Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home / BioHacking / 25+ Booster zum Testosteron steigern: natürlich & wissenschaftlich belegt

25+ Booster zum Testosteron steigern: natürlich & wissenschaftlich belegt

Testosteron steigern. Eine kleine AnleitungTestosteron steigern. Wie oft habe ich danach gesucht und nur Bullshit bekommen oder Pseudo-Tipps, wie Gewicht abnehmen und Kraftsport beginnen. Arg. Ich war es so Leid. Deswegen diese kleine Anleitung. (wenn du noch mehr willst und auch offline darauf zugreifen willst, klicke jetzt einfach mal hier vorbei! ;) ) Sie enthält nahezu mein komplettes Wissen zum Testosteron erhöhen. Wenn du dir also auch manchmal Fragen stellst, wie:

Wie kann man Testosteron natürlich erhöhen? Wie wird der Testosteronspiegel gemessen? Was senkt den Testosteronspiegel? Was ist der Testosteronspiegel? Wie kann ich mein Testosteron steigern? Was passiert bei Testosteronmangel? Wie hoch sollte der Testosteronspiegel sein? Was tun bei Testosteronmangel? Was sind zu hohe Testosteronwerte? Woher erkenne ich einen Testosteronmangel? Was steigert den Testosteronwert? Und so weiter. Dann bist du hier genau richtig. Auf jede dieser Fragen und noch viele andere wird eingegangen. Nebenbei auch für Frauen ist Testosteron essentiell. Nicht nur für Männer. ;) Siehe dazu weiter unten mehr. Ich empfehle dir deshalb dringend, dir ausreichend Zeit zu nehmen und das Inhaltsverzeichnis – hier drunter – zu nutzen. Und jetzt viel Spaß beim Testosteron steigern. ;)

Inhaltsverzeichnis

 

 1. Was ist Testosteron und wozu brauche ich es?

Testosteron ist ein Hormon. Ein sehr wichtiges Hormon für Männer, wie für Frauen.

Männer stellen Testosteron in den Hoden her. Frauen in ihren Eierstöcken.

Testosteron hat im Grunde genommen zwei Aufgaben. Zum einen macht es den Mann zum Mann und ist ein Sinnbild für all die männlichen Eigenschaften. Auch bei Frauen ist es wichtig und unter anderem mit für die Libido verantwortlich.

Aufgabe zwei ist das Aufbauen von Muskulatur und Knochen. Testosteron ist eines der wichtigsten Hormone, die für den Muskelaufbau mitverantwortlich sind.

Wer einen zu geringen Testosteronspiegel hat, der wird nicht nur wenig Lust auf Sex haben oder unter Umständen gar keinen Sex haben können, sondern auch Schwierigkeiten haben, Muskeln aufzubauen.

Vom Prinzip her gibt es zwei verschiedene Formen von Testosteron im menschlichen Körper.

Zum einen das gebundene Testosteron. Es heißt deshalb gebunden, weil es im Gegensatz zum freien Testosteron, an das Protein SHGB (Sexualhormon-bindendes Globulin) gebunden ist und zusammen mit diesem durch dein Blut zirkuliert.

Gebundes Testosteron spielt nur eine geringe Rolle. Was dich interessiert ist das freie Testosteron.

 

 

 

 2. Warum ist Testosteron so elementar für dich?

Dafür gibt es viele Gründe. Wie oben schon beschrieben macht es zum deinen den Mann zum Mann. Testosteron ist Männlichkeit pur und steht für Selbstvertrauen, Dominanz und Sexualität!

 

Ein weiterer Punkt ist der Muskelaufbau. Wie beeinflusst Testosteron den Muskelaufbau?

Beim Muskelaufbau ist Testosteron einer der wichtigsten Eckpfeiler.Muskelaufbau durch Testosteron

Es wurde mehrfach nachgewiesen, dass Steroide, die deinen Testosteronwert steigern, auch zu einem verstärkten Muskelwachstum führen. Und das ohne Training. [i]

Das ist natürlich nicht gesund und wer will schon aussehen, wie die Gestalten in Bodybuilder-Magazinen. Attraktiv ist etwas anderes.

Biohacker und Menschen, die sich optimieren wollen nehmen keine Steroide.

Deswegen lass uns checken, welchen Einfluss „normale“ und natürliche Schwankungen deines Testosteronwertes auf den Muskelaufbau haben.

Und jetzt kommt die Überraschung.

Es spielt keine Rolle, ob dein Testosteron im mittleren oder oberen Normalbereich liegt. Dein Muskelwachstum ist davon nicht betroffen.

Mit einem höheren Testosteron hast du vielleicht eine höhere Libido, mehr Antrieb und mehr Lust aufs Leben, aber auf das Muskelwachstum hat es keine Auswirkungen.

In einer Studie mit jüngeren männlichen Versuchspersonen wurde über die Dauer von 20 Wochen untersucht, ob Männer mit Testosteronwerten im hohen Normalbereich mehr Muskeln aufbauen als Männer mit Testo-Werten im unteren Normalbereich.

Ergebnis: Die Männer mit hohen Werten bauten zwar mehr Muskeln auf, aber nur wenig mehr.[ii]

In einer weiteren Studie an der McMaster Universität wurde für die Dauer von 12 Wochen untersucht, ob die Probanden, welche mehr anabole Hormone nach dem Training ausschütten auch mehr und schneller Muskeln aufbauen als die Teilnehmer, die weniger Hormone ausschütten.

Die Teilnehmer machten dazu ein Standard Muskelaufbau-Programm mit passender Ernährung und 5x wöchentlich Training.

Ergebnis: Keine Korrelation zwischen Hormonausschüttung und Muskelaufbau, solange die Werte im Normbereich liegen.[iii]

Fazit: die Höhe deines Testosterons spielt nur eine geringe Rolle beim Muskelaufbau. Sicher solltest du keinen Mangel haben oder einen Wert im unteren Normalbereich. Du brauchst aber nicht zwangsweise Testosteronwerte im hohen Normalbereich um schneller und mehr Muskulatur aufzubauen. Bezüglich der Normalbereiche des Testosterons schaue ins dazugehörige Kapitel weiter untern…)

 

Testosteron hilft auch beim Fettabbau. Wie geschieht das?

Generell gilt: je mehr Testosteron, desto weniger Körperfett.Übergewicht wegen geringen Testosteron

In der obigen Studie wurde unter anderem auch festgestellt:

Je höher der Testo-Spiegel der Teilnehmer, desto geringer ihr Körperfettanteil. Das Gleiche gilt auch umgekehrt. Je niedriger der Testosteronspiegel, desto höher der Fettanteil.

Damit aber nicht genug.

Die Ärzte und Forscher wollten es wissen. So nahmen sie sich Teilnehmer mit mittleren Testosteronspiegeln und senkten ihre Spiegel künstlich mittels Medikamenten.

Was geschah?

Der Körperfettanteil stieg radikal um durchschnittlich 36%. Erschreckend!

Wie genau der Zusammenhang zwischen Testosteron und Fettanbau/ -abbau funktionieren ist noch nicht genau bekannt. Alles deutet aber daraufhin, dass ein hoher Testosteronspiegel ein Garant gegen Verfettung und Übergewicht ist.

Deswegen: Pflege deinen Testosteronspiegel. 😉

 

  2.1 Warum auch Frauen Testosteron brauchen?

Ich höre es jetzt schon. „Ja Daniel, das ist ja alles schön und gut, aber ich bin eine Frau und will ja kein Mann werden. Deswegen brauche ich kein Testosteron.“

Leider falsch. Auch Frauen brauchen Testosteron. Zwar weit weniger als ein Mann (etwa 1/10 der Menge eines Mannes), aber es wird trotzdem gebraucht. Nicht nur gebraucht. Es ist sogar essentiell.

Es ist im weiblichen Körper an zentralen Stoffwechselprozessen beteiligt und zuständig für den Sex-Drive.

Ohne Testo hat Frau keine Lust. Deswegen kann die Pille auch negative Einflüsse auf die Libido der Frau haben. Denn die Pille beeinflusst unter anderem auch den Testosteronspiegel der Frau. Siehe dazu mehr unter Testosteronmangel Ursachen der Frau.

Weiter ist Testosteron essentiell für die Herstellung von Östrogen. Dem weiblichen Hormon schlechthin. Wissen leider nur wenige, ist aber so. Östrogen ist übrigens auch für Männer wichtig.

Wie Mann und Frau sehen können, sind beide Hormone für beide Geschlechter wichtig. Es gibt, wie im Leben, auch unter den Hormonen kein schwarz-weiß.

Neben all diesen Gründen, weshalb Testosteron auch für Frauen wichtig ist, gelten natürlich noch die schon weiter oben genannten Testosteron-Benefits.

Sprich:

  • Muskelaufbau
  • Feste Knochen
  • Weniger Fettanbau – mehr Fettabbau

 


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

 

 3. Wie entsteht Testosteron?

Testosteron wird in den Hoden bzw. Eierstöcken aus Cholesterin über Vorstufen wie DHEA und Androstendion produziert. Man nennt den Vorgang Testosteronsynthese.

Auf den weiteren Testosteronspiegel wirken sich zwei Enzyme aus.

Zum einen die 5-Alpha-Rduktase, die Testosteron in seinen großen Bruder Dihydrotestosteron (DHT) verwandelt und zum anderen die Aromatese, die das Testosteron in seine weibliche Schwester Östrogen bzw. Östradiol umwandelt.

 

 3.1 Die Rolle des Cholesterins

Androgene, sprich Testosteron, aber auch Östrogene zählen zu den Hormonen, die im Körper aus Cholesterin synthetisiert werden. Cholesterin ist damit quasi die Muttersubstanz dieser Hormone und es gibt folglich überhaupt keinen Grund diesen Stoff zu verteufeln oder gar völlig aus der Ernährung zu streichen.

Gleichzeitig muss erwähnt werden, dass es eine Minderheit unter uns gibt, die an einer Stoffwechselstörung leiden, die mit erhöhten Cholesterinwerten einhergeht und damit verbunden mit einem erhöhten Risiko unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu leiden. Wie gesagt eine Randgruppe leidet darunter!

Cholesterin bildet also die Basis hoher Testosteronwerte und gilt als essentiell. Ohne Cholesterin kein Leben!

Kritische Cholesterinspiegel werden eher durch Zucker und Weißmehlprodukte erzeugt als durch cholesterinhaltige Lebensmittel.

Später werde ich nochmals auf den Zusammenhang von Cholesterin und Testosteron eingehen und damit verbunden Ernährungsempfehlungen geben.

 

 

 

 4. Testosteronmangel erkennen

Bevor du dich wirklich dranmachst, deinen Testosteronspiegel natürlich zu steigern, solltest du wirklich sicher sein, dass du einen Testosteronmangel hast. Darum kannst du dich im Folgenden kümmern.

 

 4.1 Testosteronmangel Mann

Beim Mann zeigt sich ein Testosteronmangel durch verschiedene Anzeichen. Einen kurzen Vorgeschmack gefällig?

  • Sinn-, Ziel- und Antriebslosigkeit oder noch schlimmer Depressionen! Testosteronmangel mann symptome– man fühlt sich schwach und hundeelend. Zudem traut man sich gar nichts zu und hat zu nichts Lust. Kein Selbstvertrauen – kein Selbstbewusstsein! Ein schrecklicher Zustand!
  • Niedrige Testosteronspiegel korrelieren oft mit hohen Cortisolspiegel. Was ist Cortisol? Cortisol – auch als Todeshormon oder Stresshormon bezeichnet. Ein absoluter Eckpfeiler für eine miese körperliche und emotionale Verfassung. Eine extreme Variante davon lässt sich sogar im Medizinstudium studieren und heißt „Cushing-Syndrom“.
  • Neigung zur „Verfettung“ und das an typisch „weiblichen“ Stellen, sprich Hintern und Schenkel.
  • Mangelnde Libido und als ob das noch nicht genug wäre kann es auch zur erektilen Dysfunktion kommen (dein kleiner Freund möchte nicht mehr). Der Alptraum aller Männer.
  • Geringere Proteinsynthese in der Muskulatur… eventuell weniger Kraft…

Ich hoffe sehr, dass du dich nicht wieder erkennt hast!

 

 4.1.1 Testosteronmangel Mann Symptome

Um das Ganze zu vereinfachen, habe ich die Testosteronmangel Symptome bei Männern nochmal kürzer zusammengefasst und ergänzt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit besteht nicht. 😉

Einige klassische Testosteronmangel Mann Symptome:[iv][v][vi]

  • Unzufriedenheit, Reizbarkeit und Ängste
  • Energielosigkeit und Müdigkeit (z. B. Einschlafen gleich nach dem Essen), nachts wiederum Schlafstörungen
  • Schwache Libido
  • Seltenere morgendliche Erektionen
  • Schwindende Muskelkraft
  • Geringere sportliche Leistungen und geringere Leistungen im Arbeitsalltag
  • Schweißausbrüche, Hitzewallungen
  • Kleiner werdende Hoden
  • Weniger Bart- und Brusthaarwuchs
  • Verstärkter Bauchfettansatz
  • Symptome des Metabolischen Syndroms (Diabetes, hohe Cholesterinwerte, hoher Blutdruck)
  • Abnehmende Knochendichte
  • Gelenkschmerzen (die nichts mit einer Arthrose oder Arthritis zu tun haben, sondern hormonell bedingt sind)

 

 4.2 Testosteronmangel Frau

Bei einer Frau äußert sich ein Testosteronmangel ähnlich wie beim Mann. Nur eben nicht ganz so krass.

