Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home / Vitamine / 33 nachgewiesene Vorteile von Vitamin C + was du sonst noch wissen musst

33 nachgewiesene Vorteile von Vitamin C + was du sonst noch wissen musst

33 nachgewiesene Vorteile von Vitamin C + was du sonst noch wissen musstVitamin C, auch als Ascorbinsäure bekannt, erfüllt elementare Aufgaben im menschlichen Körper und ist dort an sehr vielen Vorgängen beteiligt. Es ist ein starkes Antioxidans und hilft bei zahlreichen Erkrankungen wie beispielsweise Krebs. Weiter unten gibt’s mehr zu den zahlreichen Wirkungen der Ascorbinsäure.

Der offizielle Tagesbedarf ist in Deutschland mit 95mg bzw. 115 mg für Frau und Mann sehr niedrig angesetzt und es ist fraglich, ob diese geringen Mengen wirklich ausreichend sind. Im Artikel erfährst du dazu mehr

Ascorbinsäure in Nahrungsergänzungsmitteln steht in der Kritik, da angeblich die Bioverfügbarkeit wesentlich geringer sein soll, als bei natürlichen Vitamin C Quellen.

Lies deshalb jetzt den Artikel und mache dir selbst ein Bild von Vitamin C.

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein essenzieller wasserlöslicher Mikronährstoff, der die Weltgeschichte stark beeinflusst hat. Seeschlachten und Seeschlachten wurden buchstäblich gewonnen und verloren, basierend auf der Anzahl der Seestreitkräfte, die an Skorbut erkrankt waren (schwerer Vitamin-C-Mangel) (Beleg).

Vitamin C ist das wirksamste Antioxidans in unserem Blut, aufgrund seiner Wasserlöslichkeit und der breiten Palette von radikalen Sauerstoffspezies (ROS), die es aufnehmen kann (Beleg, Beleg1).

Es hilft gut bei einer ganzen Reihe von gesundheitlichen Problemen, wie Bluthochdruck, Schlaganfall, Krebs, Arteriosklerose, Entzündungen und Fettleibigkeit (Beleg, Beleg1).

In diesem Artikel werde ich dir aufzeigen, was laut aktueller Wissenschaft Vitamin C für deine Gesundheit tun könnte.

 

Diese Vitamin C Nahrungsergänzung empfehle ich

Ich empfehle dieses Vitamin C, aus den folgenden Gründen:

  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Exzellente Qualität
  • Vertrauenswürdiger Hersteller
  • Elementar für das Funktionieren des Stoffwechsels
  • Positive Rezensionen
  • In Deutschland hergestellt
  • Hochdosiert
  • Hilft Erkältungen und Grippe zu verhindern, wenn der Körper gestresst ist
  • Sehr sicher
  • Gut antioxidativ und entzündungshemmend
  • Hochdosiertes Vitamin C wirkt krebshemmend
  • Gut für eine Vielzahl von anderen Krankheiten

Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Gesundheitliche Vorteile von Vitamin C

1) Vitamin C ist wichtig für die Gesundheit des Gehirns

vitamin-c-gehirn-gesundheit
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4179190/figure/nutrients-06-03818-f001/

Als Beweis für die Wichtigkeit von Vitamin C für die Gehirngesundheit behält das Gehirn Vitamin C auf Kosten von anderen Geweben während chronischer Mangelzustände und kann die Konzentrationen um das 100-fache höher halten als andere Organe, z.B. Leber und Niere (Beleg, Beleg1).

Vitamin C spielt eine Rolle in vielen wichtigen Funktionen im Gehirn, einschließlich der Rückgewinnung von reaktiven Sauerstoffspezies, Neuromodulation und der Entwicklung neuer Blutgefäße (Angiogenese) (Beleg).

Vitamin C moduliert die Neurotransmittersysteme des Gehirns (cholinerge, catecholinerge und glutamere) (Beleg).

Vitamin C unterstützt die allgemeine Entwicklung von Neuronen durch Reifung, Differenzierung und Myelinbildung (Beleg).

Vitamin C hilft bei der Aufrechterhaltung der Integrität und Funktion verschiedener Prozesse im Gefäßsystem (Beleg), was die Funktion des Gehirns unterstützt.

Vitamin C beteiligt sich an der neuronalen Reifung und Myelinbildung (der elektrisch isolierenden Schicht um die Nerven herum) und ist auch an der Übertragung von Signalen durch das Nervensystem über die Neurotransmitter beteiligt (Beleg).

Vitamin C verhindert auch neuronale Schäden (Beleg).

Vitamin C induziert die Expression von im Gehirn abgeleiteten neurotrophen Faktoren (BDNF), die zu den Abwehrmechanismen des Gehirns beitragen (Beleg).

