freisetzung der sättigenden Hormone (Cholecystokinin und Glucagon) aus und verhindert die Produktion des hormonauslösenden Hormons (Ghrelin) und damit die Appetitunterdrückung [Beleg, Beleg].

 

Dieses weiße Kidneybohnen-Extrakt empfehle ich

Ich empfehle diese weiße Kidneybohnen-Extrakt, aus den folgenden Gründen:

  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Exzellente Qualität
  • Apothekenpflichtig
  • 60 Kapseln, und ich bevorzuge bei sowas eher Kapseln als Tropfen
  • reduziert Blutzucker und Insulin
  • hilft beim Gewichtsverlust
  • reduziert den Fettmolekülspiegel im Blut
  • kann helfen, Darmkrebs zu verhindern
  • hemmt den Appetit
  • kann das Risiko von Blutgerinnseln reduzieren

Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Warum weißer Kidneybohnen Extrakt – 7 gesundheitliche Vorteile & Wirkungen

1) Weißer Kidneybohnenextrakt reduziert Blutzucker und Insulin

In zwei Experimenten absorbierten Probanden, die mit ihrer Mahlzeit 1.500 mg und 750 mg der Phase 2 einnahmen, 1/3 bzw. 2/3 der Kohlenhydrate im Vergleich zur Kontrollgruppe (DB-RCT mit 11 und 7 Probanden) [Beleg]. In einer anderen Studie reduzierte jedoch nur eine hohe Dosis von 3.000 mg der Phase 2 den Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit (Crossover-Studie mit 13 gesunden Personen) [Beleg]. Die Aufnahme von 50 g Stärke und 4-10 g gereinigten weißen Bohnen-α-Amylase-Blocker reduziert den Blutzucker und der Insulinspiegel steigt nach den Mahlzeiten (DB-RCT mit 8 nicht insulinabhängigen Diabetikern) [Beleg]. In drei Studien an Ratten führte die Aufnahme eines α-Amylase-Blockers aus weißen Bohnen (gereinigte oder rohe Bohnen) zu einer signifikanten Senkung des Blutzuckerspiegels [Beleg, Beleg, Beleg].

 

2) Weißer Kidney-Bohnen-Extrakt kann das Risiko von Blutgerinnseln reduzieren

Bohnenextrakt reduzierte die Verklumpung der Plättchenzellen. Weißer Kidneybohnenextrakt kann somit die Bildung von Blutgerinnseln verringern, obwohl Untersuchungen am Menschen erforderlich sind, um diese Befunde eindeutig zu bestätigen [Beleg].

 

3) Weißer Kidneybohnenextrakt hemmt den Appetit

Beanblock (100 mg), eingenommen mit einer Mahlzeit nach 12-stündigen Fastenzeit, reduziert den Appetit, die Produktion des Hungerhormons Ghrelin sowie von Glukose und das Insulin steigt im Blut an (DB-RCT mit 12 gesunden Personen) [Beleg]. Eine Kombination aus Bohnen- und Artischockenextrakten reduzierte Appetit und Blutzuckerspiegel nach den Mahlzeiten (2 Monate DB-RCT mit 39 übergewichtigen Probanden) [Beleg]. Eine Beanblock Supplementierung reduzierte Appetit, Körpergewicht, Taillenumfang und oxidativen Schaden (50 mg 2x / Tag für 12 Wochen, DB-RCT mit 60 Übergewichtigen) [Beleg]. In zwei Studien an Ratten und einer Studie an Mäusen reduzierte die Aufnahme von Beanblock den Futterverbrauch [Beleg, Beleg, Beleg].

 

4) White Kidney-Bohnen-Extrakt hilft Kavitäten und Zahnfleischbluten zu verhindern

Die von den Speicheldrüsen produzierten α-Amylasen haben folgende Wirkungen im Mund [Beleg, Beleg]:

  • Sie beginnen mit der Verdauung komplexer Kohlenhydrate und erhöhen so die Verfügbarkeit von Einfachzuckern.
  • Die α-Amylasen binden sich an Bakterien im Mund (wie Viridans Streptokokken) und helfen ihnen, Kohlenhydrate in einfache Zucker abzubauen, die sie als Nahrungsquelle verwenden. Bakterien produzieren Säuren, die den Zahnschmelz auflösen und Hohlräume bilden.
  • Sie binden sich an den Zahnschmelz und fördern die Bildung von Zahnbelag durch Bakterien. Plaqueaufbau kann zu Zahnfleischbluten und Karies führen.