Übrigens: jede Frau, die die Pille nimmt, könnte an einem Testosteronmangel leiden. Zumindest ist es wahrscheinlicher.

 

 4.2.1 Testosteronmangel Frau Symptome

Bezüglich der Testosteronmangel Symptome bei einer Frau gelten ebenfalls die gleichen wie beim Mann. Abgesehen davon, dass bei der Frau unten nichts stehen muss und es daher zu keiner erektilen Dysfunktion kommen kann. 😉


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

 

 

 5. Zu hoher Testosteronspiegel?

Neben einem Testosteronmangel kann es auch sein, dass dich zu hohe Testosteronspiegel plagen beziehungsweise du den Verdacht hast, einen zu hohen Testosteronspiegel zu haben. In diesem Fall macht Testosteronwert erhöhen auch keinen Sinn. Egal ob Mann oder Frau. 😉

 

 5.1 Hoher Testosteronspiegel Mann

Beim Mann können zu hohe Testosteron-Werte viele Ursachen haben. Zum einen können Dopingmittel der Grund sein, aber es kommt auch eine erhöhte Ausschüttung von Testosteron durch die Nebennierenrinde oder die Hoden im Falle eines Tumors in Frage.

Letztendlich besteht noch die Möglichkeit, dass du unter bestimmten angeborenen Erkrankungen leidest, die einen zu hohen Testosteronspiegel begünstigen. Das wären zum Beispiel das adrenogenitale Syndrom oder gar eine komplette Androgenresistenz.

 

 5.1.1 Hoher Testosteronspiegel Mann Symptome

Auf Dauer führen zu hohe Testosteronwerte beim Mann zu Problemen und gesundheitlichen Folgen. Hier möchte ich einige potentielle Symptome eines zu hohen Testosteronspiegels beim Mann aufzählen:[vii]

  • Herzmuskelschwäche
  • Leberkrebs
  • Schlaganfälle
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • irreparablen Schäden bei der Spermienproduktion in den Hoden
  • psychische Leiden
  • Konzentrationsstörungen
  • Verminderte Gedächtnisleistung

 

 5.2 Erhöhter Testosteronspiegel Frau

Bei Frauen kann es aus ähnlichen Gründen zu einem erhöhten Testosteronspiegel kommen, wie bei Männern. Tumorerkrankungen können beispielsweise zu einer stärkeren Ausschüttung von Testosteron in den Eierstöcken führen und müssen als Ursache in Betracht gezogen werden. Natürlich kommen auch bei Frauen Dopingmittel in Frage oder das polyzystischen Ovarialsyndrom, welches erhöhte Testosteronspiegel bei der Frau begünstigt.

 

 5.2.1 Erhöhter Testosteronspiegel Frau Symptome

Ähnlich wie beim Mann führen auch bei der Frau dauerhaft erhöhte Testosteronspiegel zu gesundheitlichen Problemen. Die Symptome sind dabei dieselben wie bei Männern. Abgesehen davon, dass die Punkte rund um die Hoden usw. nicht zutreffen. 😉

Ist die Ursache des erhöhten Testosteronspiegels bei der Frau das polyzystische Ovarialsyndrom, so besteht die Gefahr der Unfruchtbarkeit – sprich die Frau kann nicht schwanger werden.

 

 

 

 

 6. Was sind normale Testosteronwerte?

Allgemeingültige Normwerte gibt es nicht, da die Werte abhängig sind von deinem Alter und Geschlechte. testosteronwert erhöhenFrauen beispielsweise benötigen und produzieren etwa 10-mal weniger Testosteron als der typische Mann. Mehr brauchen sie aber auch nicht, da sie wesentlich sensibler auf Testosteron reagieren.

Auch das Alter spielt eine Rolle. Je älter, desto weniger wird vom Hormon hergestellt.

Neben diesen Key-Facts gibt es noch andere Dinge zu berücksichtigen. Wie schon weiter oben beschrieben, gibt es freies und gebundenes Testosteron. Und beides kann man messen lassen.

Nur das freie Testosteron kann in Zellen eindringen und dort seine Arbeit machen. Nur das freie Testosteron ist wirklich aussagekräftig. Es ist gewissermaßen das Hochleistungstestosteron.

Wie du dir sicher denken kannst, gibt es eine große Spannbreite an normalen Testosteronwerten. Doch welche Werte sind nur normal und welche Werte sind optimal?

Es kann nämlich durchaus sein, dass dein Testosteronspiegel noch im Normbereich liegt und du trotzdem nicht die Power hast, die dir eigentlich zusteht.

Bedenke aber:

Es geht nicht darum, deinen T-Wert zum Explodieren zu bringen durch Doping oder andere fragliche Maßnahmen.

Es geht darum, deinen optimalen Testosteronspiegel zu erreichen und dazu unter Umständen vorher einen Mangel zu beseitigen.

Wie viel Testosteron gilt den nun als ‘normal’?

Die folgenden Testosteronspiegel gelten gemeinhin als normal. Ich unterscheide hier zwischen Mann und Frau, weil es Sinn macht. Wenn du eine Frau bist, ist es empfehlenswert, wenn du auch den Männerbereich kurz überfliegst, um die T-Wert „Umrechner“ nutzen zu können.

 

 6.1 Testosteron Normwerte einer Frau im Vergleich

Normwerte Gesamt-Testosteron (µg/l):[viii]

  • Frauen (>18 Jahre): 0,15-0,55

 

Normwerte freies Testosteron (pg/ml):

  • Frauen (18-39 Jahre): < 2,57
  • Frauen (40-59 Jahre): < 2,03
  • Frauen (60-80 Jahre): < 1,55

 

Referenzwerte freier Androgenindex (ng/dl):[ix]

  • Frauen (alle Altersklassen): < 5,5

 

 6.2 Testosteron Normalwerte beim Mann

Normwerte Gesamt-Testosteron (µg/l):[x]

  • Männer (>18 Jahre): 3,5-9,0

 

Normwerte freies Testosteron (pg/ml):

  • Männer (18-39 Jahre): 8,8 – 27,0
  • Männer (40-59 Jahre): 7,2 – 23,0
  • Männer (60-80 Jahre): 5,6 – 19,0

 

Dein freies Testosteron kannst du auch rechnerisch selber ermitteln, wenn du die Werte deines Gesamt-Testosterons und deinen SHBG-Wert (Bindungseiweiß), sowie optional deinen Albumin-Wert kennst.

Statt des freien Testosteron kannst du auch den freien Androgenindex messen lassen. Die Normwerte dazu:

 

Referenzwerte freier Androgenindex (ng/dl):[xi]

  • Männer (21-30 Jahre): 36-155
  • Männer (31-40 Jahre): 31-116
  • Männer (41-50 Jahre): 21-69
  • Männer (51-60 Jahre): 13-61
  • Männer (>70 Jahre): 7-45

 

Denn freien Androgenindex kannst du auch selber bestimmen, wenn du dein Gesamt-Testosteron und dein SHBG-Wert (Bindungseiweiß) kennst.

Allgemein kann gesagt werden, dass es unterhalb eines freien Androgenindexes von 30ng/dl beim Mann zu Mangelerscheinungen kommen kann.

 

 6.3 Weitere Wichtige Facts zum optimalen Testosteronspiegel

Ich hoffe, dass du durch die obigen Normwerte nun eine Basis hast, um dir ein Bild über deine Werte zu ermöglichen.

Bedenke dabei:

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Die einen kommen schon mit mittleren Testosteronwerten super klar und ihr Antrieb und Sex-Drive sind spitze.

Die anderen brauchen wesentlich mehr Testosteron. Manchen kommen auch mit weniger aus.

Es gibt folglich keine perfekten Werte und du wirst für dich deine eigene Wahrheit herausfinden dürfen.

Ich persönlich strebe immer einen Testosteronwert von wenigstens 6 µg/l, besser 7 µg/l an. Alles andere ist mir zu niedrig.

Das muss aber nicht bei dir so sein, wobei ich Gesamt-Testosteron Werte von unter 5 µg/l bei Männern schon sehr fraglich finde.

Das aus dem Grund, weil ich weiß, dass bei allen Normwerten im Blut – also auch die von Vitaminen und Aminosäuren – ein Mittelwert aus einer Menge X an Blutproben gebildet wurde.

Das heißt, es wurden von beispielsweise 1000 Menschen die Blutproben genommen und bei diesen Proben jeweils der Testosteron-Wert bestimmt. Danach wurde ein Mittelwert errechnet und eine Spanne von Werten erstellt, die noch als normal gelten.

An und für sich eine gute Methode. Der einzige Hacken ist der, dass bei diesen Leuten auch „kranke“ Menschen dabei waren, deren Werte nicht optimal sind. Deswegen strebe ich bei allen Werten, dich ich im Blut messen lasse (Aminos, Vitamine, Mineralstoffe) immer mindestens mittlere Werte an.

Das Gegenstück bei Frauen – sprich der Mindest-Gesamt-Testosteronwert läge dann etwa bei über 0,25 µg/l.

Da ich dazu aber keine Erfahrungen habe, freue ich mich über jede Frau, die etwas zu ihren Wohlfühlwerten berichten kann. 😉

Im nächsten Kapitel zeige ich dir die zwei Methoden um deinen Testosteronspiegel zu messen und auf was es dabei ankommt.

 


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

 

 7. Testosteronspiegel messen lassen

Wenn du jetzt wirklich wissen willst, was Sache ist, und dich fragst, wie du deinen testosteronspiegel messen lassenTestosteronspiegel messen lassen kannst, dann ist dieser Abschnitt genau der Richtige für dich.

Zum Messen deines Testosterons gibt es zwei verschiedene Wege. Zum einen kannst du zu deinem Hausarzt, Urologen oder Andrologen gehen und ihn davon überzeugen, dass ein Testosteron-Test nötig ist.

Je nachdem wie dein Arzt drauf ist und wie gut deine Argumente sind, wirst du damit durchkommen.

Die Alternative zum Testosteron Bluttest wäre ein Testosteron Speicheltest. Diesen kannst du auch zuhause machen und ihn dann in das jeweilige Labor schicken. Die Ergebnisse kriegst du dann per Mail oder mit der Post binnen weniger Tage zugeschickt.

Beide Tests haben ihre Berechtigung und können dir helfen einzuschätzen, ob du einen Testosteron-Mangel hast oder nicht.

Bevor du dich entscheidest, noch ein paar Worte zu den einzelnen Testverfahren und der Auswertung:

 

 7.1 Testosteron-Speicheltest

Einen Speicheltest kannst du online bestellen und die Ausführung ist kinderleicht von zuhause möglich. Ein Testosteron Speicheltest kostet etwa 25-30€. Manche Anbieter bieten auch gleich noch weitere Hormone in Form von Sexualhormon-Paketen oder ähnlichem mit an.

Das macht auch Sinn, da oftmals der einzelne Wert eines Hormons nur wenig Aussagekraft besitzt, sondern es auf das Verhältnis der einzelnen Hormone (Testosteron, Östradiol und DHEA (Vorstufe der männlichen und weiblichen Sexualhormone)) ankommt. Ein solches Sexualhormon-Paket kostet etwa um die 115-120€.

Ein Vorteil des Speicheltest liegt darin begründet, dass im Speichel ausschließlich nur die freien Hormone gemessen werden, was im Blut nicht so sein muss (siehe oben).

 

 7.2 Testosteron-Bluttest

Bei einem Testosteron-Bluttest kannst du zwei Werte messen lassen. Das freie und das Gesamt-Testosteron. Das Gesamt-Testosteron ergibt sich dabei aus der Summe von freiem und gebundenen Testosteron.

Das freie Testosteron macht dabei nur einen sehr geringen Anteil von etwa 2-3 Prozent aus und ist dazu noch schwieriger zu ermitteln.

Aus diesem Grund beziehen sich viele Studien rund um Testosteron (erhöhen) auf das Gesamt-Testosteron, welches leider weniger aussagekräftig ist.

Wenn du dich für einen Bluttest entscheidest, lasse auf jeden Fall (auch) das freie Testosteron bestimmen. So weißt du wirklich was Sache ist.

Ich persönlich habe in Bezug auf Testosteron nur Erfahrung mit Bluttests gemacht. Zum Speicheltest habe ich also keine Erfahrung.

 

Wie kannst du vorgehen, wenn du deinen Testosteronwert messen lassen möchtest?