 

2) Vitamin C verbessert die Stimmung

Langzeit-Vitamin C-Mangel ist mit Nervosität und emotionaler Instabilität verbunden (Beleg).

Vitamin C erhöht die Oxytocinfreisetzung (Beleg, Beleg1).

Es gab eine 35% ige Verringerung der Stimmungsstörung bei Krankenhauspatienten nach Behandlung mit Vitamin C (Beleg).

Eine Studie fand heraus, dass eine Vitamin-C-Supplementierung bei jungen Männern (17-29 Jahre) keine großen Auswirkungen auf die psychische Leistungsfähigkeit, Persönlichkeit oder den momentanen mentalen Zustand hat, außer in Fällen, in denen die Supplementierung einen bestehenden Mangel korrigiert (Beleg).

 

3) Vitamin C senkt Angstzustände

Vitamin C reduziert Angstzustände bei Schülern (Beleg).

Eine kurzfristige Ergänzung von Vitamin C war sicher und vorteilhaft für die Verringerung der Angstzustände bei Diabetikern (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

4) Vitamin C hilft bei der Bekämpfung von Depressionen

Viele Studien haben gezeigt, dass Vitamin C sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen den Schweregrad depressiver Störungen verringern und die Stimmung gesunder Personen verbessern kann (Beleg, Beleg1).

In einer Studie mit depressiven Schichtarbeitern verringerte Vitamin C signifikant die Schwere der Depression (Beleg).

Vitamin-C-defiziente Mäuse sind weniger aktiv (Beleg).

Ein schlechter Vitamin-C-Status ist bei älteren Menschen mit erhöhten Symptomen einer Depression nach akuter Erkrankung assoziiert (Beleg).

Ausreichende Vitamin-C-Spiegel sind für die Umwandlung des Neurotransmitters Dopamin in Norepinephrin erforderlich, ein wichtiges Hormon bei Depressionen und Stimmungsschwankungen (Beleg), das erklärt, warum Patienten mit Vitamin-C-Mangel signifikant stärkere Symptome einer Depression hatten (Beleg).

Vitamin C erhöht auch die Wirksamkeit von Antidepressiva (Beleg). Patienten, die sechs Monate lang mit Fluoxetin und Vitamin C behandelt wurden, zeigten eine signifikante Abnahme der depressiven Symptome im Vergleich zur Gruppe mit Fluoxetin plus Placebo (Beleg).

 

5) Vitamin C reduziert die chronische Ermüdung

Die Verabreichung von hochdosiertem intravenösem Vitamin C reduzierte die chronische Ermüdung/ Fatigue von Büroangestellten (Beleg).

Vitamin C verzögert die Müdigkeit bei Ratten (Beleg).

 

6) Vitamin C kann den altersbedingten kognitiven Rückgang verringern

Chronisch niedriger Vitamin C-Status beim Menschen ist mit neurodegenerativen Erkrankungen assoziiert (Beleg).

Höhere Vitamin-C-Aufnahme wurde mit einer besseren kognitiven Funktion bei älteren Menschen in Verbindung gebracht (Beleg, Beleg1).

Die Vitamin C-Spiegel waren bei älteren Menschen mit verschiedenen Arten von Demenz signifikant niedriger (Beleg).

Vitamin C, das an 3 aufeinanderfolgenden Tagen injiziert wurde, verbesserte das Lernen und Gedächtnis älterer Mäuse (Beleg).

Bei Nagetieren begegneten Vitamin C-Behandlungen dem durch chronischen Schlafentzug verursachten Gedächtnisverlust (Beleg).

In Tiermodellen der Alzheimer-Krankheit verbesserte Vitamin C die kognitive Funktion (Beleg).

Nahrungsergänzung mit Vitamin C reduziert das Risiko der Alzheimer-Krankheit beim Menschen (Beleg).

Im alternden Gehirn kann ein Vitamin-C-Mangel die kognitive Funktion durch eine verminderte Signaltransduktion sowie eine Amyloid-β-Ablagerung beeinträchtigen, die zur Bildung reaktiver Sauerstoffspezies und einem erhöhten Risiko für Alzheimer führt (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

7) Vitamin C kann die Schilddrüsenaktivität verbessern (in niedrigen Dosen)

Bei Ratten stimulieren niedrige Dosen von Vitamin C die Schilddrüse, während hohe Dosen die Schilddrüsenaktivität hemmen (Beleg).

 

8) Vitamin C verbessert den Blutdruck

Vitamin C senkte signifikant den systolischen und diastolischen Blutdruck bei Patienten mit leichtem bis mittelmäßig hohem Blutdruck (Beleg).

 

9) Vitamin C ist vorteilhaft für den Blutfluss

Hochdosiertes Vitamin C kann einen durch reaktive Sauerstoffspezies (ROS) verursachten Blutfluss verhindern oder wiederherstellen, die Integrität der Blutgefäßbarriere bewahren und die antibakterielle Abwehr stärken (Beleg).

