Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
Home / Anleitungen / 36 bewährte natürliche Heilmittel, die Akne behandeln und bekämpfen

36 bewährte natürliche Heilmittel, die Akne behandeln und bekämpfen

Akne behandeln und bekämpfen - Therapie gegen Akne
No machine-readable author provided. Ellywa assumed (based on copyright claims)., Akne-jugend, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Akne ist eine der häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt, von der schätzungsweise 50-95% der Teenager irgendwann mal betroffen sind. Akne wird in der Regel als eine Krankheit der Pubertät betrachtet, aber sie kann auch im späteren Leben – vor allem bei Frauen – fortbestehen, was zu erheblichen psychischen Problemen führen kann (Beleg, Beleg1, Beleg2).

In diesem Beitrag wird deshalb näher auf die Akne und die dazugehörigen Fragen, wie

  • Warum bildet sich Akne?
  • Was ist Akne?
  • Wer ist gefährdet für Akne?
  • Wie kann ich Akne heilen?

eingegangen.

Wenn du jetzt neugierig geworden bist und mehr erfahren möchtest, dann lies den weiteren Artikel und stille deine Neugierde! 😉

Viel Spaß!

Inhaltsverzeichnis

Warum bildet sich Akne?

Erhöhte Ölproduktion

Eine erhöhte Produktion von Öl (Talg) führt zu verstopften Poren. Dieser Anstieg des Sebums kann durch eine Reihe von Mechanismen wie erhöhte Testosteronproduktion, erhöhtes CRH, erhöhtes IGF-1 und Vitamin-D Mangel verursacht werden (Beleg, Beleg1).

 

Überwucherung von schlechten Bakterien

Verstopfte Poren bieten eine perfekte sauerstofffreie, fettreiche Umgebung für P. acnes, die wichtigsten Akne verursachenden Bakterien, um zu leben (Beleg).

Bestimmte P. acnes-Bakterien können natürliche Abwehrmechanismen enthalten, welche es ihnen ermöglichen, Angreifer zu erkennen und zu zerstören, bevor diese die Bakterienzelle infizieren (Beleg).

  1. acnes kann wie ein Biofilm im Haarfollikel wirken und dadurch die Wirksamkeit von antimikrobiellen Behandlungen verringern (Beleg).

 

Entzündungen

Es ist nicht die blockierte Pore, die das rote, zornig aussehende Zit verursacht. Dies wird durch die Entzündungsreaktion des Körpers auf die bakterielle Infektion verursacht, an der CD4 + -Lymphozyten, Makrophagen und verschiedene entzündungsfördernde Zytokine beteiligt sind (Beleg).

 

Zu viele Hautzellen

Hautzellen reifen heran, wenn sie sich von tief unter der Haut zur Hautoberfläche hinbewegen. Dieser Prozess wird Keratinisierung genannt.

Menschen mit Akne haben eine abnormale Keratinisierung, die eine Ansammlung von alten Zellen verursachen kann, welche dann zu schwarzen und weißen Köpfen werden (Beleg).

 

Wer ist gefährdet für Akne?

Genetik

Eine Familiengeschichte von Akne erhöht dramatisch das Risiko von Akne (Beleg, Beleg1).

Es gibt eine Reihe von Genen, die Akne zugeordnet wurden, einschließlich SNPs in IL-1α, TNF-α und CYP1A1 (Beleg).

Zwillingsstudien haben gezeigt, dass genetische Faktoren eine wichtige Rolle bei schwerer Akne-Narbenbildung spielen können (Beleg).

 

Demographie

Akne ist in ländlichen Gebieten weniger häufig (Beleg).

Ein Anstieg einiger Sexualhormone, insbesondere Testosteron, während der Pubertät und Schwangerschaft kann die Ölproduktion erhöhen und Akne verursachen (Beleg).

Akne tritt früher bei Mädchen auf, ist aber häufiger bei Jungen im mittleren Teenager-Alter (Beleg).

Schwarze Kinder haben mehr Mitesser (weiße (whiteheads) und dunkle (blackheads)) als weiße Kinder, wahrscheinlich aufgrund der früher eintretenden Pubertät (Beleg).

Tropische Akne kann auftreten, wenn du ein dir unbekanntes, heißes, feuchtes Klima besuchst (Beleg).


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Lebensstil

Schwere Akne verschlechtert sich beim Rauchen (Beleg, Beleg1).

Starke Stress-lastige Lebensstile verursachen Akne (Beleg).

Ein ungesunder Lebensstil (Bewegungsmangel, zirkadiane Störungen, etc ..) kann Insulinresistenz verursachen. Insulinresistenz und hohe DHEA-Spiegel (in PCOS) können Akne verursachen (Beleg, Beleg1).

 

Ernährungsweise

Es wurde festgestellt, dass viele nicht-verwestlichte Populationen nicht an Akne leiden. Dies hat zu der Annahme geführt, dass Akne durch die hohe glykämische Ernährung der Westler verursacht wird:

hoher Insulinspiegel -> erhöhter Testosteronspiegel -> hoher IGF-1 -> veränderte Retinoid-Signalisierung (Beleg).

Milchprodukte, insbesondere Milch, können Akne verschlimmern (Beleg).

 

Andere Faktoren

Das Ersticken der Haut mit fettigen Hautprodukten, Kleidung oder überschüssigem Schweiß kann eine bestehende Akne verschlimmern (Beleg).