Angenommen du hast dich für einen Bluttest entschieden, dann kannst du wie folgt vorgehen:

  1. Gehe zu dem Arzt deines Vertrauens. Am besten einen Facharzt für Endokrinologie. Gegeben falls geht auch ein Urologe (Männer) oder ein Gynäkologe (Frauen).
  2. Der optimale Zeitpunkt fürs Messen von Testosteron ist morgens. Der T-Wert schwankt über den Tag stark und morgens ist er am höchsten. Zeit zwischen 6 und 10 Uhr. Lasse dabei mindestens das Gesamt-Testosteron und das freie Testosteron messen.
  3. Optimal wäre es, wenn du mehrmals hintereinander messen lässt. Zum Beispiel dreimal im Abstand von etwa 30 Minuten. Dadurch bekommst du ein wesentlich genaueres Bild. Natürlich verursacht das einen Mehraufwand und damit verbunden Mehrkosten. Wenn du diese vermeiden möchtest, belasse es bei einer Messung und messe ggf. bei einem Testosteronmangel nochmals nach.
  4. Wenn du die Ergebnis hast, kannst du mit der Optimierung beginnen. Sprich mit der Steigerung und Erhöhung deines Testosteronspiegels. Nutze dazu die weiter unten aufgeführten Maßnahmen. Besprich dich dazu auch mit deinem Arzt
  5. Nach 3-6 Monaten solltest du nachmessen lassen. Nur wer misst, weiß was Sache ist. Und nur durchs Messen kannst du beurteilen, ob du auf dem richtigen Weg bist.

 


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

 

 8. Testosteronmangel Ursachen

Die Ursachen des Testosteronmangels werden oft nicht genügend beachtet. Meist geht es nur darum, möglichst schnell wieder einen hohen Testosteronspiegel zu erreichen.

Doch dabei wird vergessen, dass das Steigern des Testosterons quasi automatisch passieren muss, wenn die Gründe für den Testosteronmangel behoben wurden.

Folglich werde ich dir hier die typischen Ursachen für einen Testosteronmangel vorstellen und danach nochmal auf geschlechtertypische Gründe bei Mann und Frau eingehen.

Je mehr Gründe auf dich zutreffen, desto besser! Ja richtig gelesen. Je mehr, desto besser. Denn je mehr, desto mehr kannst du abstellen und desto schneller wird Testosteron steigern gelingen! ;)

 

Testosteronmangel Ursachen #1 – Nährstoffmangel

Dein Hormonhaushalt ist eine komplexe Angelegenheit und es existieren tausende von Wechselwirkungen zwischen den Hormonen. Ist das eine Hormon zu niedrig verändert das das kompletter „Hormonsystem“.

Und ein zu geringer Testosteronspiegel ist schnell verursacht. Beispielsweise durch einen Nährstoffmangel.

Mineralstoffe und Vitamine gibt es wie samt am Meer und nicht wenige stehen in direkter Verbindung zum Testosteron.

Zink ist da sicher einer der bekanntesten Nährstoffe. Neben Zink spielen aber auch Selen, Magnesium, Vitamin D, Vitamin A und viele andere Stoffe eine zentrale Rolle rund um Testosteron.[xii][xiii][xiv][xv][xvi]

Auch gesättigte und einfach ungesättigte Fette spielen eine Rolle:

In einer Studie kam man zu dem Ergebnis, dass eine fettarme Diät bei Männern zu einem geringen Testosteronspiegel führt. [xvii]

Eine weitere Studie belegte, dass Cholesterin, gesättigte und einfach ungesättigte Fette direkt mit einem hohen Testosteronspiegel korrelieren.[xviii]

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Achte auf eine ausreichende Versorgung mit allen wichtigen Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen. Konkrete Tipps zum Testosteronspiegel steigern findest du weiter unten.

 

Testosteronmangel Ursachen #2 – Kaloriendefizit

Wie schon ein Nährstoffmangel, kann auch ein einfaches Kaloriendefizit (> 20% unterhalb des Kalorienbedarfs) zu einem niedrigen Testosteronspiegel führen.

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Iss genug und wenn du normalgewichtig bist, lass die Finger von Diäten, die dir vielleicht mehr schaden als nutzen

 

Testosteronmangel Ursachen #3 – Alter

Jupp. Leider ist das so. Je älter man wird, desto geringer wird auch dein Testosteronwert. Zudem nimmt auch die Sensibilität deines Körpers gegenüber Hormonen ab.

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Da kannst du nicht viel machen. Konzentriere dich lieber auf die Testosteronmangel Ursachen, die du beheben kannst.

Gegeben falls kommt ja eine Testosterontherapie mit bioidentischen Hormonen in Frage. Berate dich dazu mit deinem Arzt.

 

Testosteronmangel Ursachen #4 – Übergewicht

Einfach gesagt ist es so:

Je fetter du bist, desto geringer ist dein Testosteron.

Das liegt an der Aromatase, welche besonders aktiv ist bei Männern mit einem hohen Körperfettanteil. Noch genauer: bei Männern mit viel Bauchfett.

Was ist so schlimm an der Aromatase?

Nichts. Bis darauf, dass sie dein Testosteron in die weibliche Schwester Östrogen umwandelt und das willst du nicht. Zumindest nicht zu stark, denn ein hoher Östrogenspiegel kann die Testosteronproduktion nochmals behindern. Deswegen gibt es auch das Phänomen Männerbrüste bei übergewichtigen Männern.

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Fett abbauen beziehungsweise abnehmen! 😉

 

Testosteronmangel Ursachen #5 – Übertraining

Jupp. Hatte ich auch schon. Heißt kurz gesagt einfach zu viel Sport zu machen.

Nicht falsch verstehen. Krafttraining beispielsweise ist ein erstklassiger Testosteron-Booster. Doch zu viel des Guten, ist eben nicht so geil.

Wie so oft macht nämlich die Dosis das Gift und das gilt auch beim Sport. Zu viel Sport kann zu einem dauerhaft erhöhten Cortisolspiegel führen. Und Cortisol ist Gift für deinen Körper und deinen Testosteronspiegel.

Allgemein lässt sich festhalten, dass Sport dein Testosteron steigert. Das aber nur bis zu einer gewissen Zeitdauer. Nach etwa 40-60 Minuten ist dein Hormonspiegel auf dem Höhepunkt. Ab da geht’s bergab. Wer also weit über 90 Minuten trainiert, der senkt damit seine Testosteronwerte und das nicht nur kurzfristig, sondern für länger.

Eine an der Universität British Columbia durchgeführte Studie zeigte beispielsweise, dass Läufer mit einer Laufpensum von mehr als 100 Kilometern pro Woche, einen deutlich geringeren freien Testosteronspiegel im Blut haben, als Sportler, die regelmäßig (2-4 mal pro Woche) eine Nicht-Ausdauersportart praktizieren.[xix]

Je höher und länger dein Trainingspensum im Ausdauersport, desto niedriger dein Testosteron!

Ich glaube nicht, dass du das willst. Deswegen achte auf die Dauer deines Trainings und laufe wenn möglich nicht jede Woche einen Marathon. 😉

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Höre auf deinen Körper. Wenn er genug hat, mache eine Pause. Du musst nicht zwangsweise jeden Tag trainieren und auch nicht stundenlang. Kurz und intensiv sind da die Zauberworte. Eventuell ist das Intervall-Krafttraining von Marc Lauren etwas für dich. Kurz, intensiv und mit durchschlagenden Ergebnissen.

 

Testosteronmangel Ursachen #6 – Medikamente

Medikamente können wahre Wunder bewirken, aber sie können auch Nebenwirkungen haben. testosteronmangel ursachen medikamenteEine davon ist das Senken deines Testosteronspiegels.

Die Anti-Babypille hat beispielsweise so eine Wirkung, aber auch einige andere verschreibungspflichtige Schmerzmittel.

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Sprich mit deinem Arzt. Gibt es vielleicht Alternativen zu dem Medikament? Was kann man sonst noch tun?

Wer sucht, der findet. 😉

 

Testosteronmangel Ursachen #7 – Krankheiten

Genauso wie Medikamente, können auch Krankheiten einen Testosteronmangel verursachen. testosteronmangel ursachen krankheitWenn Leber, Niere, Eierstöcke oder Hoden erkrankt sind, kann dein Testosteron darunter leiden. Aber auch andere Krankheiten können dazu führen.

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Wenn du die Krankheit bereits kennst, wirst du sicherlich auch in Behandlung sein. Besprich mit deinem Arzt deinen daraus resultierenden Testosteronmangel und frag ihn was du machen kannst.

Auch die Methoden weiter unten können einem krankheitsbedingten Testosteronmangel entgegenwirken. Besprich jedoch alles mit deinem Arzt. Keine Alleingänge!

 

Testosteronmangel Ursachen #8 – Schlafmangel

Dauerhafter Schlafmangel lässt deinen Testosteronwert sinken.[xx]

Männer mit 8 Stunden Schlaf pro Nacht, haben doppel so hohe T-Werte, wie Männer, die nur 4 Stunden pro Nacht schlafen können. [xxi]

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Achte auf ausreichend Schlaf und verbessere auch die Qualität deines Schlafes. Qualität schlägt Quantität.

Auch ein Powernap kann dir helfen. Achte dabei darauf, dass er maximal 20 Minuten dauert und du keinesfalls in die Tiefschlafphase gelangst.

 

Testosteronmangel Ursachen #9 – Stress

Stress ist ein absoluter Testosteron-Mörder. Geht der Stress nach oben, steigt Cortisol, das Stresshormon, und

testosteronmangel ursache stress

Testosteron sinkt.

Wenn du ein chronisch hohes Stresslevel hast und damit einen dauerhaft hohen Cortisolspiegel, kannst du dein Testo vergessen. Dann geht nichts mehr.

Wenn es dann noch zu einer Nebennierenschwäche kommt, dann viel Spaß.

Stress bzw. Cortisol kann zu Fettaufbau, Muskelabbau und einer Insulinresistenz (Diabetes) führen. Das liegt daran, dass Cortisol katabol ist – sprich „muskelabbauend“.

Testosteron ist das exakte Gegenteil – sprich anabol (muskelaufbauend und fettabbauend).

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Werde dir bewusst wie hoch/ niedrig dein Stresslevel ist.

Beginne zu meditieren. 10 Minuten täglich können dein Stresslevel nachhaltig senken.

Auch Sport kann entspannen, wenn es nicht zu viel wird.

 

Testosteronmangel Ursachen #10 – Alkohol

Alkohol hat Phytoöstrogene. Also die pflanzlichen weiblichen Östrogen-Pendants. Zudem nimmt es Einfluss auf testosteronmangel ursache alkoholwichtige Prozesse des Stoffwechsels, welche direkte Einflüsse auf die Testosteronproduktion haben.[xxii][xxiii][xxiv]

So zerstört Alkohol unter anderem deinen Testosteronspiegel:

  • Alkohol verändert dein Testosteron/Östrogen Verhältnis und zwar zu deinen Ungunsten.
  • Alkohol erhöht den Cortisolspiegel.
  • Alkohol, genauer Ethanol und dessen Nachfolgeprodukte (durch Ethanol-Abbau zum Beispiel: Acetylaldehyd) stören in den Leydig-Zellen der Hoden die Testosteronproduktion.[xxv]
  • Alkohol beschäftigt die Leber, die normalerweise überschüssiges Östrogen abbaut.
  • Alkohol hemmt die Ausschüttung von Wachstumshormonen und Botenstoffen, die mit der Produktion von Testosteron verbunden sind.
  • Alkohol wirkt oxidativ, was die Hoden schädigen kann.[xxvi]

 

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Streiche Alkohol aus deinem Leben oder minimiere den Konsum zumindest drastisch.

Ein spannender Einstieg ist eine kleine 30 Tage Alkohol Diät. Mach mit dir selbst einen Vertrag in dem du dich dafür entscheidest für die nächsten 30 Tage keinen Alkohol zu trinken.

Nur 30 Tage. Wenn es dir danach gefällt, kannst du den Vertrag ja nochmal verlängern. Wenn nicht, kannst du zur Trinkerei zurückkehren. 😉

 

Testosteronmangel Ursachen #11 – Nikotin

Nikotin ist ebenfalls ein Gift für den Körper und wirkt ähnlich negativ wie Alkohol.testosteronmangel ursachen zigarette & nikotin

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Höre auf zu rauchen und vermeide „passiv-rauchen“!

 

Testosteronmangel Ursachen #12 – Umweltfaktoren

Weichmacher, Umweltgifte und Strahlung. All das kann Einfluss auf deinen Testosteronspiegel haben.

Schon 2006 stellte Antti Perheentupa in einer Studie an der Turku-Universität in Finnland fest, dass bereits 1970 junge Männer durchschnittlich 20% weniger Testosteron hatten als deren Vatergeneration im selben Alter Jahre zuvor. Andere Studien belegen das gleiche.[xxvii][xxviii]

Traurig.

Eine Ursache für die sinkenden Testosteronspiegel und die Testosteronmangel sind sogenannte endokrinen Disruptoren.

