Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home / Hormone / Vitamin A & Testosteron: Retinoide, Carotinoide und Hormone

Vitamin A & Testosteron: Retinoide, Carotinoide und Hormone

Vitamin-A+Testosteron.Retinoide+Carotinoide+HormoneVitamin A ist, anders als der Name es andeutet, keine einzelne Verbindung. Stattdessen ist es eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von aktiven ungesättigten Molekülen, einschließlich Retinal-, Retinol- und Retinsäure, zusammen mit mehreren Provitamin-A-Carotinoiden wie: α-Carotin, β-Carotin, Lutein und Lycopin, die der menschliche Körper in aktives Vitamin A umwandeln kann.

In diesem Beitrag wird deshalb näher darauf, und die dazugehörigen Fragen, wie

  • Was ist Vitamin A?
  • Was ist der Tagesbedarf?
  • Welche Formen gibt es?
  • Was hat Vitamin A mit der Testosteronproduktion zu tun?
  • Was ist die beste Form es zu ergänzen?
  • Was sind die besten Nahrungsquellen für Vitamin A?
  • Welche Lebensmittel haben besonders viel Vitamin A für einen optimalen T-Wert?
  • Was gibt es sonst noch zu wissen?

eingegangen.

Wenn du jetzt neugierig geworden bist und mehr erfahren möchtest, dann lies den weiteren Artikel und stille deine Neugierde! 😉

Viel Spaß!

Einleitung

Vitamin A ist, anders als der Name es andeutet, keine einzelne Verbindung. Stattdessen ist es eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von aktiven ungesättigten Molekülen, einschließlich Retinal-, Retinol- und Retinsäure, zusammen mit mehreren Provitamin-A-Carotinoiden wie: α-Carotin, β-Carotin, Lutein und Lycopin, die der menschliche Körper in aktives Vitamin A umwandeln kann.

Die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin A für einen normal großen Mann beträgt etwa 900 bis 3000 μg / Tag Retinal, Retinol oder Retinsäure oder etwa das 12 bis 24-fache dieser Menge aus Carotinoiden, da diese beim Menschen eine signifikant geringere Bioverfügbarkeit aufweisen und sie auch eine schlechtere Quelle des aktiven Vitamins sind.

Vitamin A zählt auch zu einem der 47 lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralien und anderen Stoffe, die essentiell für den Menschen sind (Beleg), und dies hat auf jeden Fall einen guten Grund…

… Weil du ohne ausreichende Mengen an Vitamin A langsam erblinden würdest, dein Immunsystem nicht normal funktionieren würde, ganz zu schweigen davon, dass du auch unfruchtbar werden würdest und es deinem Körper wirklich schwer fallen würde, Nahrungsfette aufzunehmen (was wiederum zu kolossalen Schäden am ganzen Körper führen würde).

So viel dazu. Im Folgenden erfährst du, wie Vitamin A auf den Testosteronspiegel wirkt:

 

Vitamin A und Testosteronproduktion

Es gibt nicht viel Forschung über die Wirkung von Vitamin A auf den Testosteronspiegel bei Männern, aber eine Handvoll Studien hat einige positive Assoziationen zwischen der Vitamin- und Androgenproduktion gezeigt.

Vitamin A befindet sich in den testikulären Sertoli-Zellen in Netzhautform und kann bei Bedarf in eine biologisch aktivere Form umgewandelt werden: Retinsäure. In Nagetierstudien wurde auch festgestellt, dass wenn kein aktives Vitamin A in den Hoden vorhanden ist, der Testosteronspiegel schnell sinkt und der Östrogenspiegel in den Hoden steigt.

Wenn dir Vitamin A fehlt, kann dein Körper das Nahrungsfett für seine vielen Prozesse nicht richtig nutzen. Da eine gute Aufnahme der richtigen Fette einer der wichtigsten Bausteine für Testosteron ist, wird ein Vitamin-A-Mangel die T-Produktion höchstwahrscheinlich negativ beeinflussen.

Außerdem verwendet dein Körper eine Verbindung namens Transferrin, um Cholesterinmoleküle in die testikulären Leydig-Zellen zu transportieren und sie in Testosteron umzuwandeln. Ohne Vitamin A kann der Körper kein Transferrin synthetisieren und der Transport der wichtigsten Testosteronvorstufe wird beeinträchtigt.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

5 Belege, warum Vitamin A so wichtig für dein Testosteron ist

1) Spermasynthese ohne Retinsäure ist unvollständig

Es gibt viele Hinweise darauf, dass Vitamin A ein wesentlicher Bestandteil der männlichen Fortpflanzung ist, da die Spermasynthese ohne Retinsäure nicht vollständig ablaufen kann (Beleg, Beleg, Beleg).