Die Verwendung von anabolen Steroiden kann eine schwere Akne verursachen (Beleg).

 

Konventionelle Behandlungen gegen Akne

Herkömmliche Akne-Behandlungen dauern typischerweise vier bis acht Wochen, bevor Ergebnisse gesehen werden, und umfassen gewöhnlich eine Verringerung der Ölproduktion, eine Beschleunigung des Hautzellumsatzes, eine Bekämpfung bakterieller Infektionen oder eine Kombination aller drei Punkte.

 

Benzoylperoxid (BP)

BP ist eine apothekenpflichtige Creme, die über die gesamte betroffene Fläche angewendet.

BP reduziert das Wachstum von P. acnes-Bakterien, birgt jedoch nicht das Risiko einer Antibiotikaresistenz (Beleg).

Allein angewendetes BP hat sich als genauso wirksam erwiesen wie orale Antibiotika.

BP ist so wirksam wie topische Antibiotika (Beleg).

BP übt mehr entzündungshemmende Wirkungen aus als topische Retinoide (unten beschrieben) (Beleg, Beleg1).

2,5-5% BP ist genauso wirksam, aber weniger reizend als höhere Konzentrationen (Beleg).

Die Wirksamkeit von BP könnte verbessert werden, wenn es mit Retinoiden oder Antibiotika kombiniert wird, aber nur in so geringem Ausmaß, dass der zusätzliche Aufwand und die Kosten es wahrscheinlich nicht lohnenswert machen (Beleg, Beleg1, Beleg2, Beleg3).

BP kann oft zu Reizungen, Austrocknung und gelegentlich allergischen Reaktionen führen. Diese Probleme sind in der Regel vorübergehend und BP hat sich als relativ sicher erwiesen (Beleg).

Eine besonders sichere Methode zur Anwendung von BP ist die Kurzkontakttherapie, die eine Schaumwäsche verwendet, die nur fünf Minuten lang auf die Haut aufgetragen wird (Beleg).

 

Topische Retinoide

Diese Cremes, die normalerweise täglich angewendet werden, helfen, Mitesser auszustoßen und eine entzündungshemmende Wirkung zu entfalten (durch Verringerung von Zytokinen und Stickoxid) (Beleg).

Eine Retinoid-Therapie ist viel effektiver (signifikantere und schnellere Verbesserungen) in Kombination mit topischen Antibiotika oder Benzoylperoxid (Beleg, Beleg1, Beleg2).

Eine große Analyse von multiplen Akne-Studien ergab, dass Adapalen 0,1% Gel, eine Art von Retinoid, genauso wirksam und weniger reizend als die üblichen Retinoid, Tretinoin 0,025% Gel (als Retin-A verkauft) (Beleg).

Topische Retinoide sind viel sicherer als das weiter unten besprochene orale Isotretinoin, aber ich halte sie immer noch für gefährlich – besonders, weil zu Frauen gesagt wird, dass sie ein Verhütungsmittel nehmen sollen, wenn sie Retinoide verwenden, um mögliche Fehlgeburten zu vermeiden.


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Topische Antibiotika

Eine Studie fand heraus, dass die wirksamste topische antimikrobielle Behandlung eine topische Kombination von Benzoylperoxid (5%) und Erythromycin (3%) war (Beleg).

Die Kombination von topischen Antibiotika mit Benzoylperoxid hilft Antibiotikaresistenzen zu verhindern, welche durch topische Antibiotika allein verursacht werden kann (Beleg, Beleg1, Beleg2, Beleg3).

Clindamycin wird häufig als ein topisches Antibiotikum verschrieben, typischerweise bei Dosen von 75-150 mg zweimal am Tag.

Topische Antibiotika sollten nicht in Kombination mit oralen Antibiotika angewendet werden, da dies das Risiko erhöht, antibiotikaresistente Bakterien zu entwickeln (Beleg).

Topische Benzoylperoxid- und Benzoylperoxid / Erythromycin-Kombinationen sind ebenso wirksam wie orale Antibiotika, wie Tetracyclin und Minocyclin, und weniger reizend als Benzoylperoxid allein (Beleg).

 

Orale Antibiotika

Während viele Ärzte diese Regel nicht befolgen, sollten orale Antibiotika eigentlich nur eine Behandlung für schwere Akne sein, die auf topische Behandlungen nicht anspricht (Beleg).

Antibiotika helfen die Entzündung der Läsionen zu reduzieren, aber beseitigen die Akne nicht vollständig zu (Beleg).

Es gibt keine Hinweise darauf, dass orale Antibiotika wirksamer sind als topische Antibiotika (aber durch topische Antibiotika werden deine Darmbakterien nicht zerstören) (Beleg).

Übliche Antibiotika, die für Akne verschrieben werden, sind: Tetracyclin, Doxycyclin, Minocyclin und Limecyclin. Es gibt keine Hinweise darauf, dass ein bestimmtes Antibiotikum am wirksamsten ist (Beleg).

Tetracyclin ist das am häufigsten verschriebene Antibiotikum gegen Akne. Die typische Dosis beträgt 500 mg zweimal täglich, bis eine signifikante Abnahme der Akneläsionen beobachtet wird (Beleg).