Dies sind Chemikalien aus der Umwelt, die den Hormonhaushalt im Körper durcheinanderbringen, weil sie ähnlich wirken wie Hormone

Endokrine Disruptoren sind beispielsweise:

  • Weichmacher, wie Bisphenol A, welche sich in Kunststoffen aus Polycarbonat (PC), Epoxidharzen, Polyvinylchlorid (PVC) usw. befinden, sowie in Kassenbons!
  • Quecksilber
  • Organophosphate (Pestizide im Kleingarten und in der Landwirtschaft)
  • Phthalatein Arzneimitteln (z. B. in solchen, die magensäureresistent sind, also erst im Darm ihre Wirkstoffe freigeben), Kunststoffen und Körperpflegemitteln
  • Flammschutzmittel, bekannt als polybromierte Diphenylether (PBDEs) z. B. in Polstermöbeln
  • Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), die von Abgasen aus der Holz- und Erdöl- oder Kohleverbrennung stammen
  • Polychlorierte Biphenyle (PCB), einst als Kühl- und Schmiermittel für Transformatoren oder anderen elektronischen Gerätschaften (PCBs wurden verboten, können aber noch Jahrzehnte in der Umwelt bestehen.)

 

Weichmacher beispielsweise kannst du vermeiden. Verpackungen beziehungsweise alles was aus Plasik ist wird mit Codes gekennzeichnet. Wenn du diese Codes kennst, kannst du sie gezielt vermeiden.

Achte deshalb auf die Codes der Kunsstoffe. Folgende Kunststoffe enthalten Weichmacher:

  • Polyvinylchlorid (PVC), Code 3
  • Polycarbonat (PC), Code 7

Alltagsgegenstände, die Weichmacher enthalten können, sind zum Beispiel: Abflussrohre, Plastikgeschirr und -besteck, Thermopapier (Kassenbons), Nagellacke, Konservendosen-Beschichtungen, Bodenbeläge und Teppichböden, Kosmetika, Schuhsohlen, Kabel, Lebensmitteltransportbänder, Vinyl-Handschuhe, Textilien, Klebstoffe oder pharmazeutische Produkte.

Lebensmittel werden glücklicherweise normalerweise in Kunststoffen verpackt, die keine Weichmacher enthalten. Dazu gehören:

  • Polyethylenterephthalat (PET), Code 1
  • Polyethylen (PE), Code 4
  • Polypropylen (PP), Code 5

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

  • Vermeide Plastik wo es nur geht. Egal welcher Code. Nutze Glasflaschen und Schüssels aus Porzellan zum Aufbewahren und Transportieren von Lebensmitteln.
  • Schalte nachts dein Handy aus. Nutze auch sonst oft den Flugmodus.
  • Nimm lieber Bio-Lebensmittel statt unter Umständen belastende Normal-Produkte.
  • Vermeide Shampoos mit Weichmachern
  • Vermeide generell den Kontakt zu Chemie-Sachen

 

 8.1 Testosteronmangel Mann Ursachen

Neben den oben allgemein gültigen Testosteronmangel Gründen, gibt es noch Ursachen, die größtenteils nur bei Männern vorkommen.

 

Testosteronmangel Mann Ursachen #1 – Selbstbefriedigung

Wer hätte es gedacht? 😉 Klar. Wenn du dich ständig und oft selbstbefriedigst und dazu noch tolle kleine testosteronmangel mann ursachen SelbstbefriedigungPornofilmchen nutzt, senkst du auf der einen Seite deinen Testosteronwert.

Das merkst du daran, dass du danach weniger Interesse an Frauen hast und einen geringeren Sex-Drive.

Der Pornokonsum schädigt dich zudem noch auf der mentalen Ebene und kann zu Impotenz unabhängig vom Testosteron führen.[xxix]

Das heißt, du könntest einen hohen Testosteronspiegel haben und trotzdem würde unten nichts gehen. Keine schöne Vorstellung. 😉

Also teste einfach mal eine Woche ohne Selbstbefriedigung und sehe selbst, wie du schon nach Tagen plötzlich wieder deine Eier spüren kannst und jeder Frau hinter schauen wirst. Alleine dieser Punkt kann viele Testosteronprobleme zumindest stark mildern.

 

Testosteronmangel Mann Ursachen #2 – Soja – Die pseudogesunde Pflanze

Soja gilt als gesund. Doch ist es krass, was diese Pflanze mit einem Mann anstellen kann.

Studien belegen inzwischen, dass Soja Auswirkungen auf deinen Hormonhaushalt haben kann. Ein Beispiel gefällig.

Eine an der University of Connecticut durchgeführte Studie an 10 Männern umfasste folgendes:

Bei allen 10 Männer, welche Kraftsport betrieben, wurde regelmäßig der Testosteronwert gemessen. 3 der 10 Männer nahmen nach ihrem Training ein Soja-Protein zu sich. 3 weitere ein Molkoprotein und der Rest nahm ein Placebo zu sich.

Nach 2 Wochen hatte die Soja-Gruppe den niedrigsten T-Wert und zugleich den höchsten Cortisolwert. Traurig.[xxx]

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Finger weg von Soja-Produkten!

 

 8.2 Testosteronmangel Frau Ursachen

Neben den oben allgemein gültigen Testosteronmangel Gründen, gibt es noch Ursachen, die nur bei Frauen vorkommen.

 

Testosteronmangel Frau Ursachen #1 – Anti-Baby-Pille

Ja. Du hast richtig gelesen. Die Pille senkt das Testosteron bzw. dessen Wirkung. Das liegt daran, dass die Pille dietestosteronmangel mann ursachen anti-baby-pille Hormonproduktion in den Eierstöcken reduziert. Davon betroffen ist nicht nur Testosteron, aber das würde jetzt zu weit führen.

Neben dieser Reduktion der Testo-Produktion wird gleichzeitig vermehrt unser alter Bekannter SHBG (sexualhormonbindendendes Globulin) produziert. Dieses bindet das Testosteron im Blut an sich und macht es damit zu gebundenem Testosteron, welches quasi wirkungslos ist, da nur das freie Testosteron in den Zielorganen wirken kann. [xxxi]

Durch diesen Mechanismus verstärkt sich nochmals der Testosteronmangel.

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Scheiß auf die Pille. Es gibt auch gesündere Verhütungsmittel.

 

Testosteronmangel Frau Ursachen #2 – Wechseljahre der Frau

Die Wechseljahre bringen den kompletten Hormonhaushalt der Frau durcheinander. Testosteron ist davon auch betroffen.

Da dieses Thema deutlich zu komplex ist, um es hier kurz zusammen zu fassen und du hier eh besser bei einem Frauenarzt aufgehoben bist, belasse ich es dabei.

Was kannst du daraus mitnehmen zum Testosteron steigern?

Wenn du denkst, dass du betroffen bist, kontaktiere deinen Frauenarzt. Hormonchaos durch die Wechseljahre muss nicht sein.

Phytoöstrogene Pflanzen, bioidentische Hormonersatztherapie (siehe Kapitel unten) und die Ernährungs- und Nahrungsergänzungsmaßnahmen weiter unten könnten dir helfen. Rücksprache mit deinem Arzt einhalten!

 


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

 

 9. Was bringen Testosteronbooster?

Wie du aus Kapitel 2 weißt, haben Testosteronbooster keinen Einfluss auf den Muskelaufbau. Trotzdem können sie bei einem Testosteronmangel wirken beziehungsweise generell deinen Testosteronwert anheben.

Ich persönlich habe keinen Testosteron-Booster getestet. Einfach weil sie mir zu teuer waren und ich lieber die einzelnen Bestandteile der Booster zu mir nahm, was oft wesentlich günstiger ist.

Zudem weißt du, dass du die jeweiligen Bestandteile auch wirklich zu dir nimmst.

Ich werde dir hier 4 Booster vorstellen, die ausgezeichnete Bewertungen haben und deren Bestandteile für sich sprechen.

 

Testosteronbooster #1 im Vergleich – Ciavil

Ciavil ist derzeit nur über den offiziellen Hersteller zu beziehen und wird in Deutschland hergestellt.

Inhaltsstoffe (Hauptbestandteile) pro Kapsel:

  • Tribulus Terrestris: 125mg
  • D-Asparginsäure: 70mg
  • Magnesium: 50mg
  • Zink: 10mg
  • Vitamin B6: 2mg

Inhalt: 60 Kapseln (1 Packung reicht für 30-60 Tage)

Tagesverzehr: 1-2 Kapseln täglich

Preis zum Zeitpunkt des Verfassenss: 39,99 € im Herstellershop

 

Testosteronbooster #2 im Vergleich – Probol Testosteron Booster By Varg Power

Probol wird in Deuschland hergestellt und ist nach GMP, ISO9001 und HACCP zertifiziert. Siehe Amazon-Seite.

Inhaltsstoffe (Hauptbestandteile) pro Kapsel:

  • Creatine Monohydrat: 400mg
  • Tribulus Terrestris: 300mg
  • Beta Ecdysterone: 200mg
  • Avena Sativa: 20mg
  • Vitamin B6: 0,1mg

Inhalt: 120 Kapseln (1 Packung reicht für 30-60 Tage)

Tagesverzehr: 2-4 Kapseln täglich mit viel Flüssigkeit einnehmen

Preis zum Zeitpunkt des Verfassens: 36,12 € über Amazon

 

Testosteronbooster #3 im Vergleich – TITANS TESTO BOOSTER EXTREME

Titans wird wie die anderen in Deuschland hergestellt und ist nach GMP, ISO9001 und HACCP zertifiziert. Siehe auch die Amazon-Seite.

Inhaltsstoffe (Hauptbestandteile) pro Kapsel:

  • L-Arginin Base: 750mg
  • Maca Extrakt: 250mg
  • Pinienrinden Extrakt: 25mg
  • Schwarzer Pfeffer Extrakt: 1,3mg
  • Vitamin B6: 35mg
  • Vitamin B12: 0,63µg
  • Folsäure: 50µg

Inhalt: 120 Kapseln (1 Packung reicht für 30-60 Tage)

Tagesverzehr: 2-4 Kapseln täglich mit viel Flüssigkeit über Tag verteilt einnehmen

Preis zum Zeitpunkt des Verfassens: 24,90€ über Amazon

 

Testosteronbooster #4 im Vergleich – BBGenics, BlackDemon X-Treme II

BlackDemon ist ein amerikansiches Produkt und überzeugt durch eine Vielzahl on Bestandteilen. Siehe Amazon-Seite.

Inhaltsstoffe (Hauptbestandteile) pro Kapsel:

  • Maca: 550mg
  • Arginin: 100mg
  • Tribulus: 70mg
  • Zink: 3,2mg
  • Eisen: 1,43mg
  • Chrom: 5µg
  • Vitamin B2: 2mg
  • B6: 2,1mg
  • Vitamin C: 70mg
  • Piperin: 1,9mg

Inhalt: 60/ 180/ 360 Kapseln (1 Packung reicht für 30/ 60/ 120 Tage)

Tagesverzehr: maximal 3 Kapseln täglich mit viel Flüssigkeit einnehmen

Preis zum Zeitpunkt des Verfassens: 24,90€/ 49,90€/ 92,50€ über Amazon

 

 

 

 10. Testosterontherapie mit bioidentischen Hormonen

Der Vollständigkeit halber möchte ich die Möglichkeit der Testosterontherapie mit bioidentischen Hormonen hier auch aufführen. Ich empfehle dir aber zunächst erst die weiter unten genannten Methoden um deinen Testosteronspiegel zu steigern.

Meiner Meinung nach ist es ein weitverbreiteter, aber extremer Fehler einen niedrigen Testosteronwert extern über Gels oder Spritzen zu kompensieren, ohne vorher wirklich zu wissen, was die Ursachen sind.

Genauso ist nicht wirklich klug bei einer zu geringen Libido die alleinige Schuld in einem geringen Testosteronspiegel zu suchen.

Wenn du aber schon alles versucht hast und mit deinem Latein zu Ende bist, kannst du gegeben falls über eine Hormonersatztherapie nachdenken. Wichtig dabei ist, dass du zu bioidentischen Hormonen greifst und keinen künstlichen Müll in dich hineinfrisst.

Empfehlenswert ist es zudem, die Vorstufen des Testosteron zu dir zu nehmen oder als Gel/ Creme aufzutragen. So gibst du deinem Körper die Möglichkeit genau die Menge an Testosteron herzustellen, die er braucht, und eine Überdosierung ist ausgeschlossen.

Es gibt mehrere Vorstufen des Testosteron. Zum einen wäre dort das DHEA zu nennen (25-50mg pro Tag). Weiter gibt es noch das Progesteron beziehungsweise Pregnenolon (jeweils 15-100mg pro Tag). Was du nimmst, ist mit Rücksprache deines Arztes zu klären und hängt von deinem Testosteronmangel und deinem Alter ab. Pregnenolon ist die Vorstufe von Testosteron, DHEA und Progesteron und kann aus der Yamswurzel hergestellt werden.

Pregesteron ist ein Hormon, welches bei Männern oft zu gering vorkommt. Dabei ist es nicht nur für das Testosteron nützlich, sondern es senkt gleichzeitig die Diabetesgefahr und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Zu einem Gel mit Testosteron solltest du wirklich nur zurückgreifen, wenn du einen sehr starken Testosteronmangel beim Blut- oder Speicheltest festgestellt hast. Zudem sollte die Einnahme von bioidentischen Testosteron-Ersatzpräparaten immer mit deinem zuständigen Arzt abgesprochen werden.

