Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home / Anti-Krebs / Kolloidales Silber: Vorteile, Nebenwirkungen, Studien, Dosierung

Kolloidales Silber: Vorteile, Nebenwirkungen, Studien, Dosierung

Kolloidales Silber Vorteile-Dosis-Nebenwirkungen-Risiken
Herbert L. Fred, MD and Hendrik A. van Dijk, Argyria 2, CC BY 2.0

Kolloidales Silber gilt in der Volksmedizin als starkes Allheilmittel. Doch wissenschaftlich gesehen bleibt es ein umstrittenes Mittel, da immer noch gute Studienbelege feheln. Darüber hinaus gibt es widersprüchliche Zellstudien, die die Wirksamkeit von kolloidalem Silber beweisen oder widerlegen.

In diesem Beitrag wird gezeigt, was die Wissenschaft bis jetzt tatsächlich zur Wirkung von kolloidalem Silber sagen kann und was Mythos ist.

Deshalb wird hier unter anderem näher auf kolloidales Silber, und die dazugehörigen Fragen, wie

  • Was ist kolloidales Silber?
  • Was sind die gesundheitlichen Wirkungen und Vorteile von kolloidales Silber?
  • Gibt es Nebenwirkungen? Wenn ja welche?
  • Was ist die ideale Dosierung?

eingegangen.

Wenn du jetzt neugierig geworden bist und mehr erfahren möchtest, dann lies den weiteren Artikel und stille deine Neugierde! 😉

Viel Spaß!

Einführende Worte

Silber ist ein relativ sicheres Metall mit antimikrobiellen Wirkungen. Historisch wurde Silber als antimikrobielles Mittel in der Volksmedizin verwendet. Gegenwärtig werden Silberlösungen immer noch als antimikrobielles Mittel verwendet, und Silber wird häufig als Teil von Wundauflagen und medizinischen Geräten verwendet, um das Infektionsrisiko zu reduzieren [Beleg, Beleg].

Seit dem Aufkommen von Antibiotika, die weniger teuer als Silber sind, hat der Silbergebrauch für antimikrobielle Zwecke abgenommen. Angesichts der steigenden Antibiotikaresistenz wird jedoch kolloidales Silber als Alternative angesehen, um dieses große Problem der öffentlichen Gesundheit zu überwinden [Beleg].

 

Was ist kolloidales Silber?

Kolloidales Silber ist eine Suspension aus sehr kleinen Silberkristallen mit einer Größe zwischen 10 und 100 nm. Es kann entweder durch mechanisches Mahlen von metallischem Silber in sehr kleine Teilchen oder durch elektrochemische Reaktion von Silbersalzen in kleine Silberkristalle hergestellt werden [Beleg]. Viele kolloidale Silberprodukte werden mithilfe der grünen Synthese erzeugt, wobei Zucker oder andere Substanzen auf pflanzlicher Basis verwendet werden, um das Silbersalz zu Silbernanopartikel zu stutzen [Beleg, Beleg].

Es ist wichtig, zwischen kolloidalen Silber- und Silbersalzlösungen (Ag + in Silberchlorid, Silbernitrat und Silberoxid) zu unterscheiden, da sie verschieden sind. Metallisches Silber und kolloidales Silber sind sowohl für den Menschen als auch für die Keime weniger toxisch als Silbersalze. Reines kolloidales Silber sollte nicht mit Luft reagieren, da sich Silberoxidniederschläge bilden. Selbstgemachte oder kolloidale Silberprodukte von geringer Qualität können jedoch eine beträchtliche Menge Silbersalz enthalten, was in der Lösung verbleibt. Außerdem kann ein kleiner Teil der Silbernanopartikel durch Substanzen im Körper oder in der Umwelt chemisch wieder in ein Silbersalz umgewandelt werden. Es ist möglich, dass die geringe Menge an Silberionen für die antimikrobiellen Wirkungen von kolloidalem Silber verantwortlich ist. Das Silbersalz ist jedoch für viele Nebenwirkungen des kolloidalen Silbers verantwortlich.