Durch die Blockierung von α-Amylasen kann weißer Bohnenextrakt dazu beitragen, Karies und Zahnfleischbluten zu verhindern.

 

5) Weißer Kidneybohnenextrakt reduziert den Fettmolekülspiegel im Blut

Phase 2 (zwei 150 mg Kapseln, 3x / Tag für 9 Monate) erhöhte die Ausscheidung von Fetten (Triglyceriden) im Stuhl und reduzierte den Cholesterinspiegel und das Protein, welches das Cholesterin in die Blutgefäße (LDL) im Blut transportiert (DB -RCT mit 62 übergewichtigen und adipösen Personen) [Beleg]. Phase 2 (1.500 mg, 2x / Tag über 8 Wochen) hatte keine Auswirkung auf den Gewichtsverlust, reduzierte jedoch die Bluttriglyceridspiegel (DB-RCT mit 27 fettleibigen Patienten) [Beleg].

 

6) Weißer Kidney-Bohnen-Extrakt hilft beim Gewichtsverlust

Da die ersten kommerziellen Bohnenextrakte eine geringe α-Amylase-Blocker-Aktivität aufwiesen, wurde ein Konzentrat (6- bis 8-mal mehr Kohlenhydrat-Blocker-Gehalt) entwickelt. Es brach die α-Amylasen aus Mund und Dünndarm ab und verringerte die intestinale α-Amylase-Aktivität und Stärkeverdauung (Infusion von 2-5 mg / ml bei 5 ml / min und 5-10 g, RCT mit 7 und 4 Probanden) [Beleg, Beleg, Beleg].

Die tägliche Einnahme von Phase-2-Extrakt vor einer kohlenhydratreichen Mahlzeit reduzierte das Körpergewicht, den Body-Mass-Index, die Fettmasse, die Dicke des Fettgewebes und die Taille, Hüfte und Oberschenkel, während die fettfreie Körpermasse erhalten blieb (445 mg für 30 Tage, DB-RCT mit 60 übergewichtigen Probanden) [Beleg]. Phase 2 mit einer kalorienarmen Diät (1.800 Kalorien) und Bewegung hatte keinen Einfluss auf den Gewichtsverlust. Jedoch verloren die Phase-2-Personen, die die meisten Kohlenhydrate hatten, mehr Gewicht und Taillenumfang (1 g 2x / Tag für 4 Wochen, DB-RCT mit 25 gesunden übergewichtigen Personen) [Beleg].

In einer Studie an 123 übergewichtigen Probanden reduzierten 2 x 500 mg Phase-2-Tabletten 3x / Tag vor den Mahlzeiten bei einer kalorienarmen Diät für 12 Wochen das Gewicht im Vergleich zur Kontrollgruppe (Gewichtsabnahmephase). 73% der 49 Probanden, die die Phase 2 über 12 zusätzliche Wochen mit einer nicht-restriktiven Diät fortsetzten, behielten ihr Gewicht bei (Gewichtshaltephase) [Beleg]. In zwei Studien mit gesunden und adipösen Ratten reduzierte die Aufnahme des α-Amylase-Blockers (entweder gereinigte oder rohe Bohnen) das Körperfett, ohne das Körpergewicht zu reduzieren [Beleg, Beleg].


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

7) Weißer Kidneybohnen-Extrakt kann helfen, Darmkrebs zu verhindern

Nicht-verdaute Stärke kann ähnlich wie Faser im Dickdarm wirken und somit Darmkrebs vorbeugen [Beleg]. Ratten, denen eine krebserregende Verbindung verabreicht wurde, wiesen geringere Häufigkeiten von Dickdarmkrebs auf und multiplizierten Tumorzellen, wenn sie eine Diät erhielten, die Bohnen enthielt, im Vergleich zu Ratten mit einer normalen Diät [Beleg]. Ein gereinigtes weißes Kidney-Bohnen-Lektin verhinderte das Krebszellenwachstum und erhöhte den Zelltod (Haut- und Leberkrebszelllinien) [Beleg].