Es wird üblicherweise empfohlen, dass orale Antibiotikakurse 6-8 Wochen nicht überschreiten, um eine Antibiotikaresistenz zu verhindern (Beleg).

Höhere Dosen von oralen Antibiotika scheinen nicht wirksamer zu sein als niedrigere Dosen (Beleg, Beleg).

Tetracyclin sollte nicht an schwangere Frauen oder Kinder unter 9 Jahren verabreicht werden, da Zahnverfärbungen bei Kindern häufig sind.

Die größte Gefahr des oralen Antibiotikaeinsatzes ist eine geschädigte Darmflora. Eine Studie aus dem Jahr 2013 ergab, dass das Darmbiom während und nach einer Antibiotikatherapie eine geringere Fähigkeit besitzt, Proteine zu produzieren, weniger Eisen aufzunehmen oder bestimmte Nahrungsmittel zu verdauen (Beleg).

Die Studie zeigte auch, dass Bakterien, die zu Beginn der Studie in begrenzter Anzahl vorhanden waren, am Ende der Studie zu sehr großen Populationen anwuchsen, was auf ein Überwachstum von opportunistischen (wahrscheinlich schlechten) Bakterien hindeutet (Beleg).

Eine orale Clindamycin-Therapie kann eine schwere Darminfektion verursachen, die pseudomembranöse Kolitis genannt wird und durch die Bakterien Clostridium difficile verursacht wird (Beleg).

Antibiotika können die Mitochondrien schädigen, indem sie toxische reaktive Sauerstoffspezies erhöhen und Protein-Ungleichgewichte fördern. Dies könnte erklären, warum Menschen nach einer Antibiotikakur träge und erschöpft sind (Beleg, Beleg1).

Die Gesundheit deines Darms ist sehr wichtig. Ich denke daher, dass Antibiotika für absolute Notfälle reserviert werden sollten oder wenn alles andere fehlschlägt. So oder so sollten sie vermieden werden und definitiv nicht langfristig eingenommen werden. Wenn du sie nehmen musst, stelle sicher, dass du eine starkes Probiotikum nebenbei miteinimmst.

 

Orale Kontrazeptiva (Frauen)

Kombinierte orale Kontrazeptiva (KOK), die Östrogen und ein Gestagen (synthetisches Progesteron) enthalten, werden als Aknebehandlung verabreicht, da Östrogen deine Talgdrüsen unterdrückt und Androgene wie DHEA senkt, die Akne verursachen können (Beleg).

Progestogen-only Kontrazeptiva können aber tatsächlich die Akne schlimmer machen (Beleg).

 

Orales Isotretinoin (Accutane)

Seit orales Isotretinoin 1982 erstmals für Akne zugelassen wurde, haben es über 20 Millionen Menschen verwendet.

Isotretinoin ist wahrscheinlich die effektivste Akne-Behandlung mit viel niedrigeren Rückfallraten nach der Behandlung als bei anderen Medikamenten.

Während Isotretinoin ursprünglich nur zur Behandlung der schwersten Fälle von zystischer Akne eingesetzt wurde, hat eine Reihe von Studien gezeigt, dass eine niedrig dosierte Behandlung bei mittelschwerer Akne wirksam sein kann (Beleg, Beleg1, Beleg2, Beleg3).

Isotretinoin ist aufgrund der Tatsache gerechtfertigt, dass es schnell wirkt, Narbenbildung verhindert und zu einer schnellen Verbesserung des Patientenlebens führt (Beleg).

Isotretinoin ist jedoch alarmierend toxisch. So sehr, dass Apotheker in den USA eine Warnbroschüre von der FDA, genannt „Medguide“, an alle Patienten verschreiben müssen, die Accutane verschrieben bekommen.

Persönlich würde ich niemandem empfehlen, es zu nehmen – unabhängig davon wie schlimm deine Akne ist. Es ist es einfach nicht wert.

Isotretinoin könnte unter anderem folgende Dinge verursachen:

  • schwere Geburtsfehler/ Fehlbildungen. Frauen müssen eine Vereinbarung unterschreiben, dass sie Verhütungsmittel nehmen und während der Einnahme des Medikaments nicht schwanger werden (Beleg).
  • Haarausfall (Beleg).
  • extrem trockene Haut und Schleimhäute (Beleg).
  • erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Staphylokokkeninfektionen (Beleg).
  • verlangsamte Wundheilung (Beleg).
  • gefährlich hoher Cholesterinspiegel (Beleg).
  • intensive Muskelschmerzen – besonders im Rückenbereich (Beleg).
  • IBS (Beleg).
  • Colitis ulcerosa (Beleg).
  • Depression und suizidales Verhalten. Obwohl ein Papier aus dem Jahr 2007 keine Beweise für diese anekdotische Behauptung fand, gibt es eine Reihe von Wirkweisen, durch die Isotretinoin diese Probleme verursachen könnte (Beleg).
  • ernsthafte Schädigung von Teilen des Gehirns in Bezug auf Lernen und das Gedächtnis (Beleg, Beleg1).
  • Zelltod in deinen Talgdrüsen (Beleg, Beleg1).

Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

Alternative und natürliche Behandlungen gegen Akne

1) Sonne / Lichttherapie gegen Akne

Es wurde gezeigt, dass blaues Licht die P. acnes-Bakterien inaktiviert. Die tägliche Selbstbehandlung mit einer Blaulichtbehandlung für leichte bis mittelschwere entzündliche Akne reduzierte die Anzahl der Akneläsionen signifikant (Beleg).