 

Dieses kolloidale Silber empfehle ich

Ich empfehle dieses kolloidales Silber-Nahrungsergänzungsmittel, aus den folgenden Gründen:

  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Exzellente Qualität
  • Flüssig-Extrakt
  • Ohne Zusätze
  • Vertrauenswürdiger Hersteller
  • Wirkt antimikrobiell
  • tötet Krebszellen
  • kann Entzündungen reduzieren
  • hilft Wunden zu heilen
  • kann bei Erkältungen helfen
  • hat eine lange Tradition als Heilmittel

Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Warum kolloidales Silber – 6 gesundheitliche Vorteile & Wirkungen

1) Kolloidales Silber kann Entzündungen reduzieren

In Lungenzellen inhibierten Silbernanopartikel die Sekretion von proinflammatorischen Cytokinen (wie TNF-a, MMP-9, IL-1B und IL-12) [Beleg, Beleg]. Bei Schweinen und Mäusen mit Kontaktdermatitis (juckende Hautausschläge durch reizende Substanzen) half kolloidales Silber, die Entzündung zu reduzieren [Beleg, Beleg].

 

2) Kolloidales Silber kann bei Erkältungen helfen

Die Erkältung ist eine Viruserkrankung, die die oberen Atemwege befällt. Kolloidale Silber- und Silbernanopartikel hemmen die Virusreplikation [Beleg, Beleg]. In einer Studie mit 100 Kindern, die von Erkältungen betroffen waren, war eine Kombination aus kolloidalem Silber und Carboxymethyl-beta-Glucan wirksamer als die Anwendung von Salzwasser (Salzlösung). Neunzig Prozent der Kinder, die die kolloidale Silberlösung verwendeten, hatten weniger Entzündungen im Ohr und in den Atemwegen, während nur 66 Prozent derjenigen, die Salzwasserlösung verwendeten, eine verringerte Entzündung aufwiesen [Beleg].

 

3) Kolloidales Silber wirkt antimikrobiell

In der Vergangenheit haben Menschen Silber wegen seiner antibakteriellen, antiviralen und antimykotischen Eigenschaften verwendet. Die FDA erkennt kolloidales Silber jedoch nicht als sicheres antimikrobielles Mittel an [Beleg]. In Deutschland gelten zahlreiche Regelungen, die kolloidales Silber von einem normalen Medikament abgrenzen und problematisch sind [Beleg].

 

Wie funktioniert kolloidales Silber?

Kolloidales Silber durchdringt Bakterienzellen und schädigt die Bakterienzellen. Kleinere Partikel (2 bis 5 nm) scheinen für die Bakterienzellen toxischer zu sein als größere (> 10 nm) [Beleg, Beleg]. Darüber hinaus kann Silber die Bakterien abtöten oder deren Wachstum hemmen, indem es den oxidativen Stress in den Bakterienzellen erhöht [Beleg, Beleg]. Kolloidales Silber stört die Zellmembranen von Pilzen und stoppt deren Fortpflanzung [Beleg].

Silbernanopartikel interferieren mit dem viralen HIV-Replikationsmechanismus, indem sie die Entwicklung von Virionen blockieren und die Anzahl der Viren in zellbasierten Studien reduzieren [Beleg, Beleg].

In einem Fallbericht eines 12-jährigen Jungen mit einer Lungenerkrankung mit Mukoviszidose hat ein kolloidales Silberergänzungsmittel Pseudomonas effizient behandelt. P. aeruginosais ist ein multiresistenter Erreger, der eine Pneumonie verursacht [Beleg].