 

Nebenwirkungen

1) Nebenwirkungen durch die Allegene der weißen Kidney-Bohnen

Weißer Kidneybohnenextrakt enthält mehrere Proteine, die nicht durch Pepsin im Magen verdaut werden können. Dies ist ein charakteristisches Merkmal von Lebensmittelallergenen, da Pepsin-resistente Proteine dann eher den Dünndarm erreichen und das intestinale Immunsystem auslösen [Beleg, Beleg]. Als Allergene identifizierte Nierenbohnenproteine umfassen:

  • Phaseolin [Beleg]
  • Phytohämagglutinin [Beleg]
  • α-Amylase-Blocker-Vorläufer [Beleg]
  • Späte Embryogenese abundante Proteine [Beleg]

Kidneybohnenextrakt verursachte eine höhere Häufigkeit allergischer Reaktionen als alle anderen Extrakte aus den gängigen Gemüsesorten (DB-RCT mit 355 Allergikern und Asthmatikern) [Beleg]. Eine 23-jährige Frau erlitt eine potenziell lebensbedrohliche allergische Reaktion (anaphylaktischer Schock) nach dem Verzehr von gekochten weißen Bohnen. Phytohämagglutinin und Phaseolin wurden als die Verbindungen identifiziert, die dies am wahrscheinlichsten ausgelöst haben [Beleg].

In einer Studie an Mäusen erhöhten Proteine aus Kidney-Bohnen die Blutspiegel von Antikörpern, Histamin, weißen Blutkörperchen (Mast- und Eosinophilzellen), proteinabbauenden Enzymen und Zytokinen [Beleg].

 

2) Nebenwirkungen durch die Lektine der weißen Kidney-Bohnen

Lektine sind Kohlenhydrat-bindende Proteine, die spezifische Zellen und Proteine erkennen. Gewöhnliche Bohnensorten enthalten verschiedene Arten von Lektinen, die für viele toxische Symptome verantwortlich sind [Beleg, Beleg]. Die Kohlenhydratbindungskapazität von Lectinen ist eine wahrscheinliche Ursache ihrer Toxizität. Lektine können sich an die Darmwand binden und die Funktion von Verdauungsenzymen beeinträchtigen [Beleg, Beleg]. Da etwa 15% der Proteine einer Bohne Lektine sind, können diese bei lektinempfindlichen Individuen mehrere schädliche Wirkungen haben, wie zum Beispiel:

  • Autoimmunerkrankungen [Beleg]
  • Erhöhte Empfindlichkeit für einige Lebensmittelkomponenten [Beleg]
  • Undichter Darm/ leaky gut [Beleg]
  • Reduzierte Nährstoffverdauung und -absorption [Beleg]

Unter den Bohnenlectinen ist Phytohämagglutinin das für die menschliche Gesundheit wichtigste beziehungsweise gefährlichste. Rote Kidneybohnen enthalten die höchste Konzentration an Phytohämagglutinin und weiße Kidneybohnen haben etwa ⅓ dieser Menge [Beleg, Beleg]. Eine Vergiftung durch übermäßige Aufnahme von Phytohämagglutinin ist häufig und kann folgende Symptome haben [Beleg, Beleg, Beleg]:

  • Übelkeit
  • Reduzierte Nährstoffaufnahme im Darm
  • Durchfall
  • Magenschmerzen
  • Erbrechen
  • Darmentzündung
  • Defekte Leberfunktion

Bei Ratten verursachte die Phytohämagglutinin-Aufnahme das übermäßige Wachstum von Dünndarmbakterien, was zu Darmstörungen beitragen kann [Beleg]. Phytohämagglutinin wird abgebaut, wenn die Bohnen eingeweicht und richtig gekocht sind. Verzichte deshalb darauf, rohe Bohnen oder falsch verarbeitete weißer Kidneybohnenextrakt zu konsumieren, um eine Vergiftung zu vermeiden [Beleg].