Rotes Licht ist weniger wirksam bei der Inaktivierung von P. acnes als blaues Licht, dringt jedoch viel tiefer ein (Beleg, Beleg1).

Die Kombination von blauem und rotem Licht funktioniert viel besser als das alleinige Nutzen einer der Lichtarten. Eine Breitband continuous-wave Licht-Therapie wird verwendet, um die Nutzen von blauem und rotem Licht zu bekommen (Beleg, Beleg1).

Topische Aminolävulinsäure, Methylaminolävulinsäure oder andere photosensibilisierende Mittel, die vor der Laserbehandlung angewendet werden, verbessern das Behandlungsergebnis durch Verringerung der Öldrüsenaktivität (Beleg).

Infrarotlicht bei 1450 nm Wellenlänge hilft erfolgreich bei der Behandlung von Akne, möglicherweise durch Erhitzen der Öldrüse und Verringerung der Produktion von Öl (Beleg).

Daher können Sonne und eine Infrarotsauna bei Akne helfen.

Lichtlampen für eine Akne Therapie kriegst du hier!

 

2) Fischöl für eine Akne Therapie

Vorläufige Studien deuten darauf hin, dass eine Fischöl Supplementierung Akne verbessern kann (Beleg).

In einer Studie wurde festgestellt, dass eine 10-wöchige Supplementierung mit 2000 mg EPA und DHA zu einer 42% igen Reduktion der Akne-Läsionen führte (Beleg1).

Wenn du nicht viele Meeresfrüchte isst, solltest du ein hochwertiges Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen:

Fischöl gegen Akne kriegst du hier!

 

3) Probiotika gegen Akne

Eine große Anzahl der bereits erwähnten Behandlungen versuchen, Akne zu behandeln, indem sie die Bakterien töten, die laut der Wissenschaft die Akne verursachen.

Während diese Behandlungen vorübergehend wirksam sind, bemerken sie nicht, dass die Bakterien auf unserer Haut wie jede andere Gemeinschaft in der Welt in einem empfindlichen Gleichgewicht sind. Keine Spezies wird überwachsen, wenn der Rest der Gemeinschaft im Gleichgewicht ist.

Ich denke, eine ebenfalls sehr effektive und gute Methode, um mit „schlechten Bakterien“ umzugehen, ist, sicherzustellen, dass der Rest der Bakteriengemeinschaft gedeiht und alles im Gleichgewicht ist. Dies sollte dazu beitragen, unerwünschte Überwucherungen zu verhindern. Du kannst dies mit Probiotika tun.

Probiotika als Akne Therapie kriegst du hier!

 

Topische Probiotika

Probiotika produzieren antibakterielle Proteine und Bakteriozine, von denen gezeigt wurde, dass sie P. acnes direkt inhibieren (Beleg, Beleg1).

Die Anwendung von probiotischer Hautcreme (Streptococcus thermophiles) verbesserte die Barrierefunktion und die antimikrobiellen Eigenschaften der Haut (Beleg, Beleg1).

Bestimmte probiotische Bakterienstämme könnten die Entzündungsreaktion kontrollieren. Zum Beispiel wurde gezeigt, dass die Anwendung von S. salivarius die Produktion von pro-inflammatorischem Zytokin IL-8 senkt (Beleg).

Eine 2009 durchgeführte Studie ergab, dass die topische Anwendung einer probiotischen Lotion (die Enterococcus fecalis enthält) für 8 Wochen zu einer 50% igen Reduktion der Akneläsionen führte (Beleg).

Eine zweite Studie ergab eine Verringerung der Anzahl, Größe und Reizung der Akne mit der Anwendung von Lactobacillus plantarum 5% Extrakt (Beleg).

 

Orale Probiotika

Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen mit Akne eher Konstipation haben, was auf ein verändertes Mikrobiom hinweist (Beleg, Beleg1).

Orale Probiotika können die Akne über eine Reihe von Mechanismen verbessern, einschließlich der Reduzierung von systemischen Entzündungen und der Erhöhung der Nährstoffaufnahme (Beleg).

Die Verabreichung des oralen probiotischen L. reuteri an gestresste Tiere verringert die Entzündung in Haarfollikeln, wo die Akne auftritt (Beleg).

Hohe IGF-1-Spiegel können das Risiko von Akne erhöhen. Orale Probiotika können die Spiegel von IGF-1 senken (Beleg, Beleg1, Beleg2).

Eine Studie ergab, dass 80% der Patienten, die eine probiotische Mischung aus L. acidophilus und L. bulgaricus erhielten, eine klinische Verbesserung ihrer Akne sahen.

Eine italienische Studie ergab, dass Patienten, die 250 mg gefriergetrocknetes L. acidophilus und Bifidobacterium bifidum zusätzlich zu ihrer Standardbehandlung erhielten, größere Verbesserungen bei ihrer Akne als bei der Standardbehandlung allein beobachteten.

Eine neuere Studie fand heraus, dass eine Kombination von oralen Antibiotika und Probiotika bei der Behandlung von Akne wirksamer sein könnte als bei beiden allein und weniger Risiken wie Candida-Überwucherung bergen (Beleg).