Vitamin C beugt einer Funktionsstörung der Blutgefäße vor, stimuliert die Kollagensynthese und fördert die Zellproliferation von Blutgefäßzellen (Beleg).

Vitamin C spielt eine positive Rolle bei der Umkehr der frühesten Stadien der Verhärtung der Arterien (Beleg).

Vitamin C-Mangel kann zu einer verringerten Integrität der Blutgefäße führen, z.B. durch eine verminderte NOS-Bildung und eine beeinträchtigte Synthese von reifem Kollagen. Dies könnte zu einer erhöhten Plaquebildung und Schlaganfallinzidenz führen (Beleg).

 

10) Vitamin C kann Krebs bekämpfen und eine Krebsbehandlung erleichtern

Eine Reihe von Berichten deuten darauf hin, dass hochdosiertes Vitamin C eine Antikrebswirkung hat (Beleg).

Hochdosiertes Vitamin C ist für Krebs toxischer als für normale Zellen und induziert den Tod verschiedener Arten von Krebszellen, einschließlich Mesotheliom-, Pankreas- und Leukämiezellen (Beleg).

Hochdosiertes Vitamin C unterdrückt das Tumorwachstum in Tiermodellen und Gewebekulturstudien (Beleg).

Ein hohes Vitamin C in der Nahrung reduziert das Magenkrebsrisiko (Beleg).

Eine höhere Aufnahme von Vitamin C vor der Brustkrebsdiagnose erhöhte die Überlebenschancen. Diese Verbindung war am stärksten bei Frauen über 65 Jahre (Beleg).

Männer mit niedrigen Vitamin-C-Spiegeln haben ein 62% höheres Risiko, an Krebs zu sterben (Beleg).

Vitamin C senkt den Schmerz und reduziert die Toxizität einiger Antikrebsmittel durch Reduzierung von oxidativem Stress (Beleg).

Intravenöses Vitamin C lindert eine Reihe von Krebs- und Chemotherapie-bedingten Symptomen wie Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Schmerzen (Beleg).

Vitamin C kann die Schmerzen bei Strahlentherapiepatienten mit Knochenkrebs um 55% reduzieren (Beleg).

Vitamin C kann die Lebensqualität von Krebspatienten verbessern, einschließlich reduzierter Schmerzen und der Notwendigkeit von Schmerzmitteln, sowohl in Anwesenheit als auch in Abwesenheit von Chemo- und Strahlentherapie (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

11) Vitamin C schützt die Lungen vor oxidativem Stress

Vitamin C-Spiegel in den Lungen sind bis zu 30 Mal höher als im Blut.

Vitamin C wird konsumiert, während es vor Oxidantien schützt, was darauf hindeutet, dass sogar eine einzelne Dosis Vitamin C wirksam sein kann, um einen akuten Anstieg des oxidativen Stresses in der Lunge zu verhindern (Beleg).

 

12) Vitamin C stärkt die Immunität

Viele Infektionen führen zu reduzierten Vitamin C-Spiegeln (Beleg).

Vitamin C erhöht die Funktion verschiedener weißer Blutzellen und verringert die Replikation von Viren (Beleg, Beleg1).

Vitamin C reduziert die Dauer und Schwere der Erkältung (Beleg1, Beleg2, Beleg3).

Vitamin C reduziert die Inzidenz von Erkältungen in Zeiten extremer körperlicher Belastung (Beleg, Beleg1).

Vitamin C reduziert die Häufigkeit von Lungenentzündung (Beleg).

Vitamin C verringerte die Dauer und Schwere von Atemwegsinfektionen bei männlichen Schwimmern, nicht jedoch bei Frauen (Beleg).

Vitamin C beseitigte H.-pylori-Infektion bei 30% der behandelten Patienten (Beleg).

 

13) Vitamin C hilft Entzündungen zu reduzieren

Vitamin C reduziert Entzündungen, indem es entzündliche Zytokine senkt (Beleg1, Beleg2, Beleg3).

Vitamin C kann Entzündungen bei Patienten mit Übergewicht, Diabetes oder Bluthochdruck lindern (Beleg).

Hochdosiertes intravenöses Vitamin C kann Entzündungen (hs-CRP und inflammatorische Zytokine: IL-1α, IL-2 (Th1-Cytokin), IL-8, TNF) bei Krebspatienten reduzieren (Beleg).

Wie oben erwähnt, kann Vitamin C fettleibigkeitsbedingte Entzündungen hemmen und somit mit Fettleibigkeit in Zusammenhang stehende entzündliche Erkrankungen verhindern (Beleg).

Vitamin C reduzierte den oxidativen Stress und die inflammatorische Reaktion auf künstlich induzierte entzündliche Darmerkrankungen (CED) (reduzierte entzündliche Zytokine, (MPO) und Malonaldehyd (MDA) -Aktivitäten) (Beleg).