In verschiedenen Zellstudien verhinderten kolloidale Silber- und Silbernanopartikel das Wachstum von:

  • Streptococcus pyogenes [Beleg]
  • Mycobacterium smegmatis [Beleg]
  • Bacillus cereus [Beleg]
  • Trichophyton mentagrophytes [Beleg]
  • Candida albicans und Candida glabrata Pilze [Beleg]
  • Salmonella typhimurium [Beleg]
  • Microsporum Canis [Beleg]
  • Herpes-simplex-Virus [Beleg]
  • Bakterien aus Staphylococcus aureus [Beleg, Beleg]
  • Microsporum gypseum pilze [Beleg]
  • Hepatitis-B-Virus [Beleg]

Kolloidales Silber hat keine Wirkung gegen diese Viren:

Die meisten Studien, die die antimikrobiellen Wirkungen von kolloidalem Silber bewerten, sind zellbasierte Studien. Andere Studien testen kolloidales Silber bezüglich der topischen/ äußeren Anwendung. Obwohl es ein wirklich wirksames antimikrobielles Mittel ist, ist es möglich, dass das kolloidale Silber bei interner Einnahme möglicherweise keine ausreichende Konzentration erreicht, um dieselbe Wirksamkeit wie in diesen zellbasierten Studien zu haben.

 

4) Kolloidales Silber tötet Krebszellen

In menschlichen Brustkrebszellen kann kolloidales Silber das Fortschreiten von Krebs verhindern. Kolloidales Silber löste die Apoptose (programmierter Zelltod) von Krebszellen aus, indem es den Caspase-Weg aktivierte und das Fortschreiten der Krebserkrankung inhibierte [Beleg]. Kolloidales Silber senkte auch den Laktatdehydrogenase-Spiegel in menschlichen Brustkrebszellen. Es ist ein Enzym, das bei der Energieproduktion in Krebszellen hilft [Beleg]. Da es sich um zellbasierte Studien handelt, wären klinische Studien erforderlich, um die Sicherheit und Wirksamkeit von kolloidalem Silber als Krebsbehandlung zu bestätigen.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

5) Kolloidales Silber kann bei der Behandlung von Sinusinfektionen helfen

In einem Rhinosinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) Modell mit Schafender reduzierte die Behandlung mit kolloidalem Silber in deren Nebenhöhlen das Bakterienwachstum. Kolloidales Silber tötete auch die Bakterien und unterdrückte die Entzündungen, was zur Behandlung der Infektion beitrug [Beleg].

In einer 12-wöchigen Studie (randomisierte Kohorte) mit 20 Patienten trugen jedoch 6 Wochen kolloidales Silber-Nasenspray und 6 Wochen Salzwasserlösung nicht dazu bei, eine langfristige Rhinosinusitis zu behandeln. Obwohl es keine Nebenwirkungen hatte, war es nicht stark genug, um die Infektionen der Nasennebenhöhlen zu behandeln [Beleg].

 

6) Kolloidales Silber hilft, Wunden zu heilen

Silbernanopartikel haben antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die sich bei der Behandlung von Schnitten, Kratzern, Verbrennungen und anderen Wunden als nützlich erweisen. Es funktioniert auch bei der Behandlung von Wunden, die mit arzneimittelresistenten Stämmen infiziert sind [Beleg, Beleg].

In einer Fallstudie half die topische Anwendung einer kolloidalen Silbersalbe, die Hautwunden eines Patienten zu heilen. Die antimikrobielle Wirkung der Salbe wurde mit Antibiotika zusammen kombiniert, um die Wunde schneller zu heilen und eine Hautinfektion zu verhindern [Beleg]. Kolloidales Silber stoppte auch das Bakterienwachstum in menschlichen Zellen [Beleg].

 

Mögliche andere Vorteile von kolloidalem Silber

Silbernanopartikel haben noch weitere gesundheitliche Vorteile. Es wurden jedoch keine Versuche mit kolloidalem Silber an Menschen bezüglich dieser gesundheitlichen Auswirkungen durchgeführt.