 

 

 

 11. Testosteron steigern mit einer natürlichen und gesunden Testosteronbehandlung

Kommen wir nun zum vermutlich wichtigsten Punkt für dich. Etliche Male kamen mir dazu schon folgende oder ähnliche Fragen zum Ohr:

Was steigert den Testosteronspiegel? Wie kann man sein Testosteron natürlich erhöhen? Was hilft bei Testosteronmangel? Was tun bei Testosteronmangel?

Im Folgenden möchte ich dir meine 6 Säulen eines natürlich hohen Testosteronwertes vorstellen. Jedes dieser Säulen kann gravierende Einflüsse auf deinen Testosteronspiegel haben und deinen Testosteronmangel beheben. Schaue dir alle Bereiche genau an und entscheide dich dann was du angehen möchtest.

Die 6 Säulen eines natürlich hohen Testosteronwertes:

  • Testosteronmangel Ursachen abstellen
  • Ernährungs-Hacks
  • Phytoandrogene Kräuter
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Lifestyle-Optimierung
  • Sport

 

 

 11.1 Testosteronmangel Ursachen abstellen

Beginnen wir gleich mit dem ersten Punkt. Was passiert, wenn du im Auto sitzt und losfahren möchtest, aber vergessen hast die Handbremse zu lösen?

Richtig, du wirst nicht vorankommen. Und genau dasselbe kann auch beim Erhöhen deines Testosteronwertes passieren.

Nur das es hier die Ursachen für deinen niedrigen Testo-Wert sind, die die angezogene Handbremse darstellen.

Deswegen:

Schaue dir die weiter oben genannten Gründe für einen Testosteronmangel genau an und stelle sie Schritt für Schritt ab.

Alleine das kann schon Wunder bewirken und nebenbei kannst du dich immer noch optimieren mit den jetzt folgenden Maßnahmen.

Guter Vorschlag oder? 😉

 

 

 

 11.2 Testosteron steigern durch Ernährungshacks

Dieser Punkt ist vielleicht die Mächtigste der fünf Säulen. Wenn du hier etwas drehst, kannst du wahre Wunde bewirken und deinen Testosteronwert extrem steigern. Niedrige Testosteronspiegel gehören dann der Vergangenheit an.

Konkret gibt es fünf große Ernährungsbereiche, die du aktiv tunen kannst. Das sind Nüsse, Eier, rotes Fleisch, Granatapfelsaft und Lebensmittel mit den richtigen Fetten.

Ich mochte nun nach und nach auf die Wirkungen dieser 5 Lebensmittelgruppen auf deinen Testosteronwert eingehen. Tim Ferriss beschreibt in seinem Buch „Der 4 Stunden-Körper“, wie er unter anderem mit einer Ernährung, die hauptsächlich aus Fleisch, und Nüssen bestand, seinen Testosteronwert verdreifachte. Ja, richtig gelesen. Er verdreifachte seinen Testosteronspiegel. Abgesehen von Nüssen und Fleisch, empfahl er noch Eier und einige Nahrungsergänzungen zu denen wir später noch kommen.

 

Testosteron steigern durch Ernährungshacks #1 – Nüsse

Nüsse sind generell gut für dein Testosteron. Die Königsnuss ist dabei aber die Paranuss. Diese Nüsse, welche von einer dicken und harten Schale umgeben werden, sind nicht nur sehr gesund, sondern auch verdammt gut für dein Testosteron.

Es wird erzählt, dass die Nüsse von Affen gesammelt werden. Wegen der Schale schaffen es aber nur die stärksten und klügsten Tiere, die Nuss zu knacken. Wenn sie knacken und konsumieren, werden sie in weiterer Folge für einige Zeit als Alpha-Tiere angesehen.

Was es damit auf sich hat, kann ich nicht sagen. Was ich aber sagen kann, ist dass die Paranuss wirkt.

Woran liegt das?

  • Die Paranuss ist das Lebensmittel mit dem stärksten Vorkommen von bioaktiven Selen und Selen steigert deine Testosteronwerte (+++ für Männer: Selen verbessert die Qualität deiner Spermien).
  • Paranüsse liefern viel Cholesterin. Den Zusammenhang von Cholesterin und Testosteron habe ich weiter oben ja schon erläutert.
  • Paranüsse enthalten viele Anti-Oxidianten. Diese schützen unter anderem auch dein Testosteron von (oxidativem) Stress.

Fazit und Empfehlung zum Testosteron steigern:

Paranüsse sind nicht nur gesund, sondern auch super für deinen Testosteronspiegel. Achte beim Kauf der Nüsse darauf, dass sie weder geröstet, noch gesalzen sind. Die braune „Haut“ der Paranuss enthält einen Großteil des Selens, welches wie du weißt, besonders wirksam ist. Achte deswegen darauf, dass noch möglichst viel von dieser „Haut“ vorhanden ist. Empfehlenswert ist dieses Produkt!

 

Testosteron steigern durch Ernährungshacks #2 – Eier

Was macht Eier zu einem Testosteronbooster? Nicht umsonst aßen früher (und heute) Bodybuilder reihenweise rohe Eier. Frag dazu mal Arnold Schwarzenegger. 😉

Das lag und liegt daran, dass Eier unglaublich viele einfach-ungesättigten und gesättigten Fettsäuren, Cholesterin, Proteine und wichtige Mikronährstoffe besitzen.

Und diese Stoffe genau in der Kombination, wie sie dein Körper optimal verwerten kann. Das ist übrigens sehr oft so bei natürlichen Produkten.

Fazit und Empfehlung zum Testosteron steigern:

Ich persönlich esse jeden Tag mindestens zwei Eier. Manchmal auch mehr. Besonders empfehlenswert sind dabei Bio-Eier wie diese hier. Du findest solche aber auch in jedem Supermarkt. 😉

 

Testosteron steigern durch Ernährungshacks #3 – Rotes Fleisch

Ähnlich wie Eier, enthält auch rotes Fleisch viele Nährstoffe und Proteine. Darunter wahre Testosteronbooster, wie Kreatin, Magnesium und Zink.

 

Fazit und Empfehlung zum Testosteron steigern:

Wenn ich Fleisch esse, ist es rotes Bio-Fleisch. Meist mache ich es nur kurz in der Pfanne „essbar“, denn wie bei allen Lebensmitteln gilt auch bei Fleisch: „je unbehandelter und unbearbeiteter, desto besser.

 

Testosteron steigern durch Ernährungshacks #4 – Granatapfelsaft

Granatapfelsaft steigert dein Testosteron. Wie genau, ist unbekannt, aber Hauptsache es funktioniert.

2008 gab es eine erste Studie (allerdings an Ratten) bezüglich der Fruchtbarkeitserhöhung durch Granatäpfel. Dabei wurden 28 männliche Ratten in vier Gruppen unterteilt. Nun bekamen sie je nach Gruppe für die Dauer von 4 Wochen täglich entweder ein Placebo (1ml destilliertes Wasser), ein weiteres Placebo (0,5ml destilliertes Wasser), 0,25ml Granatapfelsaft und 0,5ml Granatapfelsaft.

Nach 7 Wochen stellte man fest, dass sich bei den Granatapfelgruppen die Beweglichkeit und Konzentration der Spermien erhöhte und die Rate abnormaler Spermien sich reduzierte. Auch die Testosteronspiegel stiegen (bei der hochdosierten Granatapfelgruppe) im Vergleich zu den Placebogruppen um bis zu 27% an. Neben diesen schon recht tollen Aspekten erhöhte sich zudem die Spiegel der Vitamine C und E, welche eine starke antioxidative Wirkung haben.

Diese antioxidative Wirkung soll auch hauptverantwortlich sein für die anderen positiven Wirkungen durch die Supplementierung von Granatapfelsaft. Die konkrete Erklärung: die Zellen, welche für die Produktion von Sperma und Testosteron zuständig sind, enthalten viele ungesättige Fettsäuren. Diese sind aber anfällig für „Angriffe“ von freien Radikalen oder für Oxidation. Antioxidantien (z.B. Vitamin C + E, aber auch OPC und viele andere) können dies verhindern. Und in Granatapfelsaft befinden sich exorbitant viele Antioxidantien.[xxxii]

Gilt das auch für uns Menschen?

2012 wurden 60 Teilnehmer (22 Männer und 38 Frauen) für die Dauer von 2 Wochen mit Granatapfelsaft versorgt. Während dieser Zeit wurde neben vielen anderen gesundheitsrelevanten Dingen auch der Testosteronspiegel gemessen.

Nach zwei Wochen konnte festgestellt werden, dass sich der allgemeine Gesundheitszustand, sowie die die allgemeine Stimmungslage (festgestellt durch PANAS-X-Fragebögen) deutlich verbesserte.

Auch die Testosteronspiegel stiegen drastisch an. Bereits nach einer Woche um durchschnittlich 24%. Nach der zweiten Woche kam es nochmal zu einer weiteren, wenn auch minimalen Erhöhung. Gemessen wurde mit einem Speicheltest.[xxxiii]

T-Wert StudienbeginnT-Wert nach Woche 1T-Wert nach Woche 2
Männer242 pg/ml296,1 pg/ml298,4 pg/ml
Frauen161,2 pg/ml196,1 pg/ml204,5 pg/ml

 

Festzuhalten bleibt also, dass Granatapfelsaft den T-Wert steigert und dass binnen kurzer Zeit.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Granatapfelsaft ist teuer, aber die Testosteron-Resultate sind Wahnsinn. Ganz abgesehen von den weiteren massiven Zugewinnen für deine Gesundheit.

Wenn du dich also für Granatapfelsaft entscheidest, empfehle ich dir folgende Produkte:

Entweder 1-2 Granatapfelextrakt-Pillen oder 200ml Granatapfelsaft täglich! Wenn du das obige Extrakt nimmst, benötigst du nur eine Pille. Bei einem anderen Extrakt musst du auf die Qualität die Menge der Wirkstoffe achten!

 

Testosteron steigern durch Ernährungshacks #5 – Gesättigte und einfach ungesättigte Fette

Damit die Testosteronsynthese reibungslos funktioniert, braucht dein Körper gesättigte und einfach ungesättigte Fette. Das ist auch einer der Gründe, weshalb Eier als Testo-Booster so gut funktionieren.

Diese Fette findest du in gesunder Form vor allem in un- oder zumindest wenig verarbeiteten Lebensmitteln. Das wären zum Beispiel Fleisch, Fisch, gewisse Öle, Nüsse, Oliven und Milchprodukte.

Empfehlung zum Testosteron steigern:

Folgende Lebensmittel eignen sich gut als Lieferant für gesunde Fette zum nachhaltigen Testosteron-Aufbau:

  • (Bio-)Fleisch
  • (Bio-)Milchprodukte
  • Nüsse aller Art
  • Chiasamen, aber nicht zu viele (maximal 10 g täglich)
  • (Bio-)Eier
  • Weidetier-Butter (Kerrygold)
  • Oliven + Olivenöl
  • Leinsamenöl
  • Avocados

Die Auflistung ist keinesfalls vollständig und es gibt noch andere gute Fettlieferanten. Mit der Liste hast du aber zumindest einen Überblick. Bio ist kein Muss, aber natürlich besser. Auch wenn ich verstehen kann, dass es finanziell zu viel werden kann.

 


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

 

 11.3 Testosteronspiegel steigern mit phytoandrogenen Kräutern

Phytoandrogene Kräuter sind nichts anderes als Pflanzen, die pflanzliche Androgene („Männerhormone“) enthalten. Diese pflanzlichen Androgene hemmen den Androgen-Abbau und stimulieren ihn zusätzlich.

Zudem bringen Sie die verschiedenen Sexualhormone ins Gleichgewicht. Allen voran das Testosteron-Östrogen-Gleichgewicht.

Eine wichtige Anmerkung noch zu diesen Pflanzen. Sie steigern größtenteils nicht direkt den Testosteronwert, sondern sorgen eher dafür, dass er nicht sinkt, er auf ein normales Level kommen kann oder ein natürliches Gleichgewicht in deinen Hormonhaushalt kommen kann.

Bei der Auswahl der Pflanzen habe ich mich an das Programm von Heilpflanzenexperte Stephen Harrod Buhner in seinem Buch „The Natural Testosterone Plan gehalten.

Er empfiehlt dort unter anderem die folgenden Pflanzen für die Erhöhung des Testosteronspiegels.

  • Kiefernpollen-Extrakt/ Pinienpollenextrakt
  • Brennnesselwurzel
  • Tribulus terrestris
  • Panax Ginseng (Extrakt)
  • Tienchi Ginseng (Extrakt)
  • Eleutherococcus-Tinktur (Extrakt)

Die oben aufgelisteten Heilpflanzen wirken im Organismus folgendermaßen:

 

Testosteronspiegel steigern mit phytoandrogenen Kräutern #1 – Kiefernpollen (Pinienpollen)

Kiefernpollen (auch Pinienpollen genannt) haben eine Vielzahl testosteronähnlicher Pflanzenhormone. Auch die Samen der Kiefer (die Pinienkerne) enthalten etwas pflanzliches Testosteron, wobei die Pollen wesentlich mehr enthalten.