 

14) Vitamin C senkt den Histaminspiegel

Wenn der Vitamin-C-Spiegel sinkt, steigt der Blut-Histaminspiegel an (Beleg).

Die orale und intravenöse Verabreichung von Vitamin C führt zu einer Verringerung des Histaminspiegels im Blut (Beleg, Beleg1).

Daher ist Vitamin C gut für Menschen mit Histaminintoleranz.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

15) Vitamin C schützt den Darm

Vitamin C kann die Darmtoleranz von Aspirin und anderen nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAIDs) verbessern (Beleg).

Vitamin C rettet Mäuse vor durch Strahlung induzierten Darmschäden, die normalerweise tödlich sind (Beleg).

 

16) Vitamin C ist vorteilhaft für die Mitochondrien

Vitamin C stimuliert die mitochondriale Funktion, indem es die ROS-Bildung verringert, die Aktivität von Mangansuperoxiddismutase / SOD2 und Glutathionperoxidase stimuliert und die Aktivität der Elektronentransportkette modifiziert (Beleg).

Vitamin C schützt die mitochondriale Membran und die DNA vor oxidativen Schäden (Beleg).

 

17) Vitamin C ist vorteilhaft fürs Training und die Regeneration

Vitamin C steigert die körperliche Leistungsfähigkeit und vermindert oxidativen Stress – allerdings nur bei Patienten mit einem bereits niedrigen Vitamin-C-Status (Beleg).

Vitamin C verringert die Menge an freien Radikalen, die während des Trainings erzeugt werden, und vermindert den oxidativen Stress (Beleg).

Vitamin C verhindert belastungsinduzierte Muskelschäden, Immunschwäche und Müdigkeit (Beleg, Beleg1).

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass reaktive Sauerstoffspezies tatsächlich vorteilhafte Trainingsanpassungen kontrollieren können, was durch hohe Dosen von Vitamin C verhindert wird (Beleg, Beleg1).

 

18) Vitamin C bekämpft Gewichtszunahme

vitamin-c-gewichtsabnahme
https://www.jstage.jst.go.jp/article/jnsv/60/6/60_367/_pdf

Menschen mit einem angemessenen Vitamin-C-Gehalt verbrennen bei moderatem Training 30% mehr Fett als Probanden mit einem niedrigen Vitamin-C-Spiegel (Beleg).

Vitamin C senkt die Fettansammlung von Fettzellen (Beleg).

In der Tat wurde eine Vitamin-C-Supplementierung mit einer Verringerung des Körpergewichts und einer massiven Verringerung der Anzahl von Fettzellen bei Ratten und Meerschweinchen in Verbindung gebracht (Beleg).

Acht Wochen Vitamin C-Supplementierung in einem Cafeteria-Modell bezüglich Fettleibigkeit schützte Ratten vor ernährungsbedingter Fettspeicherung und überschüssigem Leptin (Beleg).

Niedrige Vitamin C-Spiegel stehen im Zusammenhang mit einem hohen Verhältnis von Taille zu Hüfte (Beleg).

Vitamin C wurde mit einer geringeren Prävalenz von Fettleibigkeit und mit der Verhinderung von Gewichtszunahme in einer 3-Jahres-Follow-up-Studie bei Erwachsenen in Verbindung gebracht (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

19) Vitamin C ist vorteilhaft für Diabetiker

Die Verabreichung von Vitamin C verbesserte die Glukoseentsorgung im gesamten Körper und den nicht-oxidativen Glukosestoffwechsel (Beleg).

Die Glukose- und Insulinspiegelreduktion war bei Ratten, die zwei Wochen lang mit einer fettreichen Diät mit Vitamin C gefüttert wurden, viel besser als bei denen, die nur mit hohem Fettgehalt gefüttert wurden (Beleg).

Vitamin C schützt vor diabetischer Blindheit, verbessert das High-Density-Lipoprotein-Cholesterin (HDL-c) und verbessert die Blutgefäßfunktion (Beleg).

Vitamin C kann bei Patienten mit Typ-2-Diabetes von Vorteil sein, indem es den Blutzucker und die Lipide senkt (Beleg).

Vitamin C hemmt die Produktion von Cortisol / Glukokortikoiden, die den Blutzucker erhöhen (Beleg).

 

20) Vitamin C erleichtert die Kollagenproduktion

Die Stabilisierung von Kollagen durch Vitamin C ist entscheidend für die Bildung des Bindegewebesystems des gesamten Körpers; einschließlich Haut, Knochen, Knorpel, Sehnen, Bänder und Blutgefäße (Beleg).

Die letzten Schritte der Kollagenproduktion hängen von Vitamin C ab (Vitamin C wirkt als Elektronendonor bei der Hydroxylierung von Prokollagenprolyl- und Lysylresten) (Beleg).