Hier sind einige großartige orale Probiotika:

  • Garten des Lebens
  • S Boulardii

Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

4) Heile deinen beschädigten Darm

Veränderungen in der Darmfunktion können zu einem undichten Darm (Leaky Gut Syndrom) führen und zu chronischen Entzündungen führen – ein Schlüsselprozess bei der Bildung von Akne (Beleg, Beleg).

Durch die Heilung der Darmschleimhaut kannst du undichtes Darmgewebe stoppen und die systemische Entzündung verringern.

Um den Darm zu heilen, empfehle ich eine Lektin-Vermeidung Diät.

 

5) Mit der richtigen Ernährungsweise Akne behandeln

Es wurde festgestellt, dass nicht-verwestlichte Populationen, wie die Kitava von Papua-Neuguinea und die Aché von Paraguay, nicht an Akne leiden. Dies führte zu der Annahme, dass Akne durch eine westliche Ernährung verursacht wird, die reich an Kohlenhydraten mit hohem glykämischen Index ist (Beleg, Beleg1).

Eine erste Studie zu dieser Theorie bewies, dass niedrig glykämische Diäten die Akne verbessern (Beleg).

Menschen mit Akne sollten sich auf niedrig glykämische Nahrungsmittel konzentrieren, wie sie in den Ernährungsweisen von früher noch üblich waren, um ihre Androgene und IGF-1-Spiegel so niedrig wie möglich zu halten. Zudem sollten Akne-Betroffene Milchprodukte aus dem gleichen Grund meiden (Beleg, Beleg1).

 

6) Dein Stresslevel reduzieren und damit Akne behandeln

Ein stressreicher Lebensstil kann die Akne schlimmer machen (Beleg).

Wie bereits erwähnt, können veränderte Darmbakterien die Akne verursachen. Aknepatienten sollten versuchen, alle Arten von Belastungen zu begrenzen – z. Gefangenschaft, Engstand, akademische Prüfung – weil sie den Gehalt an gesunden Darmbakterien senken (Beleg).

Hier folgt bald eine umfassende Liste von Möglichkeiten, wie du deine Stressreaktion senken kannst.

 

7) Rosmarinöl gegen Akne

In einer Studie zeigte ätherisches Rosmarin-Öl antibakterielle Eigenschaften, die die Größe und Anzahl der P. acnes Bakterien signifikant verringerten (Beleg).

Rosmarinöl als Akne Therapie kriegst du hier!

 

8) Mit Resveratrol Akne behandeln

Topisches Resveratrol ist eine wirksame Behandlung für Akne. Es hemmt P. acnesbacteria (durch Phytoalexin ausstellende Aktivität) und wirkt als starkes entzündungshemmendes Mittel (Beleg).

Resveratrol gegen Akne kriegst du hier!

 

9) Honig gegen Akne

Honig wird oft in der alternativen Medizin als natürliche Gesichtswäsche verwendet.

Honig ist antibakteriell – wahrscheinlich, weil seine Enzyme Wasserstoffperoxid produzieren, das Bakterien hemmt (Beleg).

Manuka Honig ist besonders wirksam gegen Bakterien wegen seines hohen Zuckergehaltes (dehydriert Bakterien) und niedrigen ph-Wertes (Beleg).

Honig hilft Wunden schneller zu heilen und bietet eine schützende Barriere gegen weitere Infektionen (Beleg).

Honige pharmazeutischer Qualität haben sich als sehr wirksam gegen Antibiotika-resistente Bakterien erwiesen (Beleg).

Die antibakteriellen Eigenschaften von Honig können stark variieren, je nachdem, wo er geerntet wurde (Beleg).

Honig zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

10) Eukalyptus gegen Akne

Eine Reihe von Bestandteilen, die aus der Eukalyptuspflanze isoliert wurden, haben hemmende Wirkungen auf Mikroorganismen, die Akne verursachen (Beleg).

Du könntest versuchen, ätherisches Eukalyptus-Öl – in einem Trägeröl verdünnt – anzuwenden.

Eukalyptus zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

11) Mit Teebaumöl Akne behandeln

Eine australische Studie fand heraus, dass Teebaumöl alle Formen von Akne signifikant reduzierte, aber weniger wirksam war als 5% Benzoylperoxid bei der Verringerung der Entzündungen. Beide Behandlungen funktionierten gleich gut bei nichtentzündlicher Akne (Beleg).

Teebaumölbehandlung verursachte weniger der negativen Nebenwirkungen (wie juckende, trockene, brennende, rote Haut), die mit Benzoylperoxid assoziiert wurden (Beleg).

Teebaumöl gegen Akne kriegst du hier!

 

12) Ocimum Öl & Aloe Vera

Eine nigerianische Studie zeigte, dass Ocimum Gratissimum (aka Nelken Basilikum oder Wild Basilikum) Öl eine größere Reduktion der Akne Läsionen als 10% Benzoylperoxid verursachte (Beleg).

Obwohl Aloe Vera Gel nicht so effektiv ist, erhöht es die Wirksamkeit der Ocimum Öl Lotion. Diese Kombination erwies sich als wirksamer als ein topisches Antibiotika (1% Clindamycin) (Beleg).

Ocimum Öl für eine Akne Therapie kriegst du hier!

Aloe Vera für eine Akne Therapie kriegst du hier!


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

13) Zink als Akne Therapie

Patienten mit Akne haben normalerweise niedrige Zinkwerte (Beleg).