Wer die Pollen selber sammeln möchte: besonders gut geeignet sind die Pollen der Schwarz- und Waldkiefer. Aus den Pollen kann man sich dann prima einen schönen Extrakt machen. Leckere Sache! 😉

Die Nutzung eines Elixiers ist bei Pinienpollen generell zu empfehlen, da die Bioverfügbarkeit so extrem gesteigert wird. Reine Pollen sind wenig gut verdaulich und die Bioverfügbarkeit ist sehr gering!

Neben pflanzlichen DHEA und Testosteron enhalten Pinienpollen auch die Brassinosteroide. Sie sind für ein starkes Wachstum bei dem Kraut verantwortlich und ihre Struktur ähnelt dem von menschlichen Steroiden.

Neben diesen Vorteilen bieten Pinienpollen weitere allgemein gesundheitliche Vorteile. Sie haben viele Antioxidantien, regulieren und senken den Cholesterinspiegel und helfen der Leber.

Ein Mythos besagt, dass der Testosterongehalt der Pinienpollen (Kieferpollen) so extrem hoch ist, dass spezielle weibliche Fische, die in der Nähe von Papierfabriken, die Kiefer verarbeiten, sich in männliche Fische verwandeln.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Einnahme als Extrakt. Im Handel unter den Namen Pinienpollen-Extrakt oder Kiefernpollen-Extrakt zu finden. Ich nutze dieses Extrakt.

  • Dosis: ein halber TL, dreimal täglich
  • Einnahme-Dauer: 1-3 Monate
  • Tipp: alle 4 Wochen die Einnahme für 1 Woche unterbrechen.

 

Testosteronspiegel steigern mit phytoandrogenen Kräutern #2 – Brennnesselwurzel

Die Brennnesselwurzel ist bekannt für ihre prostatafreundliche Wirkung. Sie wird daher gerne bei der gutartigen Prostatavergrösserung (BPH) eingesetzt. Der tatsächliche Wirkmechanismus ist jedoch noch nicht ganz geklärt:

Die Brennnesselwurzel verhindert einerseits, dass sich DHT (Dihydrotestosteron) an SHBG (ein Transporterprotein) bindet. Dadurch bleibt der Anteil des freien und wirksamen Testosterons höher. Der Testosteronspiegel steigt.

DHT ist das eigentlich aktive Testosteron. Testosteron hingegen ist in Wirklichkeit nur eine Hormonvorstufe, die entweder zu DHT oder zu Östrogen umgewandelt werden kann.

Gerade diese zuletzt genannte Umwandlung kann von der Brennnesselwurzel blockiert werden. Sie hemmt die sog. Aromatase, ein Enzym, das normalerweise zur Umwandlung des Testosterons in Östrogen führen würde und hält auch auf diese Weise den Testosteronspiegel oben.

Manchmal heißt es, man müsse den DHT-Spiegel senken, um eine Verbesserung der BPH zu erzielen. Und da die Brennnesselwurzel bei der BPH helfen kann, ging man davon aus, dass sie den Testosteronspiegel tatsächlich senkte.

Bei der BPH geht es jedoch vermutlich eher um eine Regulierung des Testosteron-/Östrogenverhältnisses. Bei Männern sinkt der Testosteronspiegel mit zunehmendem Alter (ja schon ab 30, so heißt es). Der Östrogenspiegel aber bleibt meist konstant. Früher oder später tritt hier ein Ungleichgewicht ein, weshalb eine natürliche Steigerung des Testosteronspiegels hilfreich ist, um das hormonelle Gleichgewicht wieder zu erreichen. Und genau dabei kann die Brennnesselwurzel helfen.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Brennnessel könntest du auch selber sammeln. Ansonsten reicht ein Wurzelpulver oder etwas in der Art. Ich nutze dieses. Da ich Extrakte liebe, habe ich mir daraus selber ein Extrakt gemacht. Das Pulver reicht aber und du kannst es in den Tee mischen oder daraus einen eigenen Brennnessel-Tee machen.

  • Dosis: 1200mg Pulver täglich
  • Einnahme-Dauer: 1-3 Monate
  • Tipp: alle 4 Wochen die Einnahme für 1 Woche unterbrechen.

 

Testosteronspiegel steigern mit phytoandrogenen Kräutern #4 – Tribulus terrestris

Tribulus terrestris (Erdsternchen) stammt aus den Tropen und wird auch als Heilmittel für Probleme mit der Niere eingesetzt.

Eine Studie belegte, dass die tägliche Einnahme von 500mg dreimal am Tag über die Dauer von 60 Tagen zu einer starken Erhöhung der Spermienproduktion führte. Dabei muss gesagt werden, dass die betroffenen Patienten an einem sogenannten idiopathischen OAT-Syndrom litten. Das heißt, sie hatten ohne ersichtlichen Grund zu wenig Spermien.

Neben der Spermiengeschichte, steigerte sich auch die Libido, die Qualität der Erektion und der Orgasmus.

Der T-Wert wurde leider nicht gemessen. Wie bei vielen pflanzlichen Mitteln scheint es auch bei Tribulus so zu sein, dass die Pflanze nur wirkt, wenn etwas „krank“ ist. Bei gesunden Männern zeigt sie keine Wirkung in Bezug auf Libido und Co.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Dieses ist gut.

  • Dosis: 500 mg dreimal täglich
  • Einnahme-Dauer: 1-3 Monate
  • Tipp: alle 4 Wochen die Einnahme für 1 Woche unterbrechen.

 

Testosteronspiegel steigern mit phytoandrogenen Kräutern #5 – Panax Ginseng

Panax Ginseng wird in der Naturheilkund oft verwendet bei Symptomen wie Müdigkeit, schwache Libido, Energiemangel, schlechter Schlaft und andere.

Diese Symptome kommen dir vielleicht bekannt vor. Richtig. Sie ähneln sehr den typischen Testosteronmangel Symptomen.

In einer Studie stellte man fest, dass Panax den T-Spiegel, die Zahl der Spermien, sowie deren Beweglichkeit steigern/ verbessern konnte. Und in zwei weiteren Studien in Russland mit „Impotenten“ zeigte sich, dass die eine Hälfte sich vollständig von der Impotenz erholte, während die andere Hälfte sich deutlich besserte. Dies durch die Einnahme von Panax.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Beim Panax-Ginseng Kauf darauf achten, dass es asiatischer Ginseng ist.

Den Ginseng entweder als Pille nehmen, einen Extrakt bestellen oder dir die Wurzel bestellen und daraus selber einen Extrakt machen.

Die beste Wirkung hat ein Extrakt mit einem Mindest-Verhältnis 1:5. Das heißt, für den Extrakt wurde die Menge X von der Wurzel genommen und die 5-fache Menge X von der Flüssigkeit (Alkohol).

Empfehlenswert ist es auch, den Panax-Ginseng mit dem Tienchi-Ginseng (kommt weiter unten) zu ergänzen.

  • Dosis: ¼ TL täglich
  • Einnahme-Dauer: 1-3 Monate
  • Tipp: alle 4 Wochen die Einnahme für 1 Woche unterbrechen.

 

Testosteronspiegel steigern mit phytoandrogenen Kräutern #6 – Tienchi Ginseng

Eine weitere Ginsengsorte ist Tienchi Ginseng. Sie wirkt ähnlich wie Panax und erhöht die Beweglichkeit der Spermien und regt die Stickstoffmonoxid Produktion (Stichtwort: NO & L-Arginin, siehe NEM-Absatz) an, welche die Durchblutung fördert und in weiterer Folge zu einer besseren Erektion führen kann.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Nutze ein Extrakt. Entweder selber machen oder kaufen. Siehe auch Panax-Ginseng.

  • Dosis: 1/3 TL dreimal täglich
  • Einnahme-Dauer: 1-3 Monate
  • Tipp: alle 4 Wochen die Einnahme für 1 Woche unterbrechen.

 

Testosteronspiegel steigern mit phytoandrogenen Kräutern #7 – Eleutherococcus

Eleutherococcus ist ein Adoptgen und unter dem Namen sibirischer Ginseng bekannt. Adoptgene sind Stoffe, die dem Körper helfen, sich (erhöhten) Stresssituationen anzupassen. Dies können körperliche, emotionale und geistige Stressoren sein.

Die Pflanze enthält die androgen wirksamen Substanzen Eleutherosid-B1 und Eleutherosid-E. Dies erklärt auch die Wirkung von Eleutherococcus. In Studien konnte sie den Schwund der Prostata verhindern und bei Tests mit Tieren deren Testo-Spiegel trotz nicht vorhandener Hoden auf einem natürlichem Level halten.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Nutze ein Extrakt. Am besten im Verhältnis 1:1.

  • Dosis: 1 TL zweimal täglich
  • Einnahme-Dauer: 1-3 Monate
  • Tipp: alle 4 Wochen die Einnahme für 1 Woche unterbrechen.

 

 

 

 11.4 Testosteronspiegel erhöhen mit Nahrungsergänzungen

Viele Mineralstoffe und Vitamine haben einen Einfluss auf die Testosteronproduktion und den Spiegel. Hier eine Auflistung von besonders wichtigen!

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #1 – Zink

Ein einfacher Zinkmangel, wie ihn viele normale Menschen da draußen haben, kann zu einem radikalen Sinken des Testosteronspiegels führen. Genauer gesagt kann der Wert um 75% sinken.

Gibt man im Gegensatz dazu älteren Männern mit einem leichten Zinkmangel ein Zinksupplement, verdoppelte sich ihr Testosteronwert binnen 6 Monaten.[xxxiv]

Idee + Empfehlung zum Testosteron steigern:

4 Wochen 100 mg Zinc-Gluconat, -Picolinat oder -Citrat täglich. Danach den Wert halten mit einer Dosis um die 20 mg täglich. Die Werte natürlich im Blut checken lassen. Nur wer misst, weiß was er tut. Alles andere ist Humbug!

Zink-Präparat, welches ich nutze!

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #2 – Omega 3 Fettsäuren

Wie du weißt, spielen Fettsäuren eine wichtige Rolle bei der Produktion von Testosteron. Eine sehr wichtige und sehr gesunde Fettsäure ist die Omega 3 Fettsäure. Vielen bekannt und doch leiden genauso viele Menschen unter einem Mangel.

Um diesem Mangel entgegen zu wirken und damit gleichzeitig dein Testosteron zu erhöhen, könntest du damit beginnen Omega 3 zu supplementieren. Entweder über Öle wie Leinöl und Olivenöl oder über Fisch, Meeresfrüchte, Algen und Chiasamen.

Bedenke dabei, dass es verschiedene Omega 3 Fettsäuren gibt. Die biologisch aktivsten sind EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure). Wie so oft, kommen diese Fettsäuren nur in tierischen Lebensmitteln vor.

In den pflanzlichen Omega 3 Quellen wirst du hauptsächlich nur Alpha-Linolensäure (ALA) finden. Auch gut, aber die tierischen sind und bleiben besser!

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Wenn du es über Lebensmittel nicht schaffst deinen Tagesbedarf an Omega 3 zu decken, supplementiere es (wie ich).

Wenigstens insgesamt 750mg aus der Summe von EPA und DHA solltest du täglich zu dir nehmen.

Gerne auch bis zu 5g täglich.

Wichtig: Es ist egal was eine Kapsel an Omega 3 Fettsäuren insgesamt hat. Es zählt nur die Summe aus EPA und DHA. Diese sollte pro Tag mindestens 750mg betragen.

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #3 – L-Arginin

Ein L-Arginin Mangel führt dazu, dass dein Testosteron nicht optimal verwendet werden kann und nicht so in den Zielorganen wirken soll, wie es gedacht ist.

Zudem sorgt L-Arginin für weite Adern und verbessert die Durchblutung im Allgemeinen. Deshalb wird es auch als natürliches Viagra bezeichnet.[xxxv]

Empfehlung zum Testosteron steigern:

Ob du einen L-Arginin Mangel hast oder nicht, lässt sich leicht durch ein Aminogramm feststellen. Es ist generell empfehlenswert elementare Werte regelmäßig im Blut untersuchen zu lassen.

Wenn du dich für ein L-Arginin-Produkt entscheidest, empfehle ich dir zum einen dieses, weil es noch viel Maca enthält, was für deine Potenz interessant sein kann oder dieses reine Arginin-Pulver. Wenn der Mangel sehr groß sein sollte, so wie er es bei mir war. 😉

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #4 – L-Carnitin

L-Carnitin – eine Aminosäure, die sich aus L-Lysin und L-Methionin zusammensetzt. L-Carnitin sorgt beispielsweise dafür, dass dein Testosteron weniger stark abfällt, wenn du chronischem Stress ausgesetzt bist und steigert zugleicht die Androgen-Rezeptoren in deinen Zellen.[xxxvi]

Nebenbei hilft es beim Fettabbau. Du erinnerst dich… Zu viel Fett ist einer der Todfeinde von Testosteron.

