Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home / Adaptogen / 15 Studien-belegte gesundheitliche Wirkungen der Ginseng-Arten (Panax usw.)

15 Studien-belegte gesundheitliche Wirkungen der Ginseng-Arten (Panax usw.)

Panax Ginseng 15 Studien-belegte gesundheitliche Wirkungen der Ginseng-Arten (Panax usw.)Ginseng gilt schon seit Jahrtausenden als Allheilmittel in aller Mund. Und tatsächlich: Kaum eine Substanz hat diese Bezeichnung eher verdient als der Ginseng. Die Liste seiner Wohltaten ist lang. So gilt Ginseng als Mittel beispielsweise gegen Krebs und Entzündungen aller Art. hilft Ginseng bei chronischer Müdigkeit, verbessert die Leistung, die kognitive Informationsverarbeitung und ist krebsbekämpfend.

Doch Achtung! Neben dem klassischen roten Panax Ginseng aus Korea gibt es noch andere Ginseng-Sorten aus Amerika, China und Japan und nicht jedes Ginseng-Präparat hat die gleiche Wirkung!

Erfahre hier jetzt mehr darüber, was Ginseng kann und worauf du beim Kauf achten musst.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Ginseng?

Ginseng ist eine Kräuterpflanze aus Nordamerika und Ostasien.

Es gibt viele verschiedene Arten von Ginseng (amerikanischer Ginseng, koreanischer Ginseng, chinesischer Ginseng und japanischer Ginseng). Die bekannteste Ginseng-Art ist der koreanische Ginseng, auch als asiatischer Ginseng oder Panax Ginseng oder roter Ginseng bekannt.

Amerikanischer Ginseng ist ebenfalls sehr beliebt. Die anderen beiden Ginseng-Arten sind in Mitteleuropa eher weniger bekannt. Neben diesen klassischen Ginseng-Arten wird auch die Taigawurzel (Eleutherococcus senticosus) als sibirischer Ginseng bezeichnet.

Amerikanischer Ginseng ist für seine stimulierenden Eigenschaften bekannt und wird in der traditionellen chinesischen Medizin oft verwendet. Amerikaner nutzen es als ein Kopfschmerzmittel und als Behandlung für Fieber und Verdauungsstörungen. Es ist bekannt, dass es hilft um Stimmung, Immunität und Kognition zu steigern. Viele weitere Studien haben herausgefunden, dass Ginseng gegen Krebs schützen kann.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Verschiedene Ginseng Arten

Amerikanischer Ginseng (Panax Quinquefolius)

Amerikanischer Ginseng wird häufig in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet und wird oftmals gegen (chronische) Müdigkeit (Fatigue) eingesetzt. Es soll auch die Hormone regulieren, Stress abbauen und das Immunsystem stimulieren. Amerikanischer Ginseng muss sechs Jahre gealtert sein, bis er als medizinisch unbedenklich gilt.

 

Asiatischer Ginseng/ koreanischer Ginseng (Panax Ginseng)

Asiatischer Ginseng, auch roter oder koreanischer Ginseng genannt, gilt als das Gegenteil von amerikanischem Ginseng. Er wird eingesetzt, um das Nervensystem zu stimulieren und die kognitive Leistungsfähigkeit zu verbesserern. Asiatischer Ginseng gilt vielversprechend bei neurodegenerativen Erkrankungen, Krebs und Schlaganfall.

 

Sibirischer Ginseng/ Taigawurzel (Eleutherococcus Senticosus)

Obwohl er nicht als echter Ginseng gilt, hat sibirischer Ginseng Anti-Müdigkeits-Eigenschaften und hilft dem Immunsystem, ähnlich wie asiatischer Ginseng. Sibirischer Ginseng ist kein echter Ginseng, hat aber viele ähnliche Eigenschaften, was zu seinem allgemeinen Namen führt.

 

Chinesischer Tienchi Ginseng (Panax Notoginseng)

Chinesischer Tienchi Ginseng wächst natürlich in China und Japan. Panax Notoginseng wird sowohl kultiviert als auch aus Wäldern gesammelt, wobei die Wildpflanzen am wertvollsten ist. Die Chinesen bezeichnen es als Drei-Sieben-Wurzel, weil die Pflanze drei Blattstiele mit je sieben Blättchen hat. Die Wurzel kann nach drei bis sieben Jahren nach der Pflanzung geerntet werden und wird in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) eingesetzt.