Mit Silbernanopartikeln behandelte Mäuse hatten eine erhöhte antioxidative Aktivität (von Glutathionperoxidase und Katalaseenzymen) [Beleg].

Silbernanopartikel senkten bei durch Streptozotocin-induzierten diabetischen Ratten den Blutzuckerspiegel durch Erhöhung der Glukoseaufnahme und Insulinproduktion [Beleg].

 

Nebenwirkungen

Kolloidales Silber kann mit der DNA interagieren und diese beschädigen [Beleg].

 

Kolloidales Silber kann für den Darm giftig sein

Die Einnahme von kolloidalem Silber kann schädlich für Magen und Darm sein. In mehreren Rattenstudien störten Silbernanopartikel deren Darmflora. Schäden an der Darmflora können Probleme mit der Darm-Immunantwort verursachen [Beleg, Beleg]. Darüber hinaus beschädigte die Einnahme von kolloidalem Silber die geschnittenen Zellen [Beleg].

 

Eine längere & starke Verwendung von kolloidalem Silber kann Argyrie verursachen

Kolloidales Silber hat im Allgemeinen keine Nebenwirkungen. Eine längere Verwendung von kolloidalem Silber kann jedoch aufgrund der geringen Menge an Silberionen, die aus den Silbernanopartikeln entstehen kann, zu einem Zustand führen, der als Argyrie bekannt ist. Die Silberionen sammeln sich in den Geweben an, wodurch die Haut blau-grau wird. Argyria ist kein lebensbedrohlicher Zustand, aber er ist irreversibel [Beleg].

In einem Fallbericht entwickelte ein Diabetiker, der 2 Jahre lang ein kommerzielles kolloidales Silberprodukt (Silver Zone) verwendet hatte, eine ungewöhnliche Hautverdunkelung in den Nagelbetten [Beleg].

Eine 70-jährige Patientin mit chronischer Sinusitis, die kolloidales Silber (10% Silber-Vetillinat) als Nasal Decongestant verwendete, erlebte eine ungewöhnliche graue Pigmentierung in ihren Nagelbetten und auf der Haut [Beleg].

 

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es ist nicht ratsam, Silberprodukte wie kolloidales Silber zusammen mit einem Antibiotikum einzunehmen. Silber hemmt die Resorption der Antibiotika (Tetracyclin und Chinolon) und verringert dadurch deren Wirksamkeit [Beleg]. Silber interagiert auch mit Medikamenten, die den inaktiven Bestandteil Natriumthioglykolat enthalten. Die Thiolgruppe verringert die antimikrobielle Wirksamkeit von kolloidalem Silber [Beleg].


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Zu den gesundheitlichen Auswirkungen von kolloidalem Silber liegen nur wenige Studien am Menschen vor. Weitere klinische Studien sind erforderlich, um die langfristigen Auswirkungen auf den Menschen zu bestimmen. Es wird daher nicht empfohlen, kolloidales Silber regelmäßig oder in sehr hohen Dosen einzunehmen.

 

Die ideale Dosierung

Da nur wenige Humanstudien verfügbar sind, kann man keine ideale Dosierung von kolloidalen Silberzusätzen angeben. In einer klinischen Studie wurden 10 bis 32 ppm Silberpartikellösung verwendet, ohne dass sie toxisch wurden [Beleg].