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

3) Nebenwirkungen durch Anti-Nährstoffe in der weißen Kidney-Bohne

Gewöhnliche Bohnensorten enthalten mehrere antinutritive Substanzen wie [Beleg]:

  • Phytinsäure
  • α-Amylase-Blocker
  • Saponine
  • Protein verdauende Enzymblocker (Trypsin und Chymotrypsinblocker)

α-Amylase-Blocker verhindern, dass Bohnenstärken von Schad-Insekten und Säugetieren verdaut werden. Bei Verwendung zur Gewichtsabnahme und Blutzuckerkontrolle kann weißer Bohnenextrakt aufgrund der erhöhten Fermentation der nicht verdauten Kohlenhydrate im Dickdarm folgende Symptome hervorrufen [Beleg, Beleg]:

  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Pfurzen
  • Blähungen

Die Symptome sind normalerweise mild und lösen sich nach einigen Tagen fortgesetzter Behandlung auf [Beleg]. Trypsin und Chymotrypsin-Blocker verhindern, dass diese Enzyme die Proteine im Darm verdauen. Zusätzlich können sie Folgendes verursachen [Beleg, Beleg, Beleg]:

  • Magenschmerzen
  • Reduzierte Nährstoffaufnahme (bei Mäusen)
  • Verdauungsstörungen

Weiße Kidney-Bohnen enthalten auch verschiedene Saponine. Die hauptsächlichen schädlichen Wirkungen von Saponinen umfassen [Beleg, Beleg]:

  • Reduzierte Mineralaufnahme
  • Reduzierte Cholesterinaufnahme
  • Gewichtsverlust und reduzierte Nahrungsaufnahme durch ineffiziente Verdauung
  • Abbau von roten Blutkörperchen
  • Reduzierte Proteinverdauung

Phytinsäure kann vom Menschen nicht richtig verdaut werden und verursacht somit [Beleg, Beleg, Beleg]:

  • Reduzierte Aufnahme von Proteinen und Fetten (Phytinsäure bindet und blockiert Proteine und Fett verdauende Enzyme wie Trypsin und Lipasen)
  • Reduzierte Verfügbarkeit von essentiellen Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink (Phytinsäure bindet an sie)

Da diese antinutritiven Substanzen in der Regel nicht in der Samenschale gefunden werden, reduziert das Schälen von Bohnen nicht die Gehälter dieser Anti-Nährstoffe [Beleg].

 

Einschränkungen und Vorbehalte

Studiendesign

Die Studien hatten oft kleine Stichprobengrößen, die zu unzuverlässigen Ergebnissen führen können [Beleg, Beleg, Beleg, Beleg]. Die Langzeiteffekte von weißem Kidneybohnenextrakt wurden nicht untersucht [Beleg, Beleg, Beleg, Beleg].Mehrere der Studien kombinierten die Aufnahme von weißem Kidneybohnen-Extrakt mit der Annahme von Lebensstilmodifikationen wie regelmäßige Bewegung oder eine kalorienarme Diät. Das Ausmaß, in dem diese Modifikationen zu der beobachteten Körpergewichtsreduktion beitrugen, ist nicht klar [Beleg, Beleg, Beleg].

Eine kritische Meta-Analyse aus dem Jahr 2011 kam zu dem Schluss, dass die Beweise in den Studien, die bis dahin veröffentlicht wurden, nicht ausreichten, um zu bestätigen, dass weißer Bohnenextrakt effektiv hilft, Gewicht zu verlieren. Längere, strengere Versuche wurden vorgeschlagen [Beleg]. Die inhibitorische Wirkung von weißem Kidneybohnen-Extrakt auf das Krebswachstum und die Blutgerinnung wurde nur in Ratten bzw. Plättchenzellen getestet. Studien an Menschen sind erforderlich, um diese vorläufigen Ergebnisse zu bestätigen [Beleg, Beleg].

 

Studienfinanzierung und Interessenkonflikte

Mehrere der Studien wurden von „Pharmachem Laboratories“ oder „Indena S.p.A“ finanziert, den Firmen, die Phase 2 bzw. Beanblock verkaufen [Beleg, Beleg, Beleg, Beleg, Beleg]. Kürzlich überprüfte eine weitere Metaanalyse (finanziert von „Pharmachem Laboratories“) nur Studien, die mit Phase 2 durchgeführt wurden, und kam zu dem Schluss, dass Phase 2 im Gegensatz zu anderen generischen Extrakten, die in der vorherigen Überprüfung enthalten waren, zu signifikantem Gewichtsverlust und Fettverlust führte [Beleg].