 

Japanischer Ginseng (Panax Pseudoginseng)

Japanischer Ginseng ist auch als Pseudoginseng, Nepal Ginseng und Himalaya-Ginseng bekannt. Pseudoginseng gehört zur gleichen wissenschaftlichen Gattung wie Ginseng. Panax Pseudoginseng ist wohl weniger stark wirksam wie die anderen Ginseng-Sorten und hauptsächlich dafür bekannt den Blutaufbau zu unterstützen, dem Blut gut zu tun und bei Blutungen zu helfen.

 

Diese Ginseng Nahrungsergänzung empfehle ich

Ich empfehle diesen roten koreanischen Panax Ginseng, aus den folgenden Gründen:

  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Exzellente Qualität
  • Hat keine Zusätze
  • Die Packung ist wiederverschließbar
  • Wirkt bei mir bisher exzellent
  • Hilft gegen chronische Müdigkeit/ Fatigue
  • Steigert Potenz und hilft gegen sexuelle Dysfunktion
  • Hat eine Anti-Krebs-Wirkung
  • Kann beim Abnehmen helfen

Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Aktive Bestandteile von Ginseng

Aktive Bestandteile von nordamerikanischem Ginseng umfassen Ginsenoside. Über 30 Ginsenoside wurden isoliert, die in fünf Gruppen (Studie) eingeteilt werden können, d.h.

  • Protopanaxadiol-Typ (PPD), einschließlich Rb1, Rc, Rb2, Rd, Rg3 und Rh2
  • Ginsenosidprotopanaxatriol-Typ (PPT), einschließlich Rg1-, Re-, Rg2- und Rh1-Ginsenoside
  • Protopanaxatriol-Typ (PPT), einschließlich Rg1-, Re-, Rg2- und Rh1-Ginsenoside
  • Ocotillol-Typ, wie 24- (R) -Pseudoginsenosid F11
  • Oleanolsäure-Typ, wie Ro-Ginsenosid

Darüber hinaus werden Nicht-Ginsenoside auch in Ginseng gefunden, einschließlich:

  • Polyacetylene, einschließlich Panaxynol und Panaxydol
  • Arginin (die Aminosäure) und ihre Derivate wie Arginyl-Fructose und Arginyl-Fructosyl-Glucose

Die Pharmakokinetik verschiedener Ginsengkomponenten variiert stark (Studie).

 

Wie Ginseng mit dem Körper interagiert

Nach der Einnahme wird Ginseng mit Magensäure und der Mikroflora und Enzymen, die den Magen-Darm-Trakt bevölkern, in Kontakt gebracht. Seine Bestandteile werden während des Prozesses chemisch umgewandelt, insbesondere wird Zucker entfernt (Deglycosylierung), wodurch die Bioverfügbarkeit und Reaktivität des Ginsengs erhöht wird (Studie).

Nach der Aufnahme in den Blutstrom werden die Ginseng-Bestandteile im Körper verteilt, wo sie entweder direkt mit Metaboliten oder durch genetische Komponenten wie das Gen ACE (Angiotensin-I-Converting-Enzym) wechselwirken.

 

Gesundheitliche Wirkung von Ginseng

Ginseng hat Anti-Krebs-Wirkung

1) Ginseng reguliert die Anti-Krebs-Enzyme hoch

Bei Mäusen erhöhte Panaxydol (hergestellt aus Ginseng) den Krebszelltod durch Aktivierung des Gens EGFR (Studie).

 

2) Ginseng und Brustkrebs

Panaxytriol (hergestellt aus Ginseng) verhinderte das Krebszellwachstum in Brustkrebszellen (Studie).

Die Einführung von Ginsenosid Rb1 oder Rg1 in Kombination mit Kohlenstoff-Nanoröhrchen verringerte die Überlebensrate von Zellen und das Wachstum von Krebszellen (Studie).

Ginsenoside Rg5 erhöhte den Krebszelltod für Brustkrebszellen (Studie).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

3) Ginseng und Lungenkrebs

Ginseng-Extrakt erhöhte den Krebszelltod in Lungenkrebszellen, die das Tumorwachstum inhibieren (Studie). Es hemmte das CAV1-Gen, das den frühen Zelltod für die Krebszellen induziert.

Bestandteile aus koreanischem Ginseng hemmen die Metastasierung von transplantierten Lungenkrebszellen in Mäusen (Studie).

 

4) Ginseng und Leberkrebs

Ginseng-Beeren-Extrakt erhöhte den Zelltod und verhinderte das Zellwachstum in Leberkrebszellen (Studie). Es induzierte die Spaltung von CAV2, die mit einem erhöhten Krebszelltod assoziiert war.

Ginsenosidverbindung K (hergestellt aus Ginseng) verhinderte, dass bestimmte Krebs-fördernde Enzyme in Leberzellen richtig arbeiteten (Studie).