 

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Wenigstens 500mg Carnitin täglich. Besser 1-3g täglich. L-Carnitin gibt’s als Pille oder in Pulverform. Ich nutze dieses. Wenn du ein anderes möchtest, achte darauf, dass es aus L-Carnipure besteht. Den nicht jedes Carnitin ist gleich!

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #5 – Kreatin

Kreatin ist unter Bodybuildern weit verbreitet. Es hat keinen direkten Einfluss auf deinen Testosteronwert im Blut, dafür aber auf den großen Bruder DHT (Dihydrotestosteron). Du erinnerst dich vielleicht daran. 😉 DHT ist um einiges wirksamer als Testosteron und sollte beachtet werden. [xxxvii]

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

2,5-5 Gramm Kreatin pro Tag reichen vollkommen aus. Empfehlenswert und von guter Qualität ist dieses Pulver.

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #6 – Magnesium

Magnesium ist elementar und extrem wichtig. Und das nicht nur für dein Testosteron.

Wenn du einen Mangel an Magnesium hast, kann eine Supplementierung deinen Testosteronspiegel erhöhen.[xxxviii][xxxix]

Wenn kein Mangel besteht, wird sich nur wenig tun.

Magnesiummangel ist in Deutschland recht weit verbreitet. Eine Supplementierung bietet sich an.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Mindestens 400mg Magnesium täglich. Besser 1000mg. Die Form des Magnesiums ist meiner Meinung nach egal.

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #7 – Vitamin D3

Vitamin D ist auch bekannt als das Sonnenvitamin oder Sonnenhormon. Unser Körper generiert durch die Sonnenstrahlung über unsere Haut. Leider ist in Deutschland ein Vitamin D Mangel weit verbreitet.[xl] Lässt sich einfach hier selber testen oder du fragst den Arzt deines Vertrauens.

Denn abgesehen davon das Vitamin D elementar für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit ist, wurde gezeigt, dass das Anheben des Vitamin-D Spiegels zu einem 18% Anstieg des freien Testosterons führte. Bingo! 😉[xli]

Zudem ist Vitamin D ein Aromatase-Hemmer. Das heißt, es hemmt die Umwandlung von Testosteron in Östrogen. Aber das nur dort, wo es auch sinnvoll ist. Also in den Fettzellen, nicht aber in den Knochen. Denn letztlich zählt nicht nur dein Testosteronwert, sondern das Verhältnis von Testosteron zu Östrogen. 😉

Fazit + Empfehlung zum Testosteron steigern:

Vitamin D Spiegel messen lassen und auffüllen. Ich nehme 50.000 IE Vitamin D pro Woche. Kombiniert mit Vitamin K1+K2, den hier gilt, nicht an der falschen Stelle sparen. 😉

 

Testosteronspiegel erhöhen mit NEM #8 – Vitamin A

Weniger bekannt als der Zusammenhang von Vitamin D und Testosteron ist dagegen der Zusammenhang von Vitamin A und Testosteron.

Vitamin A beeinflusst direkt die Testosteronbildung in den Hoden. Zudem scheint es in Kombination mit Zink genauso effektiv wie anabole Steroide (zur Stimulierung des Wachstums) beim Vergrößern des Hodenvolumens um 12 mm oder mehr zu sein.[xlii]

Fazit + Empfehlung zum Testosteron steigern:

Ich supplementiere 30.000 IE Vitamin A pro Woche. Dazu nutze ich folgendes Präparat.

 


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

 11.5 Testosteron erhöhen durch Lifestyle-Optimierung

Hier geht es um Lifestyle-Faktoren, die deinen Testosteron erhöhen können.

 

Testosteron erhöhen durch Lifestyle-Optimierung #1 – Meditation

Um dein Testosteron zu erhöhen, musst du Stress reduzieren. Dazu eignen sich Mediation.Testosteron erhöhen durch Meditation

Damit du weißt, dass ich keinen Blödsinn erzähle, hier ein paar Studien, die das belegen: Studie[xliii], Studie[xliv], Studie[xlv], Studie[xlvi], Studie[xlvii].

Neben diesen Pluspunkt bietet Meditation noch eine ganze Menge weiterer Benefits. Es lohnt sich wirklich damit zu beginne.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Täglich 10 Minuten meditieren.

 

Testosteron erhöhen durch Lifestyle-Optimierung #2 – Schlaf

Dein Testosteron steigt und sinkt nach dem sogenannten zirkadianen Rhythmus. Das bedeutet, früh morgens hast du deinen Testosteron-Höhepunkt. AB da geht’s dann bergab.

Sobald du schläfst und dich in der Tiefschlafphase befindest, wechselt dein Körper ins endokrine System. Das hat zur Folge, dass du vermehrt Testosteron produzierst.

Wenn du wenig schläfst, kannst du kein Testosteron produzieren. Siehe dazu auch die Testosteronmangel Ursache – Schlafmangel!

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Sorge für einen optimalen Schlaf um Testosteron steigern möglich zu machen. Dunkle den Raum ab. Gibt dem Körper alle Mineralstoffe, Vitamine und Aminos damit er perfekt schlafen kann und dann schlafe tief und fest.

Die Dauer hängt von der Qualität ab. Von 6 bis 9 Stunden ist alles möglich.

 

Testosteron erhöhen durch Lifestyle-Optimierung #3 – Eiskalt duschen

Eisbäder oder kaltes Duschen hat viele Vorteile für deine Gesundheit. Nach Tim Ferriss wird durch kaltes Duschen das Hormon GnRH (Gonadotropin-Releasing-Hormon, Gonadoliberin) verstärkt freigesetzt.

Dieses wiederum induziert eine verstärkte Ausschüttung des LH-Hormons (luteinisierendes Hormon), was in höheren Testosteronspiegeln mündet.

Meine Empfehlung zum Testosteron steigern:

Fürs kalte Duschen bietet sich vor allem die Wim-Hof-Methode an. Wim Hof, der Iceman, hat diese Methode entwickelt. Und sie eignet sich gut zum Testosteron steigern.

Es lohnt sich.

 

 

 

 11.6 Testosteron steigern durch Sport

Es ist allseits bekannt. Sport erhöht den Testosteronwert. Doch sportliche Betätigung kann ein weites Feld sein. Welcher Sport ist am effektivsten zum Erhöhen des Testosteronspiegels?

 

Testosteron steigern durch Sport #1 – Training mit schweren Gewichten

Krafttraining sorgt nicht nur für Muskelwachstum, sondern auch dafür, dass dein Testosteronspiegel ansteigt.Testosteronspiegel erhöhen durch Kraftsport

Am besten hierzu ist Krafttraining mit schweren Gewichten.

Die Pausen zwischen den Sätzen scheinen dabei auch eine Rolle zu spielen.

Bei einer Studie mit Männern, schütteten diese das meiste Testosteron aus, wenn ihre Pause zwischen den Trainingssätzen 90 Sekunden betrug. Reduzierten sie die Pause auf 60 Sekunden, reduzierte sich zwar die Testosteron-Ausschüttung, aber dafür stieg die Wachstumshormon-Ausschüttung. Also auch nett. 😉 Trainiert wurde übrigens Kniebeugen und Bankdrücken.[xlviii]

Bei einer ähnlichen Studie mit Frauen zeigte sich, dass diese bei 30 Sekunden Satzpause die höchste Ausschüttung an Wachstumshormonen hatten. Der Testosteronwert wurde bei dieser Studie leider ausgelassen. [xlix]

Wie kann ich mein Testosteron mit Krafttraining erhöhen?

Trainiere am besten 3 Mal pro Woche. Halte die Trainings kurz. Unter Umständen ist auch das Intervallkrafttraining von Mark Lauren etwas für dich.

 

Testosteron steigern durch Sport #2 – Sprints

Auch Sprints können deinen Testosteronspiegel erhöhen. Das Zauberwort heißt hier HIIT (hochintensives Intervalltraining).

Ein Beispiel: Angenommen du geht’s joggen. 30 Minuten. Nun könntest du dieses Joggen mit ein paar 20-30 Sekunden Sprints auflockern und ruck zuck hättest du den gewünschten HIIT Effekt erreicht.

Schon ein 6 Sekunden springt hebt den Gesamt-Testosteronwert an und dieser bleibt auch noch 20 Minuten danach erhöht. Gezeigt wurde dies in einer Studie mit jüngeren Männern. [l]

Wie kann ich mein Testosteron mit Sprints erhöhen?

Joggen ist generell gesund. Gewöhne es dir an, beispielsweise morgens direkt nach dem Aufstehen 20-30 Minuten joggen zu gehen. Baue dann alle paar Minuten einige Sprints ein. Maximal 30 Sekunden.

Tue das etwa jeden zweiten Tag.

Wichtig aber:

Zu lange Ausdauer-Einheiten können sich auf dein Testosteron negativ auswirken. Achte deshalb auf die Dauer!

Wenn du übergewichtig bist, wird diese Gewohnheit den angenehmen Beigeschmack haben, dass du deine überflüssigen Pfunde ruck zuck verlierst.

testosteron-steigern

 

 

Noch immer nicht genug?

 

Wenn du noch mehr möchtest, dann schaue dir gerne mal mein Testosteron-steigern-Ebook auf Amazon an. Es ist noch wesentlich umfangreicher als dieser Beitrag. Klar. Es ist ja auch ein Buch. Und enthält noch mehr durch Studien abgesicherte Informationen zum Thema Testosteron steigern. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du spätestens damit, dein Testosteron steigern kannst. Wenn nicht, würde mich das schon sehr wundern. Also klick dich jetzt einfach mal zu Amazon und schau dir das Büchlein mal an! ;)

 

Alles Liebe

Dein Daniel

P.S.: Wie hat dir der Beitrag gefallen? Kennst du vielleicht noch anderen Methoden zum Steigern des Testosteron? Was hast du ausprobiert? Hinterlasse mir gerne etwas Feedback… Ich freue mich darauf! :)

P.S.S: Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. So hilfst du ihnen und mir, weil ohne Leser und Feedback macht das doch alles keinen Spaß… ;) Unter den Quellen findest du die Buttons zum Teilen! Wenn du mir helfen möchtest, dann teile es jetzt! Danke! :)

 


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!

Der kostenlose BIOHACKING CRASH-Kursbiohacking-crashkurs-3d-150x150

 Jetzt kostenlos anfordern und Du lernst kennen:
  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Jetzt hier kostenlos eintragen und Dein Leben für immer verändern!
 

 

 