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Da der α -Amylase-Blocker, der in weißem Kidneybohnenextrakt vorhanden ist, den Blutzuckerspiegel senkt, kann seine Wirkung zu der von Antidiabetika beitragen und dazu führen, dass der Blutzuckerspiegel zu niedrig absinkt [Beleg, Beleg, Beleg].

Diabetiker, die weißen Kidney-Bohnenextrakt einnehmen, sollten häufig den Blutzuckerspiegel überwachen und müssen mit ihrem Arzt über Dosierungen von Medikamenten wie den Folgenden sprechen [Beleg]:

  • Glyburid
  • Insulin
  • Pioglitazon
  • Rosiglitazon
  • Tolbutamid
  • Glimepirid
  • Chlorpropamid
  • Glipizid

Spuren von Phytinsäure können in weißem Kidneybohnenextrakt vorhanden sein. Da es die Blutgerinnung verlangsamt, kann die Einnahme das Risiko von Blutungen erhöhen und zu Blutergüssen führen, wenn es mit Medikamenten kombiniert wird, die ebenfalls die Blutgerinnung reduzieren, wie [Beleg, Beleg]:

  • Dalteparin
  • Clopidogrel
  • Diclofenac
  • Aspirin
  • Ibuprofen
  • Warfarin
  • Enoxaparin
  • Naproxen
  • Heparin

Kleine Mengen von Trypsin- und Chymotrypsin-Blockern können in weißem Kidneybohnenextrakt vorhanden sein und die proteinabbauenden Enzyme (Trypsin und Chymotrypsin) blockieren. Patienten, die Proteinarzneimittel einnehmen, wie etwa Impfstoffe (z. B. Impfstoff gegen Hepatitis B-Virus), Interferone (z. B. IFN-α2b), Hormone (z. B. menschliches Wachstumshormon) und Enzyme (z. B. Prolactazyme), müssen die Dosierung möglicherweise senken, da die Blockierung von Trypsin und Chymotrypsin die Zeit erhöhen kann, die der Körper benötigt, um sie zu eliminieren [Beleg].

 

Welche Nahrungsergänzungs-Formen gibt es?

Phase 2 wird als Nahrungsergänzungsmittel in verschiedenen Formen verwendet, einschließlich [Beleg]:

  • Tabletten
  • Pulver
  • Kauartikel
  • Kapseln
  • Pulvergetränke

Phase 2 wurde in Produkte wie Kaugummi, Brot- und Pizzateig und Kartoffelpüree ohne Verlust der Wirksamkeit oder Änderung des Aussehens, der Textur und der Form des Lebensmittels eingeführt [Beleg].

Beanblock wird verkauft als [Beleg]:

  • Tabletten
  • Kapseln

 

Dosierung und Toxizität

Phase 2

Phase 2 ist auf eine α-Amylase-Aktivität von mindestens 3.300 Einheiten / mg standardisiert. Eine typische Dosis der Phase 2 besteht aus 1-2 Kapseln (jeweils 500 mg), die vor jeder Mahlzeit eingenommen werden [Beleg]. In den verschiedenen klinischen Studien wurden bei bis zu 3.000 mg / Tag Phase 2 in Zeiträumen von 30 Tagen bis 24 Wochen von keinen schwerwiegenden Nebenwirkungen berichtet. Eine private Sicherheitsgruppe genehmigte eine maximale Zufuhr von Phase 2 von 10 g pro Tag [Beleg].

Bei Ratten führte eine einmalige Dosis von Phase 2 von bis zu 5 g / kg Körpergewicht oder in Dosierungen von bis zu 1 g / kg Körpergewicht über 90 Tage zu keinerlei Nebenwirkungen, Veränderungen des Organgewichts oder erhöhter Sterblichkeit [Beleg]. Ebenso wurden bei Ratten, die über 28 Tage bis zu 2,5 g / kg Körpergewicht Phase 2 erhielten, keine unerwünschten Wirkungen beobachtet [Beleg].

Um die mit diesen Proteinen verbundenen Nebenwirkungen zu reduzieren, werden durch einen speziellen Herstellungsprozess von weißem Kidneybohnenextrakt Phytohämagglutinin und Trypsinblocker im Wesentlichen abgebaut [Beleg].