 

5) Ginseng und Hautkrebs

Ginsengwurzelextrakt reduzierte die Anzahl von Hauttumoren bei Mäusen im Vergleich zu Mäusen, die nicht mit Ginseng behandelt wurden (Studie).

Eine Art von Zucker (Oligosaccharid), der aus Ginseng stammt, hat Antikrebswirkungen in Hautkrebszellen durch die Erhöhung der Makrophagenfunktion (Studie).

 

6) Ginseng und Prostatakrebs

Mit Mikrowellen bestrahlter verarbeiteter Ginseng verhinderte ein weiteres Krebszellen-Wachstum und erhöhte den Zelltod in Prostatakrebszellen (Studie).

 

Ginseng ist neuroprotektiv und ist super für das Gehirn

7) Ginseng hilft bei Gehirnentzündung

Panax Ginseng reduzierte die Symptome einer experimentellen autoimmunen Enzephalomyelitis und verringerte die Entzündung (Studie). Es unterdrückt die pro-inflammatorischen Gene IFNG, IL17A und TNF.

Amerikanischer Ginseng schützt das Gehirn vor Neuroinflammation, mitochondrialer Dysfunktion, oxidativem Stress und Aktivierung der HPA-Achse bei schlaflosen Tieren, die mit einem GABA-Inhibitor behandelt wurden (Studie).

 

8) Ginseng reduziert Nebenwirkungen von Alkoholtoxizität auf das Gehirn

Ginseng und Sanddorn verstärkten Enzyme (ADH und ALDH), welche den Alkohol bei Mäusen mit akuter Alkoholintoxikation abbauen. Dies hilft, die Effekte im Gehirn gegen akute Alkoholintoxikation zu verringern (Studie).

 

9) Ginseng unterstützt die Wiederherstellung von Nervensystemschäden

Ginseng kann die motorische Funktionserholung nach einer Rückenmarksverletzung verbessern, indem es die Entzündung bei Mäusen reduziert (Studie).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

10) Ginseng kann bei ADHS und dem Lernen helfen

Koreanischer roter Ginseng reduzierte die Unaufmerksamkeits- und Hyperaktivitätswerte für Kinder mit ADHS-Symptomen im Vergleich zu ADHS-Kindern, denen kein koreanischer roter Ginseng verabreicht wurde (Studie).

Eine Ginseng-Behandlung erhöht die Lernleistung für beeinträchtigte Ratten und kann räumliche kognitive Beeinträchtigung verbessern (Studie).

 

11) Ginseng reguliert die Stressantwort

Eine Ginseng-Supplementierung hilft bei der körperlichen Leistungsfähigkeit und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Stress und Alterung durch Beeinflussung der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse, welche die Plasma-Corticotropin und Corticosteroid-Spiegel erhöht (Studie).

 

Ginseng ist entzündungshemmend

12) Ginseng hat entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen

Ginsenoside aus Korean Red Ginseng reduzieren die Entzündung, indem sie den Tumor-Nekrose-Faktor, IL-6, IRF-3 und AP-1-Wege unterdrücken (Studie).

Ginseng-Extrakt verhinderte Entzündungen und schützte Zellen vor Pneumokokken-Infektionen bei Mäusen (Studie).

Ginseng schützt vor zellulärem oxidativem Stress, der durch Wasserstoffperoxid in adulten Netzhautzellen verursacht wird (Studie).

Ginseng erhöhte das Wachstum von Wundheilungszellen oder Fibroblasten und erhöhte die Kollagensynthese in menschlichen Hautzellen (Studie).

Ginseng schützt vor Chromatin-Schäden in Spermien, was zu Fortpflanzungsfähigkeit führt (Studie).

Pektinase-behandelter Ginseng reduzierte Wasserstoffperoxid-induzierten oxidativen Stress in Rattensperma (Studie).

 

Ginseng verbessert die metabolische Gesundheit

13) Ginseng hilft beim Abnehmen

In gealterten, adipösen Mäusen verbesserte fermentierter roter Ginseng die Insulinsensitivität im Vergleich zu reduziertem Körpergewicht (Studie).

Ginseng reduziert Triglycerid und den Spiegel freier Fettsäuren. Es verhinderte auch adipöse Entzündungen, Insulinresistenz und hepatische Steatose bei prämenopausalen Mäusen (Studie).

Mit chinesischem Ginseng-gefütterte Mäuse hatten eine verminderte Fettzellenproduktion und hatten eine verminderte Körperfettmassenzunahme, verbesserte Glukosetoleranz und Insulinsensitivität bei übergewichtigen Mäusen (Studie).