Vitamin C-Mangel stört die Kollagenreifung, was zu einer gestörten Integrität der Blutgefäßwand, Blutungen und Hirnblutungen bei Mäusen führt (Beleg).

 

21) Vitamin C ist gut für die Knochen

Vitamin C ist essentiell für die normale Knochenentwicklung (Beleg).

Beim Menschen besteht ein positiver Zusammenhang zwischen dem Vitamin-C-Spiegel und der Knochengesundheit, der durch Knochenmineraldichte, Frakturwahrscheinlichkeit und Knochenumkehrmarker angezeigt wird (Beleg).

Vitamin-C-defiziente Tiere zeigen eine beeinträchtigte Knochengesundheit und verminderte Knochenbildung. Eine Vitamin-C-Supplementierung konnte Knochenverlust in mehreren Tiermodellen verhindern (Beleg).

Vitamin-C-Mangel spielt eine wichtige Rolle bei spontanen Knochenbrüchen, indem er die Differenzierung von Knochenzellen hemmt und den Übergang von Knochenzellen in Fettzellen in Mäusen fördert (Beleg).

Die tägliche Einnahme von Vitamin-C-Präparaten, zusammen mit Östrogen-Ersatz-Therapie und Kalzium-Ergänzungen, kann helfen, die Knochenmasse bei postmenopausalen Frauen zu erhöhen (Beleg, Beleg1).

Höhere Vitamin-C-Zufuhren waren mit einem niedrigeren Risiko für Osteoporose bei koreanischen Erwachsenen über 50 Jahren mit geringer körperlicher Aktivität verbunden (Beleg).

Zusätzlich zur Stabilisierung von Kollagen in der Knochenmatrix (Beleg) fängt Vitamin C auch freie Radikale ab, die der Knochengesundheit schaden (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

22) Vitamin C ist ideal für die Haut

Vitamin C trägt zur Erhaltung gesunder Haut bei (Beleg).

Auf die Haut aufgetragen, ist topisches Vitamin C als Verjüngungstherapie sehr wirksam und induziert eine signifikante Kollagensynthese mit minimalen Nebenwirkungen (Beleg).

Topisches Vitamin C kann strukturelle Veränderungen, die mit dem Alterungsprozess einhergehen, teilweise korrigieren (Beleg).

Vitamin C ist eine wirksame Kurzzeitbehandlung für Melasma und post-inflammatorische Hyperpigmentierung (Beleg).

 

23) Vitamin C schützt vor Schlaganfall

Die Hirn Vitamin C-Konzentrationen steigt während Ischämie (unzureichende Blutversorgung) (Beleg).

Bei Nagetieren und Primaten reduzierte Vitamin C den Bereich des Gehirns, der während eines Schlaganfalls nicht mit Blut versorgt wurde (Beleg).

Beim Menschen ist ein höherer Vitamin-C-Spiegel mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls verbunden (Beleg).

 

24) Vitamin C kann für Raucher nützlich sein

Menschen, die rauchen, haben niedrigere Vitamin C Blutwerte und niedrigeres zelluläres Vitamin C (und Vitamin E) (Beleg).

Vitamin C-Supplements von 500 mg zweimal täglich für zwei Wochen waren ausreichend, um die Rate der Reduzierung von Vitamin E bei Rauchern zu normalisieren (Beleg).

 

25) Vitamin C erhöht die Häufigkeit von Sex

In einer Studie verbesserte hochdosiertes Vitamin C die Stimmung und erhöhte die Sex-Häufigkeit von 42 gesunden Erwachsenen (Beleg).

 

26) Vitamin C bekämpft die Seekrankheit

Histamin ist ein potenzieller Erreger der Seekrankheit. Menschen, die Wellen ausgesetzt sind, zeigen einen Anstieg des Histaminspiegels.

Vitamin C ist besonders bei jüngeren Personen wirksam bei der Unterdrückung der Symptome der Seekrankheit (Beleg).

 

27) Vitamin C reduziert die Toxinbelastung

Vitamin C reduziert die Menge an persistenten organischen Schadstoffen (POP) im menschlichen Körper (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

28) Vitamin C verbessert die Spermienqualität

Vitamin C verbesserte die Beweglichkeit und Struktur der Spermien bei Männern (Beleg).

 

29) Vitamin C ist vorteilhaft während der Schwangerschaft

Einige Studien fanden heraus, dass Babys mehr wogen, wenn sie und ihre Mütter höhere Vitamin-C-Spiegel im Blut hatten (Beleg, Beleg1).

Im sich entwickelnden Gehirn eines Babys wird die neuronale Dichte und Reifung durch Vitamin-C-Mangel beeinträchtigt, was zu verringertem Hirnvolumen führt (Beleg).