Die Zinkspiegel im Blut eines Patienten korrelieren mit der Schwere seiner Akne (Beleg).

Es wurde herausgefunden, dass 0,6 Gramm orales Zink pro Tag eine leichte bis mäßige Akne verbessern (Beleg).

Pflanzliche Ernährungsweisen erhalten im Allgemeinen nicht genug Zink. Ich nehme ~ 15mg täglich zusätzlich. Dies ist eine gute Quelle:

Zink zum Akne bekämpfen kriegst du hier!

 

14) Gugulipid (Guggul) gegen Akne

Oral verabreichtes Gugulipid, ein Extrakt der indischen Heilpflanze Commiphora Mukul, ist genauso wirksam wie das orale Antibiotikum Tetracyclin (Beleg).

Vermeide es, wenn du allergisch auf Guggul bist. Zeichen der Allergie gegen Guggul können Juckreiz und Kurzatmigkeit sein. Vermeide es auch, wenn du schwanger bist oder an einer Schilddrüsenerkrankung, einer Ess- oder einer Blutgerinnungsstörungen leidest (Beleg).

Gugulipid für eine Akne Therapie kriegst du hier!

 

15) Grüner Tee als Akne Therapie

Grüner Tee kann eine Anti-Akne-Wirkung haben, da er Flavonoide enthält, die antiseptisch wirken, sowie Tannine, die natürliche adstringierende und entzündungshemmende Eigenschaften haben (Beleg).

Die Anwendung einer 2% igen grünen Teelotion für sechs Wochen erwies sich als wirksam bei der Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne (Beleg).

Grüner Tee gegen Akne kriegst du hier!

 

16) Mit Berberine Akne behandeln

Berberin ist eine bittere Substanz, die die Ölproduktion senkt und eine entzündungshemmende Wirkungen hat (Beleg).

In Laborstudien hemmte Berberin das Wachstum von Staphylococcus coagulase, P. acne und Candida-Arten, was darauf hindeutet, dass es eine nützliche Behandlung gegen Akne sein könnte (Beleg).

Berberine zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

17) Gluconolacton als Akne Therapie

Eine Studie an 150 Patienten mit einer topischen 14% igen Gluconolacton-Lösung zeigte eine Abnahme der entzündeten Akneläsionen. Dieses Ergebnis war vergleichbar mit 5% Benzoylperoxid, jedoch mit weit weniger negativen Nebenwirkungen (Beleg).

 

18) Mit Cannabisöl Akne behandeln

Cannabis Samenöl von Cannabis sativus ist hilfreich bei der Behandlung von Akne. Es lindert Schmerzen und Juckreiz, stärkt die Barrierefunktion der Haut und macht sie widerstandsfähiger gegen Infektionen (Beleg).

Cannabisöl zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

19) Zwiebelextrakt

Zwiebelextrakt enthält Allium Cepa und Allium Sativum, die beide für die Behandlung von bakteriellen und pilzassoziierten Infektionen, einschließlich Akne, vielversprechend sind (Beleg).

Glücklicherweise können Zwiebelextrakte auch dazu beitragen, das Auftreten von Narben zu verringern (Beleg).

Zwiebelextrakt für eine Akne Therapie kriegst du hier!

 

20) Echinacea gegen Akne

Der Extrakt von Echinacea tötet P. acnes Bakterien (Beleg).

Echinacea normalisiert hohe Konzentrationen von entzündungsfördernden Zytokinen wie IL-6 und IL-8 (Beleg).

Echinacea zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

21) Curcumin als Akne Therapie

Eine Studie ergab, dass Curcumin eine effektive Möglichkeit zur Hemmung von P. acnes Bakterien auf der Haut ist (Beleg).

Die Studie empfiehlt die Verwendung von Laurinsäure (in Kokosöl gefunden) als Träger. Du könntest eine Mischung aus Kokosnussöl und Curcuminpulver für Gesichtsmasken ausprobieren.

Curcumin für eine Akne Therapie kriegst du hier!

 

22) Peptide gegen Akne

Es wurde herausgefunden, dass eine Anzahl von antimikrobiellen Peptiden, wie Froschhautpeptidpeptiden, die Aktivität von P. acnes verringert (Beleg, Beleg1).

Peptide gegen Akne kriegst du hier!

 

23) Mit Akupunktur Akne behandeln

Schon 12 Akupunktursitzungen können die entzündliche Akne signifikant verbessern (Beleg).

Eine Studie fand heraus, dass Akupunktur sehr effektiv bei der Erholung der Haut war und das proinflammatorische Zytokin IL-6 besser reduzierte als orales Isotretinoin (Accutan) (Beleg).

 

24) Gereinigtes Bienengift (PBV)

Topische Behandlungen mit PBV reduzierten die Schwere der Akne (Beleg).

Eine Studie ergab, dass die PBV-Behandlung das ATP Hautniveau um 57,5% senkte, was auf einen Abfall der bakteriellen Aktivität hinweist (Beleg).

Gereinigtes Bienengift gegen Akne kriegst du hier!


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

25) Mit Glykolsäure Akne behandeln

Es wurde gezeigt, dass Glykolsäure das Wachstum der P. acnes-Bakterien hemmt und deren Abtöten unterstützt (Beleg).