Die Ginseng-Therapie war mit einer erhöhten psychischen Leistungsfähigkeit und Stimmungslage verbunden und führte bei Patienten mit neu diagnostiziertem nicht-insulinabhängigem Diabetes zu einer Abnahme des Körpergewichts und des Nüchternblutzuckers (Studie).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Ginseng hilft bei chronischer Müdigkeit (Fatigue)

Die Enzym-modifizierte Ginseng-Extrakt-Behandlung verringerte die (dauerhafte) Müdigkeit/ Fatigue bei gesunden Erwachsenen (Studie).

14) Ginseng hilft bei Chemotherapie-bedingter Müdigkeit (Fatigue)

Eine Ginsenosid-Behandlung reduzierte die Aminotransferase- und Kreatininspiegel, Indikatoren für unerwünschte Nebenwirkungen der Chemotherapie bei Mäusen (Studie).

Ginseng erhöhte die Punktzahl für Müdigkeit, Wohlbefinden und allgemeine Lebensqualität bei Patienten mit krebsbedingter Müdigkeit (Studie).

 

15) Ginseng kann die sexuelle Leistung & Potenz verbessern

Ginsenoside reduzieren den Stress des Corpus cavernosum, dem Bereich des Penis, der während einer Erektion am meisten Blut enthält (Studie).

 

Ginseng Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Als Stimulans kann Ginseng in hohen Dosen Nervosität und / oder Schlaflosigkeit sowie Bluthochdruck, Ängstlichkeit, Erbrechen und Durchfall hervorrufen (Studie).

Zu den Symptomen eines übermäßigen Ginsenggebrauchs gehören Brustschmerzen, Hautreaktionen und vaginale Blutungen (Studie).

Ginseng kann mit ACE-Hemmern, Calciumkanalblockern, Blutverdünnern, Stimulanzien, MAO-Hemmern und Morphin interagieren (Studie).

 

Die optimale Ginseng-Dosierung

Ginsengextrakte können in Dosen von 200 mg bis 400 mg sicher als Nahrungsergänzung eingenommen werden. Höhere Dosen können zu Angst und Unruhe führen – wie unter Nebenwirkungen beschrieben. Das muss aber nicht passieren. Testen und ausprobieren heißt hier die Devise. Bei jedem ist die Ginseng Wirkung eben anders! 😉


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Ginseng Erfahrungen

Bisher habe ich selber Ginseng noch nicht getestet. Mir reichte schon die Wirkung von Rhodiola Rosea, der Taigawurzel, Maca, Brennnesselpulver, Pinnienpollenextrakt und des Cordyceps um nur einige zu nennen. Zu Ginseng kam ich bisher noch nicht. 😉

Folgende Erfahrungsberichte kann mein bei Ginseng-Produkten auf Amazon zur Wirkung von Ginseng lesen.

  • „Seit 6 Monaten nehme ich roten Panax Ginseng für eine bessere Durchblutung und gegen die Wechseljahre. Irgendwann wollte ich mal eine Pause machen und stellte fest, dass es mir danach wieder schlechter ging. Hitzewallungen und Ängste kamen zurück. Seitdem bin ich wieder beim roten Panax Ginseng.“
  • „Fühle mich so viel energiegeladener“
  • „Nach 5 Wochen war mein Blutdruck von 150 / 100 auf sensationelle 125 / 75 gesunken. Tolle Wirkung von Ginseng!“

 

Wie nehme ich Ginseng am besten zu mir?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Je nachdem, ob du ein Ginseng Flüßigextrakt, Ginseng Pillen oder Ginseng Pulver gekauft hast.

Zum einen kannst du einen Ginseng Tee mache. Vor allem roter Ginseng Tee soll sehr lecker sein und schön anzusehen.

Die Pillen kannst du einfach so nehmen. Wenn nichts anderes vorgeschrieben ist, dann nimm sie vor dem Essen. Ähnlich verhält es sich mit dem Flüssig-Extrakt.

 

Empfehlenswerte Ginseng-Produkte zum Kaufen

Bei Ginseng ist das Alter und die Qualität der geernteten Ginseng-Wurzel extrem wichtig. Wenn diese schlecht ist, ist das daraus gewonnene Ginseng Wasser Flüßigextrakt, die Ginseng Pillen oder das Ginseng Pulver kaum besser.

Achte also beim Kauf auf die Qualität und spare nicht am falschen Ende. Dann lieber gar keins, als ein schlechtes!