 

2) Positive Korrelation mit der Testosteronproduktion

In einer Humanstudie mit 155 männlichen Zwillingen wurde festgestellt, dass Vitamin A eine signifikante positive Korrelation mit der Testosteronproduktion aufweist (Beleg).

 

3) Vitamin-A-Mangel verringerte die Testosteronproduktion

In einer tierexperimentellen Studie (an der Meerschweinchen teilnahmen) verringerte ein Vitamin-A-Mangel die Testosteronproduktion signifikant (Beleg).

 

4) Vitamin A + Eisen war genauso wirksam wie eine Hormonersatztherapie

In einer Humanstudie wurden 102 Jungen mit verzögerter Pubertät und Kleinwüchsigkeit in 4 Gruppen eingeteilt: Die erste Gruppe war eine Kontrollgruppe, die zweite Gruppe erhielt synthetisches Testosteron, die dritte erhielt Vitamin-A- und Eisenpräparate und die vierte Gruppe bekam eine Kombination aus TRT, Vitamin A und Eisen. Wie du dir vorstellen kannst, hat die Kontrollgruppe keine nennenswerten Erfolge in Bezug auf „Größen“-Wachstum oder schnelleres Erreichen der Pubertät. Sowohl die Vitamin A-Gruppe als auch die mit Testosteron behandelte Gruppe verzeichneten jedoch ähnliche Verbesserungen des Wachstums, der Pubertätsrate und des Hodenvolumens (ja, das ist richtig. Vitamin A + Eisen war genauso wirksam wie eine Hormonersatztherapie als Starthilfe für die Pubertät) (Beleg).

 

5) Ohne Vitamin A nahm Testosteronproduktion ab und die Östrogenexposition zu

In einer Nagetierstudie wurde festgestellt, dass das Hodensystem von Ratten mehrere Rezeptorstellen für Vitamin A enthält und dass es in testikulären Sertoli-Zellen gelagert werden kann. Interessanter ist, dass die Testosteronproduktion rapide abnahm (bis zu dem Punkt, an dem die Geschlechtsorgane buchstäblich verkümmerten) und die Östrogenexposition in den Hoden rapide anstieg, als die Ernährung der Nagetiere Vitamin A frei gemacht wurde (da Menschen nahezu identische Hodensysteme aufweisen wie Wistar-Ratten ist dies sehr interessant) (Beleg).

 

Abschließendes

Es gibt definitiv Hinweise darauf, dass ein Mangel an Vitamin A nicht gut für die Testosteronproduktion oder die Hodengesundheit ist. Und es ist mehr als wahrscheinlich, dass Männer mit niedrigem Vitamin A-Spiegel eine signifikante Verbesserung ihres Testosteronspiegels feststellen können, wenn sie Vitamin A zu sich nehmen oder viel davon in ihrer Ernährung zu sich nehmen.

Es gibt jedoch keine Belege für die Behauptung, dass eine Überdosierung mit Vitamin A oder sogar eine Ergänzung mit Vitamin A bei bereits optimaler Zufuhr den Testosteronspiegel erhöhen würde.

Es ist wahrscheinlich, dass bei Vitamin A dasselbe passiert wie bei Vitamin D, wo dosisabhängige Erhöhungen des Testosterons beobachtet werden, bis ein optimaler Vitaminspiegel im Blut erreicht wird und der Anstieg des Testosterons danach aufhört, höher zu werden.

 

Fragen zu Vitamin A

„Was ist die beste Form es zu ergänzen?“

Antwort: Die Provitamin-A-Carotinoide sind die häufigste Form, da sie im Labor am einfachsten zu extrahieren und / oder zu synthetisieren sind. Jedoch sind diese sind nicht so bioverfügbar wie die aktiven Formen, und dein Körper muss sie in tatsächliches Vitamin A umwandeln. Auf der anderen Seite kannst du Carotinoide nicht wirklich überdosieren, da der Körper nur das umwandelt, was er benötigt. Die aktiven Formen reichern sich jedoch im Körper an, da sie fettlöslich und praktisch gebrauchsfertig sind. Der Körper kann sie jedoch viel besser nutzen und aufnehmen als Carotinoide. Wenn du aktives Vitamin A nimmst, achte einfach auf eine mäßige Dosierung und nimmt nicht zu viel davon!

Was oft auch schon ausrreicht: viel Bio-Leber (wegen Schadstoffen hier besonders auf Bio achten!!!), etwas Butter von grasgefütterten Tieren essen und gelegentlich (flüssiges) Vitamin A sowohl topisch als auch oral einnehmen. Vitamin A kannst du hier kaufen!