Die Abwesenheit von Vitamin C ist für das Überleben bei neugeborenen Mäusen schädlich. Darüber hinaus reduzierte der Mangel um die Geburt das Volumen und die Anzahl der Neuronen im Hippocampus und verursachte eine verminderte räumliche Wahrnehmung bei Meerschweinchen (Beleg).

 

30) Vitamin C ist vorteilhaft nach der Operation

Die Blut-Vitamin-C-Konzentrationen sinken nach der Operation und nehmen bei Patienten unter chirurgischer Intensivbehandlung wegen eines erhöhten Bedarfs aufgrund erhöhten oxidativen Stresses weiter ab (Beleg).

In der unkomplizierten Magen-Darm-Chirurgie reduziert die kontinuierliche Verabreichung von Vitamin C postoperativen oxidativen Stress (Beleg).

Postoperatives Vorhofflimmern (Herzrhythmusstörungen) wurde nach Herzoperationen durch Vitamin-C-Supplementierung verhindert (Beleg).

 

31) Vitamin C und Hormone

Vitamin C ist mit höheren Konzentrationen von Progesteron und dem follikelstimulierenden Hormon bei gesunden prämenopausalen Frauen assoziiert (Beleg).

 

32) Vitamin C erhöht die Nährstoffverfügbarkeit

Vitamin C verbessert die Bioverfügbarkeit anderer Nährstoffe, wie Vitamin E und „Nicht-Häm“-Eisen, die die gesundheitlichen Auswirkungen von Vitamin C-haltigen Lebensmitteln verstärken können (Beleg).

 

33) Vitamin C senkt Cortisol

Vitamin C hemmt die Produktion von Cortisol / Glukokortikoiden (Beleg), was bedeutet, dass es die Stressreaktion der Menschen senkt.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Weitere vorteilshafte Wirkungen

Vitamin C ist aufgrund seiner Fähigkeit, Radikale auf Sauerstoff- und Stickstoffbasis zu neutralisieren, äußerst wichtig als Antioxidans und auch weil es auch sowohl Vitamin E als auch BH4 (Tetrahydrobiopterin) recycelt, welche wichtige Antioxidans- und Enzym-Cofaktor-Funktionen besitzen (Beleg).

Vitamin C trägt zu vielen wichtigen Enzymreaktionen bei, einschließlich derer, die zur Synthese von Norepinephrin, Carnitin, Cholesterin, Aminosäuren und mehreren Peptidhormonen führen (Beleg).

Aufgrund seiner strukturellen Ähnlichkeit mit Glucose kann Vitamin C Glucose in vielen chemischen Reaktionen ersetzen und die nicht-enzymatische Glycosylierung von Proteinen verhindern (Beleg).

 

Wie viel Vitamin C brauchst du?

vitamin-c-bedarf
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4179190/figure/nutrients-06-03818-f001/

Die meisten Tiere können Vitamin C aus Glukose in der Leber produzieren. Der Mensch hat diese Fähigkeit jedoch verloren und daher ist eine ausreichende, regelmäßige Nahrungsaufnahme unerlässlich (Beleg).

Vitamin C wird in relativ hohen Mengen benötigt, da es im Körper nicht zurückgehalten wird und sich nicht anhäuft und der Überschuss sofort durch den Urin ausgeschieden wird (Beleg).

Die aktuelle USA RDA für Vitamin C ist 75 mg / Tag für Frauen und 90 mg / Tag für Männer (Beleg).

Der aktuelle deutsche Tagesbedarf (RDA) für Vitamin C ist 95 mg / Tag für Frauen und 110 mg / Tag für Männer (Beleg).

Mengen bis zu 125 mg / Tag werden für schwangere oder stillende Frauen empfohlen, und zusätzliche 35 mg pro Tag, um erhöhten oxidativen Stress und Vitamin C-Umsatz bei Rauchern zu berücksichtigen (Beleg).

Die RDA für einen gegebenen Nährstoff wird basierend auf der Vermeidung eines Mangels berechnet. Mehrere Quellen deuten nun darauf hin, dass die RDA je nach Alter, Geschlecht, Schwangerschaft und Rauchgewohnheiten doppelt so hoch sein sollte wie die derzeit empfohlenen 75-125 mg pro Tag (Beleg).

Bei einer Vitamin-C-Aufnahme über 60 mg / d beginnt Vitamin C im Urin zu erscheinen. Um die Vitamin-C-Konzentrationen im Blut und in den weißen Blutkörperchen zu sättigen, ist jedoch eine Aufnahme von 250 mg / Tag und mehr (etwa 400 mg / Tag) erforderlich (Beleg, Beleg1).

Der „tolerierbare obere Aufnahmewert“ wird für Erwachsene auf 2 g / Tag festgesetzt, aber für viele Menschen ist es ok, auch größere Dosen zu nehmen (siehe Vorsichtshinweise unten) (Beleg).