 

Beanblock

Beanblock ist auf mindestens 1.100 Einheiten / mg α-Amylase-Aktivität und zwischen 10.000 und 30.000 Phytohämagglutinin-Aktivität / g standardisiert. Die empfohlene Dosis beträgt 100 mg, 2x / Tag zu den Mahlzeiten. Bei Versuchspersonen, die eine Standarddosis für Zeiträume von bis zu 12 Wochen einnahmen, wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen beobachtet [Beleg, Beleg]. Eine Nahrungsmittelmischung, die weißen Kidneybohnenextrakt enthielt, verursachte keine Mutationen in Salmonellen- oder Hamsterzellen. Die Einnahme über 28 Tage hatte keine Auswirkungen auf das Verhalten, das Gesamtkörpergewicht, das Organgewicht und den Tod von Ratten [Beleg].


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Benutzererfahrungen

„Um das Gewicht zu halten verwende ich bei gerne diese Kapseln. Wenn ich bei einer Mahlzeit viel Kohlenhydrate (Gebäck, Brot, Brötchen, Nudeln, Reis…) verwende ich 2, 3 Kapseln. Diese sollten ein paar Minuten vor der Mahlzeit mit Flüssigkeit angewendet werden. Das es etwas bewirkt, nun ich würde sagen steter Tropfen höhlt den Stein. Aber das funktioniert nur, wenn man sich auch anderweitig mit dem Essen zurücknimmt. Ein sichtbares Ergebnis habe ich auf jeden Fall am nächsten Tag in der Kloschüssel, denn der Stuhl ist heller gefärbt. „Echte“ Zuckersachen und Zutaten mit der Endung -ose, (die ja auch Kohlenhydrate / Carbs sind) werden NICHT durch diese Carb Blocker gebunden und über die Toilette ausgeschieden. Also könnt ihr euch die Kapseln nach einer Tüte Gummibären sparen. Das funktioniert nur bei den mehrkettigen Kohlenhydraten, wie oben genannt. Zum Abnehmen alleine können die Blocker aber keine Wunder bewirken. Ihr müsst ansonsten genau schauen was über den Tag noch gegessen wird. Wer immer nur große Portionen reinhaut wird keine Gewichtsveränderung bemerken.“

„Erfüllt seinen Zweck aber ich bin mir noch nicht über die Gesundheitlichen Folgen sicher. Es hat mir beim Abnehmen geholfen, allerdings weiß ich nicht, ob ich meinen Körper damit schade. Mein Arzt konnte mir dazu auch keine Aussage machen, da er das Produkt nicht kannte. Daher habe ich es auch wieder abgesetzt. Statt dieser Tabletten lieber gesunde Ernährung und viel Sport! =)“

„Ich nehme wie verordnet 2 Kapseln am Tag und habe da Gefühl, dass die Kohlehydrate wirklich weniger ansetzen. Ich versuch gleichzeitig mehr Eiweiß zu mir zu nehmen.“

 

Ein letztes Wort: funktionieren Kohlenhydratblocker?

Nach den in klinischen Studien gewonnenen Erkenntnissen scheint der weiße Kidneybohnenextrakt zur Gewichtsreduktion beizutragen, die Blutzucker- und Insulinspitzen nach den Mahlzeiten zu reduzieren, den Appetit einzudämmen und die Blutfettmolekülspiegel zu senken. Die in dem Zusatzstoff vorhandene α-Amylase ist jedoch nur gegen Stärke wirksam. Daher werden Menschen mit einer kohlenhydratarmen Diät wenig Resultate bekommen, während Menschen, die einer kohlenhydratreiche Ernährung nachgehen, stärkere Auswirkungen sehen und spüren können. Komplexe Kohlenhydrate umfassen:

  • Kartoffeln
  • Brot
  • Pasta
  • Reis
  • Pizza

Der Extrakt verhindert nicht die Aufnahme von einfachen Zuckern, die für ihre Verdauung keine α-Amylase benötigen. Einfacher Zucker findet sich beispielsweise in:

  • Obst
  • Milch
  • Süßigkeiten
  • Kuchen
  • Snacks

Kohlenhydrate-Blocker funktionieren besser in Kombination mit einer kalorienarmen Diät und etwas Training. Dies hilft nicht nur Fett zu verbrennen, sondern auch den Verlust von fettfreier Körpermasse zu verhindern.