 

„Was sind die besten Nahrungsquellen für Vitamin A?“

Antwort: Du kannst deine tägliche Einnahme leicht mit Provitamin A-Carotinoiden auffüllen, indem du eine Süßkartoffel (in 100 g sind 380% der empfohlenen Tagesdosis) oder ein paar Karotten (in100 g sind 340% der empfohlenen Tagesdosis) oder eine Handvoll dunkelgrünes Blattgemüse (in 100 g sind 270% RDA).

Um die aktiven Formen von Vitamin A (Retinal, Retinol und Retinsäure) zu erhalten, ist Rindfleischleber (in 100 g sind 1411% der empfohlenen Tagesdosis) oder ein Teelöffel Lebertran (etwa 100% der empfohlenen Tagesdosis) die beste Wahl. oder auch etwas Lachs (in 100 g sind 50% RDA).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Fünf Lebensmittel mit hohem Vitamin A-Gehalt zur Unterstützung der Androgenproduktion

1. Tierleber (Rindfleisch, Schweinefleisch, Pute, Huhn)

Die mit Abstand beste Quelle für das am besten bioverfügbare Vitamin A in Retinoidform kann am einfachsten durch den Verzehr von Tierleber zugeführt werden.

Es ist nicht nur reich an Vitamin A, sondern auch ein Nährstoffkraftwerk, das Kupfer, Zink, Kalium, Vitamin D, E, B und C enthält.

Hier sind die Mengen an Vitamin A pro 100 Gramm der folgenden Lebertypen:

  • Putenleber (8058 μg 895% RDA).
  • Rind- und Schweineleber (6500 μg 722% RDA).
  • Hühnerleber (3296 μg 366% RDA).

Magst du den Geschmack der Leber nicht? Versuche es mit einer Entenleberpaste auf einem Brot (schmeckt viel besser als die meisten anderen Arten von Leber-Nahrungsmiitel), oder ziehe eine Ergänzung aus ausgetrockneter Leber in Betracht.

 

2. Süßkartoffeln

Süßkartoffeln gehören zu den besten Kohlenhydratquellen für jemanden, der seinen Testosteronspiegel optimieren möchte.

Sie sind auch sehr hoch in der Carotinoidform von Vitamin A …

… Wenn das Beta-Carotin von 100 Gramm Süßkartoffeln in die aktive Retinoidform umgewandelt wird (unter Verwendung der Retinolaktivitätsäquivalente), bleiben 961 μg aktives Vitamin A pro 100 Gramm Süßkartoffeln übrig, was 107% des RDA entspricht.

Süßkartoffeln sind also nicht nur testosteronfreundlich, sondern auch eine brauchbare Quelle für Vitamin A in Carotinoidform.

 

3. Lebertran

Lebertran wird oft als Nahrungsergänzung verwendet, aber eigentlich ist es ein Nahrungsmittel.

Es ist einfach das Öl, das aus der Leber des Süßwasser-Kabeljaus gewonnen wird. Und wie zu erwarten ist, ist es unglaublich reich an den fettlöslichen Vitaminen A, E und D.

100 Gramm Lebertran enthalten unglaubliche 30000 μg (3333% RDA) der aktiven Retinoidform von Vitamin A…

Offensichtlich isst niemand 100 Gramm davon. Dennoch reicht nur ein Esslöffel Lebertran aus, um den täglichen Bedarf an Vitamin A zu decken, da es 340 μg (136% RDA) des Mikronährstoffs enthält.

HINWEIS: Kaufen niemals billiges Fischöl oder Lebertran in Kapseln, es ist in vielen Fällen ranzig und oxidiert und kann sehr viel Quecksilber enthalten.

 

4. Käse

Käse ist eine Quelle für hochwertiges Kaseinprotein sowie für Testosteron, das gesättigte Fettsäuren fördert.

Es hat auch eine gute Menge an fettlöslichen Vitaminen, einschließlich Vitamin A in seiner Retinoidform.

Durchschnittlich liefert Cheddar-Käse mit 100 Gramm 265 μg Vitamin A (29% RDA).

Also weit enfernt von der Leber, aber es ist immer noch gut, etwas Cheddar und Blauschimmelkäse in deine Ernährung aufzunehmen, um die Testosteronproduktion zu fördern und einige dringend benötigte Mikronährstoffe aufzunehmen.

 

5. Butter

Butter ist eine der bevorzugten Fettquellen bei einer testosteronoptimierten Ernährung.

Es enthält die richtige Art von Fettsäuren, mit vielen großartigen Mikronährstoffen, die das endokrine System befeuern.