Patienten mit Lungenentzündung können aufgrund der durch die Infektion verursachten Veränderungen des Vitamin C-Stoffwechsels bis zu 100 g / Tag Vitamin C ohne Durchfall aufnehmen (Beleg).

Wenn die tägliche Dosis von 200 auf 2500 mg erhöht wird, erhöht sich die Blutkonzentration aufgrund der Nierenclearance nur von ungefähr 12 auf 15 mg / l. Daher erklären einige, dass es keine Rechtfertigung für Megadosen von Vitamin C bei gesunden Personen gibt (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Mangelhafte Blutspiegel von Vitamin C

Vitamin C wird aus dem Darmlumen und den Nierentubuli aufgenommen und dann durch den Blutkreislauf im gesamten Organismus verteilt (Beleg).

Die Aufnahme und Verteilung von Vitamin C im Körper unterliegt einer strengen Kontrolle und wird hauptsächlich durch gewebespezifische, Natrium-abhängige Vitamin C-Cotransporter (SVCT) 1 und 2 reguliert, die Vitamin C im Austausch gegen Natrium transportieren (Beleg).

Im Allgemeinen gelten Blut Vitamin C-Konzentration von:

  • <11 μM gilt als mangelhaft
  • 11-28 uM sind erschöpft oder marginal defizient
  • 28-40 μM ist ausreichend
  • 40 μM ist optimal (Beleg).

Es wird angenommen, dass 22% der Erwachsenen in den USA einen adäquaten Vitamin C-Status (Blutkonzentrationen <28 μmol / l) aufweisen und etwa 6% der erwachsenen Bevölkerung als Vitamin C-Mangel (<11 μmol / l) klassifiziert sind (Beleg).

In Deutschland dürften ähnliche Werte gelten.

 

Organe mit dem höchsten Vitamin C-Bedarf

Vitamin C findet sich in hohen Konzentrationen in der Hypophyse, Nebennieren und den Eierstöcken, aber Muskel, Gehirn und Leber halten die größten Vorräte von diesem Vitamin (Beleg).

 

Die Symptome von Vitamin C-Mangel

Frühe Anzeichen eines Vitamin-C-Mangels sind Müdigkeit, Unwohlsein, Depressionen, und es kann sich ein vermindertes Verlangen zeigen, körperlich aktiv zu sein (Beleg).

Skorbut (pathologischer Vitamin-C-Mangel) führt zu einer Zerbrechlichkeit der Blutgefäße, die zu Hämorrhagie führt, sowie zu Bindegewebsschäden aufgrund eines Versagens der Kollagenproduktion, was oft zu Zahnverlust und Sehnenriss führt. Im schlimmsten Fall kann Skorbut zum Tod führen (Beleg, Beleg1).

Klinischer Skorbut kann durch Einnahme von nur 10 mg Vitamin C pro Tag vermieden werden (Beleg). Ein leichter Vitamin-C-Mangel wurde jedoch bei 10-30% der angenommenen gesunden Bevölkerung beobachtet (Beleg, Beleg1).

 

Faktoren, die zu geringe Vitamin C Spiegel verursachen

Nicht-ergänzende Männer im Alter von 20 bis 49 Jahren sind besonders gefährdet, einen schlechten Vitamin C-Status zu haben (Beleg).

Vitamin C-Konzentrationen nehmen mit dem Alter ab (Beleg).

Patienten, die eine Nierendialyse erhalten, sind anfällig für einen Mangel an Vitamin C (Beleg).

Schizophrene Patienten neigen dazu, signifikant niedrigere Blutspiegel von Vitamin C zu haben (Beleg).

Untergruppen mit einem besonderen Risiko für Vitamin C-Mangel sind Gemeinschaften mit niedrigem sozioökonomischem Status, Raucher, ältere Menschen, schwangere Frauen und Kinder mit einem schlechten Ernährungszustand (Beleg).

Blut Vitamin C-Spiegel unterscheiden sich je nach Polymorphismen von SVCT2 und SVCT1 (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Vorsicht

Es ist wichtig anzumerken, dass reaktive Sauerstoffspezies tatsächlich vorteilhafte Trainingsanpassungen kontrollieren können, die hohe Dosen von Vitamin C verhindern (Beleg, Beleg1).

Zusätzliche Zufuhrmengen von mehr als 500 mg pro Tag können Nierensteine bei jenen verursachen, die für sie anfällig sind (Beleg).

Vitamin C kann die Eisenabsorption verbessern, indem es Eisen in Eisen (Fe2 +) statt Eisen (Fe3 +) Zuständen hält. Dies ist bei einigen Patienten (z. B. bei Darmproblemen und niedrigem Ferritin) von Vorteil, nicht jedoch bei solchen, die unter solchen Beschwerden leiden, die eine Eisenüberladung verursachen (Beleg).