Obwohl der Extrakt allgemein als sicher anerkannt ist, wurde seine Toxizität nur für kurze Zeiträume bewertet. Langzeitwirkungen von weißen Bohnenextrakt sind nicht bekannt. Ebenso wurden Informationen über seine Auswirkungen während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Patienten mit Leber- und Nierenschäden nicht untersucht. Weißer Kidneybohnenextrakt (und andere Kohlenhydratblocker) können eine gesunde Ernährung in Kombination mit körperlicher Bewegung nicht ersetzen, wenn man abnehmen möchte. Es kann jedoch als Hilfe und Unterstützungsmaßnahme genutzt werden, vor allem von Menschen, die regelmäßig komplexe Kohlenhydrate essen.

 

Weitere interessante Artikel zu anderen Superfoods:

 

Haftungsausschluss

Die Meinungen in diesem Blog und die zitierten Referenzen dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht zur Behandlung, Diagnose oder Verschreibung von Krankheiten oder Zuständen gedacht. Die Informationen können keinen Ersatz für die professionelle Beratung, Behandlung oder Diagnose durch ausgebildete und anerkannte Ärzte darstellen. Lasse dich in gesundheitlichen Fragen von einem Arzt beraten und verändere oder beende keine Behandlungen eigenständig. Ebenso solltest du keine Selbstmedikation durchführen, ohne vorher einen Arzt oder Apotheker konsultiert zu haben.

 

Empfehlenswerte weiße Kidneybohnen-Extrakt Produkte zum Kaufen

Beim Kauf von weißem Kidneybohnen-Extrakt ist abgesehen von deinen Vorlieben nichts weiter zu beachten. Natürlich solltest du dir einen vertrauenswürdigen Händler suchen, mit dem du vielleicht schon früher gute Erfahrungen gemacht hast. Weißer Kidneybohnen-Extrakt kannst du als Pille, als Pulver oder als Extrakt kaufen. Das hängt von deiner Vorliebe ab.

Alles Liebe

Dein Daniel

 

P.S.: Wie hat dir der Beitrag gefallen? Was hältst du von weißem Kidneybohnen-Extrakt? Hinterlasse mir gerne etwas Feedback… Ich freue mich darauf! :)

P.S.S: Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. So hilfst du ihnen und mir, weil ohne Leser und Feedback macht das doch alles keinen Spaß… ;) Unter dem Beitrag findest du die Buttons zum Teilen! Wenn du mir helfen möchtest, dann teile es jetzt! Danke! :)

P.S.S.S.: Like jetzt die neue Facebook-Fanpage und hilf uns noch größer zu werden!

P.S.S.S.S.: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat oder du noch mehr möchtest, dann trage dich jetzt hier unten in meinem Crashkurs ein. Ich freue mich auf dich! :)


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!

Der kostenlose BIOHACKING CRASH-Kursbiohacking-crashkurs-3d-150x150

 Jetzt kostenlos anfordern und Du lernst kennen:
  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Jetzt hier kostenlos eintragen und Dein Leben für immer verändern!
 

Teilen nicht vergessen! ;)


WIE HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Check Also

Ashwagandha Testosteron-Booster Vorteile-Dosis-Wirkungen-Sexdrive-Libido

Ashwagandha als Testosteron-Booster: Ein kraftvolles natürliches Anabolikum aus dem Ayurveda

Ein niedriger Testosteronspiegel ist ein Problem, das viele Männer betrifft. Wenig Testosteron heißt: Verlust des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

STOP! Verpasse nicht Deine Chance! Sichere Dir meine effektivsten Hacks für mehr Lebensqualität!

Trage Dich jetzt ein und erhalte zudem zahlreiche Geschenke!

Wir sind keine Spamer und Deine Daten sind absolut sicher!

In wenigen Wochen zu mehr Energie und Lebensfreude - Kostenloser CRASH-Kurs!

Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort hocheffektive Hacks, die dein Leben um 180% verändern können. Kling übertrieben? Das dachte ich auch, bis ich es ausprobierte.
Unter anderem wirst du von folgenden Thematiken mehr erfahren:

  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Schließen!

Jetzt hier eintragen!

Trage jetzt hier deine Email-Adresse ein und sichere dir dein Gratis-Biohacking-Paket jetzt!

Deine Daten sind absolut sicher!