Wenn es um Vitamin A geht, ist Butter eine anständige Quelle, da 100 Gramm 684 μg (76% RDA) aktives Vitamin A enthalten.

Offensichtlich sind 100 Gramm Butter eine Menge und man kann eine so hohe Aufnahme nicht empfehlen, aber es ist immer noch eine gute Idee, viel Butter als exzellente Fettquelle zu verwenden, wenn man die natürliche Testosteronproduktion steigern möchte. Zusätzlich erhältst du das dringend benötigte Vitamin A.

Hinweis: achte auf Butter von grasgefütterten Weidetieren.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Abschließende Worte

Vitamin A spielt eine wesentliche Rolle bei der Testosteronproduktion, und ein Mangel an Vitamin wird mit Sicherheit deinen Testosteronspiegel beeinflussen.

Ein Mangel an Vitamin A ist jedoch nicht so häufig, es sei denn, du lebst in einem Entwicklungsland oder ernährst dich fettarm (es fällt dem Körper schwer, Vitamin A aufzunehmen, wenn gleichzeitig kein Fett vorhanden ist).

Wie auch immer, wenn du sicherstellen möchtesz, dass du genug Vitamin A erhältst, ist es am einfachsten, einfach mehr Leber zu essen. Wenn du den Geschmack hasst, kaufen dir ein hochwertiges Vitamin-A Präparat (eventuell in flüssiger Form).

 

Haftungsausschluss

Die Meinungen in diesem Blog und die zitierten Referenzen dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht zur Behandlung, Diagnose oder Verschreibung von Krankheiten oder Zuständen gedacht. Die Informationen können keinen Ersatz für die professionelle Beratung, Behandlung oder Diagnose durch ausgebildete und anerkannte Ärzte darstellen. Lasse dich in gesundheitlichen Fragen von einem Arzt beraten und verändere oder beende keine Behandlungen eigenständig. Ebenso solltest du keine Selbstmedikation durchführen, ohne vorher einen Arzt oder Apotheker konsultiert zu haben.

 

Empfehlenswerte Produkte zum Kaufen

Beim Kauf von Vitamin A ist abgesehen von deinen Vorlieben nichts weiter zu beachten. Natürlich solltest du dir einen vertrauenswürdigen Händler suchen. Vitamin A kannst du als Kapsel oder als Extrakt kaufen. Das hängt von deiner Vorliebe ab.

Alles Liebe

Dein Daniel

 

P.S.: Wie hat dir der Beitrag gefallen? Konntest du etwas mitnehmen? Was hältst du von dem Artikel? Hast du Erfahrung damit? Hinterlasse mir gerne etwas Feedback… Ich freue mich darauf! :)

P.S.S: Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. So hilfst du ihnen und mir, weil ohne Leser und Feedback macht das doch alles keinen Spaß… ;) Unter dem Beitrag findest du die Buttons zum Teilen! Wenn du mir helfen möchtest, dann teile es jetzt! Danke! :)

P.S.S.S.: Like jetzt die neue Facebook-Fanpage und hilf uns noch größer zu werden!

P.S.S.S.S.: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat oder du noch mehr möchtest, dann trage dich jetzt hier unten in meinem Crashkurs ein. Ich freue mich auf dich! :)


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!

Der kostenlose BIOHACKING CRASH-Kursbiohacking-crashkurs-3d-150x150

 Jetzt kostenlos anfordern und Du lernst kennen:
  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Jetzt hier kostenlos eintragen und Dein Leben für immer verändern!
 

Teilen nicht vergessen! ;)


WIE HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Check Also

Bockshornklee-Vorteile-Nebenwirkungen-Synergie-Effekte-Dosis

Bockshornklee (Samen, Blätter, Tee): Studien, Dosierungen, Nebenwirkungen & Vorteile

Jahrhunderten wird Bockshornklee in den verschiedensten Teilen der Welt von Menschen konsumiert, und verbreitet sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

STOP! Verpasse nicht Deine Chance! Sichere Dir meine effektivsten Hacks für mehr Lebensqualität!

Trage Dich jetzt ein und erhalte zudem zahlreiche Geschenke!

Wir sind keine Spamer und Deine Daten sind absolut sicher!

In wenigen Wochen zu mehr Energie und Lebensfreude - Kostenloser CRASH-Kurs!

Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort hocheffektive Hacks, die dein Leben um 180% verändern können. Kling übertrieben? Das dachte ich auch, bis ich es ausprobierte.
Unter anderem wirst du von folgenden Thematiken mehr erfahren:

  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Schließen!

Jetzt hier eintragen!

Trage jetzt hier deine Email-Adresse ein und sichere dir dein Gratis-Biohacking-Paket jetzt!

Deine Daten sind absolut sicher!