Es ist dabei nicht so einfach, gute und vertrauenswürdige Händler zu finden. Du kannst dir ja mal die folgenden Ginseng-Nahrungsergänzungen anschauen und überlegen, ob und wenn ja, welches du kaufen möchtest:

 

Alles Liebe

Dein Daniel

 

P.S.: Wie hat dir der Beitrag gefallen? Was hältst du von Ginseng? Hinterlasse mir gerne etwas Feedback… Ich freue mich darauf! :)

P.S.S: Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. So hilfst du ihnen und mir, weil ohne Leser und Feedback macht das doch alles keinen Spaß… ;) Unter dem Beitrag findest du die Buttons zum Teilen! Wenn du mir helfen möchtest, dann teile es jetzt! Danke! :)

P.S.S.S.: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat oder du noch mehr möchtest, dann trage dich jetzt hier unten in meinem Crashkurs ein. Ich freue mich auf dich! :)


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!

Der kostenlose BIOHACKING CRASH-Kursbiohacking-crashkurs-3d-150x150

 Jetzt kostenlos anfordern und Du lernst kennen:
  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Jetzt hier kostenlos eintragen und Dein Leben für immer verändern!
 

WIE HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Check Also

Müdigkeit-Fatique-Erschöpfung-Gründe-Lösungen-Heilmittel

Warum du selbst mit genügend Schlaf müde wirst/ werden kannst

Wer kennt das nicht: ständig müde! Nicht nur morgens oder abends, sondern auch tagsüber fallen …

22 comments

  1. Pingback: 12 Vorteile von Dihydrotestosteron (DHT) & wie du es erhöht oder senkst

  2. Pingback: Testosteron steigern: 25 wissenschaftlich belegte Methoden

  3. Pingback: 29 Wege zum Anregen und Fördern der Neurogenese

  4. Pingback: Alles zu GABA +++ über 20 natürliche Möglichkeiten, es zu erhöhen

  5. Pingback: 64 bewährte Wege zum Depression überwinden und bekämpfen

  6. Pingback: 59 Nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Ashwagandha (mit Referenzen) - Commite Dich Jetzt!

  7. Pingback: Libido steigern für Mann und Frau - über 20 effektive Maßnahmen!

  8. Pingback: Taigawurzel – 8 empirisch belegte Vorteile für deine Gesundheit - Commite Dich Jetzt!

  9. Pingback: Adaptogene - Die natürlichen Stress-Killer und Leistungs-Steigerer

  10. Pingback: 9 Vorteile von Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) + Studien & Nebenwirkungen - Commite Dich Jetzt!

  11. Pingback: 20 Möglichkeiten zum Fokus, Aufmerksamkeit und Konzentration steigern

  12. Pingback: Rosenwurz (Rhodiola rosea): Anti-Stress-Mittel & Alles-Könner

  13. Pingback: 11 wissenschaftliche & gesundheitliche Vorteile von Schisandra chinensis

  14. Pingback: 9 gesundheitliche Vorteile von Muira Puama aka Potenzholz samt Nebenwirkungen

  15. Pingback: Anleitung zum Meditation lernen + 15 belegte Gründe warum du sofort beginnen solltest

  16. Pingback: 17 gesundheitliche Vorteile von Maca + Nebenwirkungen & Dosierung

  17. Pingback: 22 Ursachen von niedrigem Insulin bei Menschen, die normale Mengen an Kohlenhydraten essen

  18. Pingback: Cordyceps Heilpilz: Potenz, Libido, Anti-Aging & Trainingsleistung

  19. Pingback: 24 wissenschaftliche Vorteile von Ginkgo Biloba. Studien, Dosis, Nebenwirkungen

  20. Pingback: 10 belegte gesundheitliche Wirkungen des Reishi Heilpilzes

  21. Pingback: Methylsulfonylmethan (MSM): Vorteile, Nebenwirkungen, Dosis & Wirkweise

  22. Pingback: Tribulus Terrestris (Erd-Burzeldorn): was kann es & was ist nur Marketing?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

STOP! Verpasse nicht Deine Chance! Sichere Dir meine effektivsten Hacks für mehr Lebensqualität!

Trage Dich jetzt ein und erhalte zudem zahlreiche Geschenke!

Wir sind keine Spamer und Deine Daten sind absolut sicher!

In wenigen Wochen zu mehr Energie und Lebensfreude - Kostenloser CRASH-Kurs!

Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort hocheffektive Hacks, die dein Leben um 180% verändern können. Kling übertrieben? Das dachte ich auch, bis ich es ausprobierte.
Unter anderem wirst du von folgenden Thematiken mehr erfahren:

  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Schließen!

Jetzt hier eintragen!

Trage jetzt hier deine Email-Adresse ein und sichere dir dein Gratis-Biohacking-Paket jetzt!

Deine Daten sind absolut sicher!