Testosteron steigern Beitrags-Quellen

[i] Bhasin et al.: Testosterone dose-response relationships in healthy young men. Am J Physiol Endocrinol Metab. 2001 Dec;281(6):E1172-81.
[ii] Storer et al.: Testosterone dose-dependently increases maximal voluntary strength and leg power, but does not affect fatigability or specific tension. J Clin Endocrinol Metab. 2003 Apr;88(4):1478-85.
[iii] West, Phillips: Associations of exercise-induced hormone profiles and gains in strength and hypertrophy in a large cohort after weight training. Eur J Appl Physiol. 2012 Jul;112(7):2693-702. doi: 10.1007/s00421-011-2246-z. Epub 2011 Nov 22
[iv] Zitzmann, Nieschlag: Die Therapie des Hypogonadismus des Mannes. Internist, 2008
[v] Testosterone for Women; Lawley Hormone Solutions; July 2010
[vi] The Elusive Orgasm: A Woman’s Guide to Why She can’t and How She Can Orgasm; Dr. Vivienne Cass; 2004
[vii] Blutbild: Erhöhte Testosteronwerte beim Mann. https://www.grossesblutbild.de/blutbild-testosteron-werte.html. Abgerufen am: 28.02.2018
[viii] Laborlexikon. e-Journal für Labormedizin. http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/t/Testosteron.htm – Abgerufen: 12.08.2014
[ix] Wikipedia.Freier Androgenindex. Abgerufen: 05.01.2018
[x] Laborlexikon. e-Journal für Labormedizin. http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/t/Testosteron.htm – Abgerufen: 12.08.2014
[xi] Wikipedia.Freier Androgenindex. Abgerufen: 05.01.2018
[xii] Wehr et al.: Association of vitamin D status with serum androgen levels in men. Clin Endocrinol, 2010
[xiii] Jalali et al. Impact of oral zinc therapy on the level of sex hormones in male patients on hemodialysis. Ren Fail 2010
[xiv] Cinar et al. Effects of magnesium supplementation on testosterone levels of athletes and sedentary subjects at rest and after exhaustion. Biol Trace Elem Res., 2011
[xv] Safarinejad et al. Efficacy of selenium and/or N-acetyl-cysteine for improving semen parameters in infertile men: a double-blind, placebo controlled, randomized study. J Urol, 2009
[xvi] Bishop et al. The effect of nutritional factors on sex hormone levels in male twins. Genet Epidemol, 1988
[xvii] Gupta et al.: Serum dioxin, testosterone, and subsequent risk of benign prostatic hyperplasia: a prospective cohort study of Air Force veterans. Environ Health Perspect. 2006 Nov;114(11):1649-54.
[xviii] Volek et al.: Testosterone and cortisol in relationship to dietary nutrients and resistance exercise. Journal of Applied Physiology, 1997
[xix] MacKelvie et al.: Bone mineral density and serum testosterone in chronically trained, high mileage 40–55 year old male runners. Br J Sports Med. Aug 2000
[xx] Goh et al.: Sleep, sex steroid hormones, sexual activities, and aging in Asian men. J Androl 2010
[xxi] Penev: Association between sleep and morning testosterone levels in older men. Sleep, 2007.
[xxii] Välimäki, et al.: Sex hormones and adrenocortical steroids in men acutely intoxicated with ethanol. Alcohol. 1984
[xxiii] Venkat, et al.: Effect of alcohol consumption on bone mineral density and hormonal parameters in physically active male soldiers. Bone, 2009
[xxiv] Villalta, et al. Testicular function in asymptomatic chronic alcoholics: relation to ethanol intake. Alcohol Clin Exp Res, 1997
[xxv] Widenius. Ethanol-induced inhibition of testosterone biosynthesis in vitro: lack of acetaldehyde effect. 1987
[xxvi] Van Thiel, et al.: Alcohol-induced testicular atrophy in the adult male rat. Endocrinology. 1979
[xxvii] Travison TG, Araujo AB, O’Donnell AB, et al. A population-level decline in serum testosterone levels in American men. J Clin Endocrinol Metab. 2007;92:196-202
[xxviii] Bhasin S. Secular decline in male reproductive function: is manliness threatened? J Clin Endocrinol Metab. 2007;92:44-45.
[xxix] Erektile Dysfunktion und Impotenz durch Pornosucht. http://www.porno-sucht.com/erektile-dysfunktion/ Abgerufen am 28.02.2018.
[xxx] Whey To Go: Soy Protein Lowers Testosterone in Strength-Training Men https://www.westonaprice.org/health-topics/soy-alert/whey-to-go-soy-protein-lowers-testosterone-in-strength-training-men/ Abgerufen am 28.02.2018
[xxxi] Panzer et al.: WOMEN’s SEXUAL DYSFUNCTION: Impact of Oral Contraceptives on Sex Hormone-Binding Globulin and Androgen Levels: A Retrospective Study in Women with Sexual Dysfunction. The Journal of Sexual Medicine Volume 3, Issue 1, pages 104–113, January 2006
[xxxii] Gaffari Türk, Mustafa Sönmez, Muhterem Aydin, Abdurrauf Yüce, Seyfettin Gür, Murat Yüksel, Emrah Hicazi Aksu and Hakan Aksoy, Effects of pomegranate juice consumption on sperm quality, spermatogenic cell density, antioxidant activity and testosterone level in male rats., Clinical nutrition, 2008, Ausgabe 27, Nummer 2, Seite 289-296
[xxxiii] Al-Dujaili, E. and Smail, N., Pomegranate juice intake enhances salivary testosterone levels and improves mood and well being in healthy men and women. Endocrine Abstracts, 2012,Ausgabe 28, Seite P313
[xxxiv] Prasad AS. et al.: „Zinc status and serum testosterone levels of healthy adults.“ Nutrition. 1996 May;12(5):344-8.
[xxxv] Cremades A. et al.: „Influence of dietary arginine on the anabolic effects of androgens.“ J Endocrinol. 2004 Nov;183(2):343-51.
[xxxvi] Bidzinska B. et al.: „Effect of different chronic intermittent stressors and acetyl-l-carnitine on hypothalamic beta-endorphin and GnRH and on plasma testosterone levels in male rats.“ Neuroendocrinology. 1993 Jun;57(6):985-90.
[xxxvii] Van der Merwe J. et al.: „Three weeks of creatine monohydrate supplementation affects dihydrotestosterone to testosterone ratio in college-aged rugby players.“ Clin J Sport Med. 2009 Sep;19(5):399-404. doi: 10.1097/JSM.0b013e3181b8b52f.
[xxxviii] Cinar et al.: Effects of magnesium supplementation on testosterone levels of athletes and sedentary subjects at rest and after exhaustion. Biol Trace Elem Res. 2011 Apr
[xxxix] Brilla, Haley: Effect of magnesium supplementation on strength training in humans. J Am Coll Nutr. 1992 Jun
[xl] Nationale Verzehrsstudie II, Abschlussbericht. Max Rubener Institut, 2008
[xli] Pilz S. et al.: „Effect of vitamin D supplementation on testosterone levels in men.“ Horm Metab Res. 2011 Mar;43(3):223-5. doi: 10.1055/s-0030-1269854. Epub 2010 Dec 10.
[xlii] Zadik Z. et al.: „Vitamin A and iron supplementation is as efficient as hormonal therapy in constitutionally delayed children.“ Clin Endocrinol (Oxf). 2004 Jun;60(6):682-7.
[xliii] Can the neural-cortisol association be moderated by experience-induced changes in awareness. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pub med/26577539. Abgerufen am: 28.02.2018.
[xliv] Measuring a Journey without Goal: Meditation, Spirituality, and Physiology. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26137495. Abgerufen am: 28.02.2018.
[xlv] Meditation and coronary heart disease: a review of the current clinical evidence. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25598736. Abgerufen am: 28.02.2018.
[xlvi] Anticipatory sensitization to repeated stressors: the role of initial cortisol reactivity and meditation/emotion skills training. http://ww w.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25497480. Abgerufen am: 28.02.2018.
[xlvii] Mindfulness meditation alleviates fibromyalgia symptoms in women: results of a randomized clinical trial. Abgerufen am: http:// www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25425224. Abgerufen am: 28.02.2018.
[xlviii] Rahimi et al.: Effects of very short rest periods on hormonal responses to resistance exercise in men. J Strength Cond Res. 2010
[xlix] Bottaro et al.: Effects of rest duration between sets of resistance training on acute hormonal responses in trained women. J Sci Med Sport. 2009 Jan;12(1):73-8. Epub 2008 Feb 21
[l] Debré et al.: Androgen Responses to Sprint Exercise in Young Men. Int J Sports Med 2010


WIE HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Check Also

Sekretin: Definition, Funktion, Wirkungen, Risiken, Verwendung

Sekretin: Definition, Funktion, Wirkungen, Risiken, Verwendung

Sekretin ist ein Hormon, das die Verdauung verbessert und gleichzeitig den Magen und Darm schützt. …

32 comments

  1. Hi Daniel, danke für den informativen Artikel!
    Was ist deine Meinung zum Thema Leinsamen? Es gab eine Studie mit Frauen mit polyzystischem ovarsyndrom, deren testowert durch 50gramm Leinsamen pro tag um 50% sank. Daher habe ich, die keinen erhöhten Spiegel per se hat, jetzt grosse Bedenken, da ich meinen Spiegel eher steigern möchte und auch seit längerem 30g leinsamen am.tag (omega 3, Ballaststoffe) einnehme. Das werde ich jetzt mal unterlassen..Allerdings nennst du u.a. Leinöl als Lebensmittel das den testowert Steigern kann. Daher bin ich jetzt nicht sicher?

    Gibt es infos zu chiasamen oder flohsamen? Ich hatte dran gedacht meinen leinsamenkonsum durch eins der beiden zu ersetzen…
    Vg
    Katrin

    • Hi Katrin,
      entschuldige erstmal für die späte Antwort. :)
      Zu deinen Fragen. Leinsamen und Chiasamen enthalten Phyoöstrogene. In wie weit diese deinen Testosteronwert beeinflussen können, kann ich dir nicht sagen. Da dort zu viele Faktoren mit reinspielen. Ich kenne deine individuelle Situation nicht. Ein erhöhter Testo-Spiegel ist nicht nötig und kann sogar schädlich sein. Wichtig ist, dass du dich wohl fühlst und keine Testo-Mangel Ursachen dich belasten. Ob der T-Spiegel dabei im hohen Ende ist oder nur mittelmäßig ist, spielt keine Rolle. ;)

      Ich persönlich esse täglich Chiasamen, nehme 2 Teelöffel Leinöl und denke, dass vor allem die Lifestyle und Ernährungspunkte den Hauptausschlag beim Testosteron machen. Wie ist den dein Stand? hast du deinen Spiegel mal messen lassen am besten in Zusammenhang mit den anderen Hormonen wie Östrogen? Was von den Methoden aus dem Artikel wendest du an?

      In Zukunft werden sicher auch Artikel zu Chiasamen und Co veröffentlicht werden. Im Moment sind aber noch keine konkret geplant.

      Zu deiner zitierten Studie: Hast du vielleicht den Link dazu noch und würdest ihn hier rein stellen oder mir zuschicken?

      Beste Grüße
      Daniel

  2. Sehr geil und sehr ausführlich. Irgendwann habe ich sogar aufhören müssen, zu lesen: falls das Element Bor (in Pfirsich und Gurke) nicht später im Text noch kam, dann nimm es doch noch hinzu. Grüße aus Köln

    • Besten Dank, Frank! Teile den Artikel gerne mit Freunden oder Bekannten. ;)

      Bezüglich Bor: Danke für den Hinweis. Hast du dazu vielleicht auch konkrete Studien mit Links…?
      Sobald der Artikel überarbeitet wird, werde ich das dann einfügen… ;)

  1. Pingback: Libido steigern für Mann und Frau - über 20 effektive Maßnahmen!

  2. Pingback: Ein Anfängerhandbuch für Biohacking - Commite Dich Jetzt!

  3. Pingback: Adaptogene - Die natürlichen Stress-Killer und Leistungs-Steigerer

  4. Pingback: 12 Vorteile von Dihydrotestosteron (DHT) & wie du es erhöht oder senkst

  5. Pingback: 20 Möglichkeiten zum Fokus, Aufmerksamkeit und Konzentration steigern

  6. Pingback: 34 studienbelegte Methoden zum Ängste überwinden & besiegen

  7. Pingback: 33 natürliche Wachmacher, die dich garantiert wach werden lassen

  8. Pingback: 64 bewährte Wege zum Depression überwinden und bekämpfen

  9. Pingback: Die Wim Hof Methode samt Atemtechnik im Detail - Commite Dich Jetzt!

  10. Pingback: 59 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Ashwagandha (mit Referenzen) - Commite Dich Jetzt!

  11. Pingback: 29 Wege zum Anregen und Fördern der Neurogenese

  12. Pingback: Der insulinähnliche Wachstumsfaktor IGF-1: Wirkungen, optimale Spiegel erhöhen & senken

  13. Pingback: 9 gesundheitliche Vorteile von Muira Puama aka Potenzholz samt Nebenwirkungen

  14. Pingback: 12 Wirkungen des Testo-Boosters Granatapfel + optimale Dosis - Commite Dich Jetzt!

  15. Pingback: 33 versteckte wissenschaftliche Ursachen vom Reizdarmsyndrom (RDS), von denen dein Arzt nichts weiß - Commite Dich Jetzt!

  16. Pingback: 17 gesundheitliche Vorteile von Maca + Nebenwirkungen & Dosierung

  17. Pingback: Darm-Mikrobiom: 16 Faktoren, die es verbessern oder verschlechtern können

  18. Pingback: 24 wissenschaftliche Vorteile von Ginkgo Biloba. Studien, Dosis, Nebenwirkungen

  19. Pingback: 16+ natürliche Möglichkeiten, PMS (Prämenstruelles Syndrom) zu lindern - Commite Dich Jetzt!

  20. Pingback: 9 Vorteile von Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) + Studien & Nebenwirkungen - Commite Dich Jetzt!

  21. Pingback: Top 10 wissenschaftlich fundierte gesundheitliche Vorteile von Selen

  22. Pingback: 36 bewährte natürliche Heilmittel, die Akne behandeln und bekämpfen

  23. Pingback: Anleitung zum Meditation lernen + 15 belegte Gründe warum du sofort beginnen solltest

  24. Pingback: Boswellia (Weihrauch): ein geniales Mittel gegen Entzündungen, Autoimmunität & Krebs + 17 weitere Wirkungen

  25. Pingback: 15 Vorteile von Tongkat Ali (Eurycoma longifolia) + Dosierung & Bewertungen

  26. Pingback: Die Rolle des CRH: Warum deine Gesundheit unter Stress leidet

  27. Pingback: GDNF Basics + 14 Vorteile und 50+ Wege es zu steigern

  28. Pingback: Warum ist Stress schlecht? Die versteckten Auswirkungen von Stress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

STOP! Verpasse nicht Deine Chance! Sichere Dir meine effektivsten Hacks für mehr Lebensqualität!

Trage Dich jetzt ein und erhalte zudem zahlreiche Geschenke!

Wir sind keine Spamer und Deine Daten sind absolut sicher!

In wenigen Wochen zu mehr Energie und Lebensfreude - Kostenloser CRASH-Kurs!

Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort hocheffektive Hacks, die dein Leben um 180% verändern können. Kling übertrieben? Das dachte ich auch, bis ich es ausprobierte.
Unter anderem wirst du von folgenden Thematiken mehr erfahren:

  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Schließen!

Jetzt hier eintragen!

Trage jetzt hier deine Email-Adresse ein und sichere dir dein Gratis-Biohacking-Paket jetzt!

Deine Daten sind absolut sicher!