Alle Probanden einer asiatischen Studie berichteten über Verbesserungen bei ihrer Akne durch Anwendung von Glykolsäure (15% täglich und 35-50% alle 4 Wochen) (Beleg).

Verschiedene Arten von Akne brauchen unterschiedlich lange, um auf Glykolsäure zu reagieren. Eine Studie mit 70% Glykolsäure Peelings zeigte, dass Mitesser schnell verbessert wurden, eine moderate entzündliche Akne brauchte sechs Peelings zur Verbesserung, und eine tief zystische Akne benötigte zehn Sitzungen (Beleg).

Säure-Peelings haben den Vorteil, die Aknenarben zu reduzieren (Beleg).

Ein 70%-iges GA-Peeling, durchgeführt alle zwei Wochen, ist effektiver für atrophische Akne-Narben als 15%-ige GA-Creme, die täglich verwendet wird (Beleg).

Glykolsäure gegen Akne kriegst du hier!

 

26) Salicylsäure als Akne Therapie

Die Anwendung von 2%-iger Salicylsäure Lotion, zweimal pro Tag, war signifikant besser als der Placebo bei der Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne (Beleg).

Eine Studie zeigte, dass ein Salicylsäure-Reiniger wirksamer war als 10%-iges Benzoylperoxid und keine anfängliche Verschlechterung des Zustands verursachte (Beleg).

Salicylsäure könnte zudem die Wirksamkeit anderer topischer Therapien wie Benzoylperoxid verbessern.

Salicylsäure für eine Akne Therapie kriegst du hier!

 

27) Laurinsäure

Laurinsäure (C12) ist ein mittelkettiges Triglycerid, das in Kokosnussöl gefunden wird. Es hat antibakterielle Wirkungen gegen P. acnes und könnte eine nützliche Behandlungsoption für Aknepatienten sein (Beleg).

Laurinsäure zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

28) Linolsäure

Es wurde festgestellt, dass Linolsäuregel die Größe von Läsionen bei Patienten mit Mitessern (weiße (whiteheads) und dunkle (blackheads)) reduziert (Beleg).

Eine Studie behauptete, dass die Anwendung von Linolsäuregel zu einer 75%-igen Verringerung der entzündlichen Akneläsionen führte (Beleg).

Linolsäure gegen Akne kriegst du hier!

 

29) Azelainsäure

Azelainsäure ist antimikrobiell und reduziert Porenblockaden (Beleg).

15-20%-ige Azelainsäure ist weniger wirksam als Benzoylperoxid bei der Verringerung der entzündungshemmenden Akne, aber ähnlich wirksam bei entzündlicher Akne (Beleg, Beleg1).

Azelainsäure hat ein besseres Verträglichkeits- und Sicherheitsprofil als Benzoylperoxid oder Retinoide. (Beleg, Beleg1)

Azelainsäure zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

30) Sägepalme

Die Sägepalme (Serenoa repens) kann Akne verbessern, indem sie männliche Hormone ausgleicht. Obwohl es bisher wenig wissenschaftliche Forschung bezüglich der Verwendung der Sägepalme zur Aknebehandlung oder -prävention gab, gibt es eine lange Tradition, sie für solche Zwecke zu verwenden

Die Sägepalme sollte nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen werden, außer so vom Arzt verordnet.

Sägepalme zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

31) Mit Boswellia Akne behandeln

Boswellia ist ein entzündungshemmendes Kraut, das traditionell in der Aknetherapie verwendet wurde.

Boswellia zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

32) Nicotinamid

Studien haben gezeigt, dass 750 mg Nikotinamid, eine Form des Vitamins Niacin (Vitamin B3), in Kombination mit Zink, Kupfer und Folsäure eine wirksame Behandlung von Akne ist (Beleg).

Nicotinamid gegen Akne kriegst du hier!

 

33) Pflege deine natürliche Hautbarriere

Menschen mit Akne denken oft, dass ihr Hautzustand das Ergebnis mangelnder Reinigung oder „schmutziger“ Haut ist. Sie waschen ihre Haut zu oft und wenden irritierende Cremes oder Mittel wie die ganz oben besprochenen an. Dies kann den Zustand der Haut verschlechtern, indem die natürliche Barrierefunktion der Haut verändert wird, mehr Entzündungen entstehen und die Bildung resistenter Bakterien gefördert wird (Beleg).

Das Austrocknen der Haut kann auch dazu führen, dass der Körper mehr Öl produziert, was zu erhöhten Läsionen führt (Beleg).

Sanfte Reinigung oder gar keine Reinigung kann tatsächlich vorteilhafter sein als herkömmliche Behandlungen (Beleg).

 

34) Regelmäßige Sonnenlicht Exposition oder Vitamin D gegen Akne

In einer aktuellen Studie wurde gezeigt, dass entzündliche Biomarker in Hautzellen, die bei Akne häufig auftreten, durch die Behandlung mit Vitamin D gesenkt werden (Beleg).

Die beste Quelle für Vitamin D ist die durch die Sonnenexposition induzierte Synthese in der Haut. Ich empfehle mindestens eine Stunde Ganzkörper-Sonnenexposition pro Tag (Beleg).

Vitamin D für eine Akne Therapie kriegst du hier!


Jetzt hier eintragen und weitere BioHacks sichern!
biohacking-crashkurs-3d-150x150
.
 