 

Erfahrungsberichte

Von folgenden Erfahrungen und Wirkungen mit kolloidalem Silber wird auf Amazon berichtet [Beleg]:

„Ich habe das Silberwasser zur Behandlung von unreiner Haut und Nagelpilz gekauft. Nach einer einwöchigen Behandlung sind bereits erste Besserungen eingetreten.“

„Ein Wundermittel heilt alles ob Mittelohrentzündung oder Heiserkeit besser als jedes Antibiotikum kann ich nur weiter empfehlen hat keine Nebenwirkungen.“

„Leider bekam mein Ehemann nach mehrmaligem Gebrauch ein Brennen auf der Mundschleimhaut. Leider kann er es nun nicht weiter benutzen.“

„Ich wollte es ja vorab nicht glauben – aber was die äußerliche Anwendung angeht, bin ich bereits völlig überzeugt. Wir hatten die kleine Flasche (glücklicherweise) mit im Urlaub und sowohl Wunden und Sonnenallergie als auch Mückenstiche wurden wahrhaftig deutlich schneller wieder „geheilt“. Wird ab jetzt nicht mehr fehlen in meiner Haus- und Urlaubsapotheke.“

 

Weitere interessante Artikel zu anderen spannenden Dingen:

 

Haftungsausschluss

Die Meinungen in diesem Blog und die zitierten Referenzen dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht zur Behandlung, Diagnose oder Verschreibung von Krankheiten oder Zuständen gedacht. Die Informationen können keinen Ersatz für die professionelle Beratung, Behandlung oder Diagnose durch ausgebildete und anerkannte Ärzte darstellen. Lasse dich in gesundheitlichen Fragen von einem Arzt beraten und verändere oder beende keine Behandlungen eigenständig. Ebenso solltest du keine Selbstmedikation durchführen, ohne vorher einen Arzt oder Apotheker konsultiert zu haben.

 

Empfehlenswerte kolloidale Silber Produkte zum Kaufen

Beim Kauf von kolloidalem Silber ist abgesehen von deinen Vorlieben nichts weiter zu beachten. Natürlich solltest du dir einen vertrauenswürdigen Händler suchen, mit dem du vielleicht schon früher gute Erfahrungen gemacht hast. Kolloidales Silber kannst du meist als flüssige Lösung kaufen.

Alles Liebe

Dein Daniel

 

P.S.: Wie hat dir der Beitrag gefallen? Was hältst du von kolloidalem Silber? Hinterlasse mir gerne etwas Feedback… Ich freue mich darauf! :)

P.S.S: Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. So hilfst du ihnen und mir, weil ohne Leser und Feedback macht das doch alles keinen Spaß… ;) Unter dem Beitrag findest du die Buttons zum Teilen! Wenn du mir helfen möchtest, dann teile es jetzt! Danke! :)

P.S.S.S.: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat oder du noch mehr möchtest, dann trage dich jetzt hier unten in meinem Crashkurs ein. Ich freue mich auf dich! :)


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!

Der kostenlose BIOHACKING CRASH-Kursbiohacking-crashkurs-3d-150x150

 Jetzt kostenlos anfordern und Du lernst kennen:
  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Jetzt hier kostenlos eintragen und Dein Leben für immer verändern!
 

WIE HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Check Also

Coenzym Q10 Ubiquinol Vorteile-Dosis-Nebenwirkungen

Coenzym Q10 & Ubiquinol: Wirkungen, Studien, Dosierung

Coenzym Q10 und sein Derivat Ubiquinol haben werden viele gesundheitliche Wirkungen nachgesagt. Allen voran steht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

STOP! Verpasse nicht Deine Chance! Sichere Dir meine effektivsten Hacks für mehr Lebensqualität!

Trage Dich jetzt ein und erhalte zudem zahlreiche Geschenke!

Wir sind keine Spamer und Deine Daten sind absolut sicher!

In wenigen Wochen zu mehr Energie und Lebensfreude - Kostenloser CRASH-Kurs!

Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort hocheffektive Hacks, die dein Leben um 180% verändern können. Kling übertrieben? Das dachte ich auch, bis ich es ausprobierte.
Unter anderem wirst du von folgenden Thematiken mehr erfahren:

  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Schließen!

Jetzt hier eintragen!

Trage jetzt hier deine Email-Adresse ein und sichere dir dein Gratis-Biohacking-Paket jetzt!

Deine Daten sind absolut sicher!