Eine hohe Aufnahme von Vitamin C übt eine prooxidative Wirkung durch seine Wechselwirkung mit Metallionen über eine Anzahl von etablierten RONS-erzeugenden Systemen aus. Bei Patienten mit chronischen Entzündungserkrankungen oder Atherosklerose ist Vorsicht geboten in Bezug auf die überschüssige Vitamin-C-Zufuhr (Beleg, Beleg1).

Einige Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass die Kombination von hoch dosiertem Vitamin C und Vitamin E-Supplementierung schädlich sein kann, auch wenn der Schaden auf ausgewählte Gruppen von Rauchern beschränkt sein kann (Beleg).

Die Einnahme von Vitamin C könnte für hohe Serumharnsäurespiegel verantwortlich sein, basierend auf einer Studie in ländlichen Gegenden Koreas (Beleg).

Höhere Harnsäure-Spiegel können eine gute Sache sein, wie die Verbesserung der Produktivität und der Intelligenz, aber sie können auch Probleme verursachen, wenn du anfällig für Nierensteine oder Gicht bist.

Eine hohe Vitamin-C-Zufuhr über Nahrungsergänzungsmitteln war bei postmenopausalen Frauen mit Diabetes mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden (Beleg).

 

Natürliche Quellen von Vitamin C

vitamin-c-quellen-lebensmittel
https://ernaehrungsstudio.nestle.de/fitnessvitalitaet/abwehrkraefte/vitaminc.htm#

Wie im Bild oben gezeigt, kannst du in vielen Obst- und Gemüsesorten unterschiedliche Mengen an Vitamin C finden. Uum eine wirklich therapeutische Dosis zu bekommen und genau messen zu können, wie viel Vitamin C ich täglich zu mir nehme (der Vitamin C Gehalt in der Nahrung variiert stark, je nach Qualität der Nahrung), nutze ich eine Nahrungsergänzung.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Vitamin C Supplemente & Bioverfügbarkeit

Die meisten vergleichenden Bioverfügbarkeitsstudien am Menschen zeigten keine Unterschiede zwischen synthetischem und natürlichem Vitamin C, unabhängig von der Patientengruppe, dem Studiendesign oder der verwendeten Intervention (Beleg).

 

Empfehlenswerte Vitamin C Produkte zum Kaufen

Beim Kauf von Vitamin C sind abgesehen von deinen Vorlieben nichts weiter zu beachten. Natürlich solltest du dir einen vertrauenswürdigen Händler suchen, mit dem du vielleicht schon früher gute Erfahrungen gemacht hast. Vitamin C kannst du als Pille oder als Pulver in reiner Form kaufen oder auch als Teil eines Multivitamins. Das hängt von deiner Vorliebe ab.

 

Alles Liebe

Dein Daniel

 

P.S.: Wie hat dir der Beitrag gefallen? Was hältst du von Vitamin C? Hinterlasse mir gerne etwas Feedback… Ich freue mich darauf! :)

P.S.S: Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. So hilfst du ihnen und mir, weil ohne Leser und Feedback macht das doch alles keinen Spaß… ;) Unter dem Beitrag findest du die Buttons zum Teilen! Wenn du mir helfen möchtest, dann teile es jetzt! Danke! :)

P.S.S.S.: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat oder du noch mehr möchtest, dann trage dich jetzt hier unten in meinem Crashkurs ein. Ich freue mich auf dich! :)


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!

Der kostenlose BIOHACKING CRASH-Kursbiohacking-crashkurs-3d-150x150

 Jetzt kostenlos anfordern und Du lernst kennen:
  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Jetzt hier kostenlos eintragen und Dein Leben für immer verändern!
 

WIE HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Check Also

Vitamin B1 Thiamin

Alles über Thiamin/ Vitamin B1: Wirkungen, Tagesbedarf, Studien

Thiamin oder Vitamin B1 ist ein essentieller Nährstoff, der vom Körper benötigt wird. Er hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

STOP! Verpasse nicht Deine Chance! Sichere Dir meine effektivsten Hacks für mehr Lebensqualität!

Trage Dich jetzt ein und erhalte zudem zahlreiche Geschenke!

Wir sind keine Spamer und Deine Daten sind absolut sicher!

In wenigen Wochen zu mehr Energie und Lebensfreude - Kostenloser CRASH-Kurs!

Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort hocheffektive Hacks, die dein Leben um 180% verändern können. Kling übertrieben? Das dachte ich auch, bis ich es ausprobierte.
Unter anderem wirst du von folgenden Thematiken mehr erfahren:

  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Schließen!

Jetzt hier eintragen!

Trage jetzt hier deine Email-Adresse ein und sichere dir dein Gratis-Biohacking-Paket jetzt!

Deine Daten sind absolut sicher!