35) Vitamin A gegen Akne

Eine Studie fand heraus, dass Vitamin A bei der Behandlung von Akne in Dosen von 300.000 IE für Frauen und 400.000 bis 500.000 IE Einheiten für Männer sehr wirksam war. Bei dieser Dosierung war die Toxizität minimal und auf die Haut und Schleimhäute beschränkt (Beleg). Ich würde nicht empfehlen, Vitamin A in dieser Dosierung zu nehmen.

Vitamin A zum Akne behandeln kriegst du hier!

 

36) Schwitze regelmäßig um Akne zu behandeln

Wenn wir schwitzen, produziert unsere Haut ein natürliches Antibiotikum namens Dermycidin, das Tuberkulosekeime und andere gefährliche Keime – möglicherweise auch diejenigen, die an der Bildung von Akne beteiligt sind – zerstören kann (Beleg).

 

Haftungsausschluss

Die Meinungen in diesem Blog und die zitierten Referenzen dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht zur Behandlung, Diagnose oder Verschreibung von Krankheiten oder Zuständen gedacht. Die Informationen können keinen Ersatz für die professionelle Beratung, Behandlung oder Diagnose durch ausgebildete und anerkannte Ärzte darstellen. Lasse dich in gesundheitlichen Fragen von einem Arzt beraten und verändere oder beende keine Behandlungen eigenständig. Ebenso solltest du keine Selbstmedikation durchführen, ohne vorher einen Arzt oder Apotheker konsultiert zu haben.

 

Weitere interessante Artikel zu anderen Zuständen:

 

Was jetzt tun?

Überlege dir, ob du eine der Methoden zum Akne behandeln ausprobieren möchtest oder lieber nicht. Wenn du dich entschieden hast, dann mache es einfach. Gegebenenfalls solltest du immer Rücksprache mit deinem Arzt führen!

 

Empfehlenswerte weiterführende Literatur

Wenn du noch mehr zum Thema Akne natürlich behandeln und Ähnlichem erfahren möchtest, dann kann ich dir nur die unten aufgeführten Bücher empfehlen:

Viel Spaß beim Lesen!

Wenn du mich unterstützen möchtest, dann kann du gerne über diesen Link bei Amazon Dinge kaufen, die du benötigst.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele!

Alles Liebe

Dein Daniel

 

P.S.: Wie hat dir der Beitrag gefallen? Was hältst du von aufgeführten Anwendungen zum Akne behandeln? Hast du Erfahrung damit? Hinterlasse mir gerne etwas Feedback… Ich freue mich darauf! :)

P.S.S: Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. So hilfst du ihnen und mir, weil ohne Leser und Feedback macht das doch alles keinen Spaß… ;) Unter dem Beitrag findest du die Buttons zum Teilen! Wenn du mir helfen möchtest, dann teile es jetzt! Danke! :)

P.S.S.S.: Like jetzt die neue Facebook-Fanpage und hilf uns noch größer zu werden!

P.S.S.S.S.: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat oder du noch mehr möchtest, dann trage dich jetzt hier unten in meinem Crashkurs ein. Ich freue mich auf dich! :)


Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Dann JETZT kostenlos anfordern!

Der kostenlose BIOHACKING CRASH-Kursbiohacking-crashkurs-3d-150x150

 Jetzt kostenlos anfordern und Du lernst kennen:
  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Jetzt hier kostenlos eintragen und Dein Leben für immer verändern!
 

WIE HAT DIR DIESER BEITRAG GEFALLEN?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Check Also

Prämenstruelles Syndrom PMS lindern-wie-was

16+ natürliche Möglichkeiten, PMS (Prämenstruelles Syndrom) zu lindern

Fast alle Frauen werden PMS (Prämenstruelles Syndrom) irgendwann in ihrem Leben erfahren. Während die Symptome …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

STOP! Verpasse nicht Deine Chance! Sichere Dir meine effektivsten Hacks für mehr Lebensqualität!

Trage Dich jetzt ein und erhalte zudem zahlreiche Geschenke!

Wir sind keine Spamer und Deine Daten sind absolut sicher!

In wenigen Wochen zu mehr Energie und Lebensfreude - Kostenloser CRASH-Kurs!

Jetzt kostenlos anfordern und Du bekommst sofort hocheffektive Hacks, die dein Leben um 180% verändern können. Kling übertrieben? Das dachte ich auch, bis ich es ausprobierte.
Unter anderem wirst du von folgenden Thematiken mehr erfahren:

  • Schlaf-Optimierung – wie du kinderleicht einschläfst und durchschläfst
  • Libido natürlich steigern – wie du endlich wieder richtig Lust auf SEX haben wirst
  • Die Macht der Aminosäuren – Glück, Energie & Antrieb durch Eiweißpülverchen
  • Mehr Lebensenergie – Leben heißt Energie haben
  • Die Kraft deines Atems – mehr Fokus & Kraft für dich durch hocheffektive Atemübungen
  • Magische Superfoods – werde zum Supermensch von heute
  • Geheimnisvolle Kräuter – lasse deine Ängste verschwinden durch Kräuter-essen
  • Und viele andere Themen rund ums Biohacking & Lebensoptimierung
Schließen!

Jetzt hier eintragen!

Trage jetzt hier deine Email-Adresse ein und sichere dir dein Gratis-Biohacking-Paket jetzt!

Deine Daten sind absolut sicher!